Kryotherapie Wie die Kältekammer Rheumapatienten helfen kann

Eine Therapie in der Kältekammer kann Beschwerden bei rheumatischen Erkrankungen lindern. Was die eisige Sauna noch für unsere Gesundheit tun kann.

Ein Besuch in der Kältekammer kann vielerlei Schmerzen lindern.
Ein Besuch in der Kältekammer kann vielerlei Schmerzen lindern.
Inhalt
  1. Wie der Aufenthalt in der Kältekammer abläuft
  2. Welche Beschwerden durch Kälte gelindert werden können
  3. Wie wirkt die Kältetherapie?
  4. Wann ist die Therapie sinnvoll?
 

Wie der Aufenthalt in der Kältekammer abläuft

Gemütlich klingt es nicht, wirkungsvoll soll es sein, ein Besuch in der Kältekammer, eine sogannannte Ganzkörper-Kryotherapie. Der Aufenthalt in einer solchen Kammer bei minus 110 Grad Celsius soll gegen Schmerzen und Depressionen helfen und gibt gerade Rheumapatienten neue Hoffnung. 

Die Ohren, die Finger und die Zehen werden während des Aufenthalts in der Kältekammer geschützt, zudem tragen die Patienten einen Mundschutz, sind ansonsten, abgesehen von Badekleidung und einer Haube auf dem Kopf, unbekleidet. Nach 30 Sekunden in einer auf minus 60 Grad temperierten Vorkammer geht es weiter in die Hauptkammer. Während der maximal drei Minuten, die in der Kammer verbracht werden, geht der Patient langsam auf und ab.

Natürlich kann nicht jede Form von Schmerz mit Kälte behandelt werden. In manchen Fällen tut Wärme gut,lesen Sie mehr dazu: Schmerzen lindern: Wann hilft Kälte, wann Wärme?

 

Welche Beschwerden durch Kälte gelindert werden können

Neu ist die Idee, Beschwerden durch Kälte zu lindern, nicht. Schon seit Jahrtausenden werden Kältereize genutzt, entzündliche Leiden und Schmerzen zu lindern, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen und das Immunsystem zu stärken. Kalte Wickel oder Kaltwasseranwendungen nach Kneipp gehören in vielen Kurhäusern zu den Therapien dazu.

Für Patienten mit Hautkrankheiten, wie beispielsweise Neurodermitis oder Schuppenflechte oder auch Menschen, die unter dem Fibromyalgie-Syndrom leiden, Patienten mit Rheuma, Arthrose oder Morbus Bechterew kann eine Ganzkörper-Kryotherapie Schmerzen und Entzündungen lindern oder dämpfen. Auch Menschen die unter Asthma, Depressionen, Migräne, Schmerzen nach Operationen oder Verletzungen  leiden, kann die Therapie in der Kältekammer helfen.

Unter dem Video geht der Artikel weiter. 

 
 

Wie wirkt die Kältetherapie?

Durch den Kältereiz wird die Sensibilität der Nervenzellen verändert, die Muskulatur entspannt sich und Schmerzen können gelindert werden. Zudem wird die Aktivität der Muskeln gesenkt, Verspannungen lösen sich, antientzündliche Prozesse werden gefördert. Die Ausschüttung verschiedener Botenstoffe und die zentrale Steuerungsfunktion werden durch die Kälte positiv beeinflusst.

Vielleicht auch interessant: Rheuma: Erste Anzeichen, Therapien & die richtige Ernährung

 

Wann ist die Therapie sinnvoll?

Der behandelnde Arzt wird entscheiden, ob eine ergänzende Therapie in der Kältekammer sinnvoll ist und ob die gesundheitliche Verfassung des Patienten für diese Therapieform geeignet ist. Einige Reha-Kliniken verfügen über eine Kältekammer, die bei Bedarf in die Therapie involviert wird. 

Zu Bedenken gibt es, dass die Therapie in der Kältekammer keine medikamentöse Behandling ersetzt, sondern eine begleitende Therapie ist. Zudem ist  in einem Artikel der Zeitschrift für Rheumatologie von  Josef Hermann zu lesen, dass es trotz einiger Studien keine eindeutigen Beweise für den gesundheitlichen Nutzen und die Wirkung der Kältetherapie gibt. In der Vergangenheit brachen viele Teilnehmer die Studien frühzeitig ab, so dass diese zu keinen eindeutign Erkenntnissen führten. 

Diese Arikel könnten Sie auch interessieren: 

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
5 Fehler beim Augen-Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Augen-Make-up Diese 5 Fehler machen Sie älter
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.