Ruhe in Frieden WDR-Moderatorin und Schlagerstar Ulla Norden ist tot

Die Moderatorin und Schlagersängerin Ulla Norden ist tot. Sie starb im Alter von 77 Jahren.

Ulla Norden starb im Alter von 77 Jahren.
Ulla Norden starb im Alter von 77 Jahren.
Inhalt
  1. Ulla Norden verstarb in einem Krankenhaus in Neuenahr
  2. Ulla Norden war ein Radio-Urgestein
  3. Ihre Herzlichkeit wird in Erinnerung bleiben

 

Ulla Norden verstarb in einem Krankenhaus in Neuenahr

Bereits am Montag verstarb Ulla Norden in einem Krankenhaus in Neuenahr. Die beliebte Moderatorin von WDR 4 wurde 77 Jahre alt. Der WDR nimmt auf seiner Homepage mit einem emotionalen Nachruf Abschied von der Moderatorin und Schlagersängerin.

 

Ulla Norden war ein Radio-Urgestein

Das Radio war ihr Zuhause, Ulla Norden die ursprünglich aus Konstanz am Bodensee stammte, nahm schön früh Schauspiel-, Ballett- und Gesangsunterricht. Ihren ersten Plattenvertrag hatte die Schlagersängerin Anfang der 60er Jahre in der Tasche. Zudem moderierte sie bereits für den NDR und RTL.
Ulla Norden begeisterte das Publikum mit Liedern wie 'Wir sind verrückt, wir beide' oder ‚'Ich bin verliebt in den eigenen Mann' und war in diversen Fernsehshows zu sehen.
Seit 1988 war Ulla Norden als Moderatorin beim WDR tätig und begeisterte ihre Hörer mit ihrer guten Laune in Sendungen wie 'Musikpavillon', 'Morgenmelodie' und 'Gut aufgelegt'. Besonders in Erinnerung dürfte treuen Hörern die 'WDR 4 Superwunschhitparade' geblieben sein. Gemeinsam mit ihren Kollegen Hermann Hillebrand und Rainer Nitschke führte Ulla Norden über mehrere Tage durch den Radio-Marathon und überzeugte durchgehend mit ihrer fröhlichen Art. Unter Kollegen und auch bei den Hörern galt Ulla Norden als echtes Radio-Urgestein.

Ulla Norden singt 'Ich bin verliebt in den eigenen Mann'.
 

 

Ihre Herzlichkeit wird in Erinnerung bleiben

Kollege Reinhard Kröhnert aus der WDR-Musikredaktion arbeitet viele Jahre mit Ulla Norden zusammen, die insgesamt fast 18 Jahre für den Sender tätig war. Er erinnert sich liebevoll an seine Kollegin: "Ich habe selten einen Menschen getroffen, der so positiv, so lebensbejahend, so herzlich und so fröhlich war wie Ulla Norden."
Ihre einstige Kollegin Gaby Baginsky nimmt via Facebook Abschied: "Hallo Freunde, ich bin absolut geschockt. Ich habe gerade erfahren, dass meine langjährige Kollegin und gute Freundin Ulla Norden heute verstorben ist. Ich habe sie als Moderatorin beim WDR 4 geliebt. Sie war brillant und lustig, außerdem eine sehr gute Sängerin. Liebe Ulla, ich werde Dich immer in allerbester Erinnerung behalten. Ruhe in Frieden Deine Gaby und Manfred."


Zudem heißt es in Nachruf des Senders: "In Erinnerung bleiben Ulla Nordens Herzlichkeit, ihre Offenheit und das echte Interesse an den Hörern. Sie war ehrlich und unverstellt."

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: 
Karin Dor: Das einzige deutsche Bond-Girl ist tot

Renate Schroeter im Alter von 77 Jahren gestorben
Joy Fleming ist tot!

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.