Liebenswert wird geladen...
Nachtisch

Welfenspeise: Dessert-Klassiker aus Niedersachsen

Ein Klassiker zum Nachtisch in Niedersachsen ist die Welfenspeise. Mit diesem Rezept gelingt das Dessert.

Mit unserem Rezept gelingt der Dessert-Klassiker Welfenspeise garantiert.
Mit unserem Rezept gelingt der Dessert-Klassiker Welfenspeise garantiert. bhofack2 / iStock

Ein Klassiker zum Dessert ist die Welfenspeise, die ihren Ursprung in Niedersachsen hat. Bei dem Nachtisch handelt es sich um ein eine geschichtete Creme, bestehend aus einer Vanillecreme mit Milch und Eiweiß und einer Weincreme.

Vielleicht auch interessant: Fränkische Weincreme: Das Rezept zum Dessert mit Schwips

Die Kombination der farblich unterschiedlichen Cremes haben einen bestimmten Grund. Auf hannover.de ist zu lesen, dass sich der Erfinder der Welfenspeise von den Farben des Adelsgeschlechtes der Welfen, weiß und gelb, inspirieren ließ.

Im Video sehen Sie, wie köstliches Eierlikör-Mousse gelingt (das Rezept für Welfenspeise finden Sie darunter).

Das Rezept für Welfenspeise

Zutaten für etwa vier Portionen:

  • 4 Eier
  • 1 Prise(n) Salz
  • 5 EL Speisestärke
  • 500 ml Milch
  • 10 EL Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 250 ml Weißwein

Zubereitung:

  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz schön steif schlagen. Vier Esslöffel Speisestärke mit fünf Esslöffeln Milch glattrühren, die restliche Milch mit vier Esslöffeln Zucker und dem Vanillezucker aufkochen. Dann das Gemisch aus Speisestärke und Milch darunter rühren, erneut kurz aufkochen lassen und anschließend abkühlen lassen.
  • Nun wird der Eischnee unter den Vanillepudding gehoben, dann die fertige Creme auf vier Dessert Gläser oder alternativ Schälchen verteilen.
  • Die Zitrone auspressen und zwei Esslöffel des Zitronensafts mit den Eigelben, sechs Esslöffeln Zucker, einem Esslöffel Speisestärke und dem Weißwein verrühren, dann alles im heißen Wasserbad schön schaumig schlagen.
  • Dann die Masse im kalten Wasserbad kalt rühren und die fertige weincreme auf die Milchcreme geben und die fertige Welfenspeise kaltstellen.

Das Dessert kann vor dem Servieren mit frische Beeren oder ein paar Minzblättern garniert werden.

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';