Sprechen wir drüber!

Wechseljahre und die Veränderung in der Vagina: Darum ist es so wichtig, über das Thema zu sprechen

Scheidentrockenheit ein Tabu-Thema? Nicht bei uns. Expertin Ann-Marlene Henning hat langjährige Erfahrungen als Psychologin und Sexualtherapeutin. Ihre Bücher und TV-Dokumentationen machten sie auf diesem Themengebiet bekannt. Nun spricht sie im tina Talk über das vermeintliche Tabu-Thema.

tina Talk
Foto: Vagisan

Darüber zu sprechen hilft – online, gemeinsam. Mit Vagisan und der bekannten Sexologin Ann-Marlene Henning möchten wir ein verbreitetes Thema enttabuisieren: Scheidentrockenheit in oder nach den Wechseljahren. Denn viele betroffene Frauen reden nicht darüber und fühlen sich mit ihren Problemen in der Partnerschaft allein gelassen.

Fragen und Antworten – interaktiv, vertraulich und geschützt.

Wir wollen helfen – anregend, ehrlich, in einer geschützten Unterhaltung: Der 1,5 bis 2-stündige tina Talk findet in einem kleinen privaten Rahmen statt und ist für jede Teilnehmerin kostenlos. Im Talk sprechen wir mit der Expertin Ann-Marlene Henning unter anderem über Sex und Partnerschaft. Neben einer kleinen Überraschung, die allen Teilnehmerinnen vorab zugesendet wird, erhalten die zugeschalteten Leserinnen zudem viele Anregungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Wer Fragen hat, kann sie dabei jederzeit stellen.

So bietet das neue Online-Format den Leserinnen eine perfekte Mischung aus verlässlichen Infos und praktischen Tipps, die das Bewusstsein für das Thema Scheidentrockenheit schärft und zeigt: Damit bin ich nicht allein. Und das Problem lässt sich lösen.

Nicht verpassen: Tina Talk am Donnerstag, 02. Juni 2022, um 19:00 Uhr (Anmeldeschluss: Freitag, 06. Mai 2022). Die Anmeldefrist ist leider vorbei!