Liebenswert wird geladen...
Rezeptklassiker

Waldorfsalat und Selleriesuppe: Rezepte mit Knollensellerie

Knollensellerie ist roh und gekocht ein echter Genuss. Wir haben zwei Rezept-Klassiker für Sie zusammengestellt.

Waldorfsalat
Der Waldorfsalat stammt aus dem legendären New Yorker Hotel Waldorf. meteo021 / iStock

Wenn Sie mehr über den leckeren Knollensellerie erfahren möchten, zum Beispiel worauf Sie beim Kauf achten sollten, dann lesen Sie den folgenden Artikel: Knollensellerie: So wird das gesunde Gemüse zubereitet

Klassischer Waldorfsalat: Das Rezept

Wussten Sie eigentlich, dass der berühmte Klassiker aus New York City stammt. Das New Yorker Hotel Waldorf-Astoria hat den Selleriesalat mit säuerlichen Äpfeln und Walnüssen kreiert.

Zutaten für 6 – 8 Personen:

  • 1 frisches Eigelb (Größe M)
  • 1 TL + 2 EL Zitronensaft
  • 1/8 l Öl
  • 75 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 750 g Knollensellerie
  • 800 g säuerliche Äpfel
  • 75 g Walnusskerne

Zubereitung: Arbeitszeit ca. 40 Minuten

Das Eigelb und 1 TL Zitronensaft in einem hohen Rührbecher mit den Schneebesen des Handrührgerätes kräftig verrühren. Öl erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl hinzufügen und solange mit dem Schneebesen unterschlagen, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist.
Die Sahne mit dem Handrührgerät halbsteif schlagen und unter die Mayonnaise heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sellerie schälen. Erst in dünne Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.
Tipp: Der Sellerie kann auch mit dem Julienneschneider in feine Streifen geraspelt werden.
Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Ebenfalls erst in dünne Scheiben und dann in feine Stifte schneiden. Sellerie-und Apfelstifte in einer Schüssel mischen und sofort unter die Mayonnaise rühren - so werden sie nicht braun.
Die Walnüsse, bis auf 4 Hälften, fein hacken und unter den Salat mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. Nochmals abschmecken. Mit Walnusshälften garnieren.

Cremige Selleriesuppe: Das Rezept

Selleriesuppe
Die Selleriesuppe ist ein echter Genuss und schnell zubereitet. cobraphoto / iStock

Zutaten für eine Suppe für 4 Personen:

  • 750 g Knollensellerie
  • 100 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 ½ EL Öl
  • 1 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Becker Crème fraîche
  • Petersilie

Zubereitung: Arbeitszeit ca. 30 Minuten

Sellerie, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und grob würfeln. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel glasig dünsten, Kartoffeln und Sellerie zufügen, mit Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.
½ EL Öl in einer Pfanne erhitzen, in kleine Rauten geschnittenes Brot unter Wenden rösten. Mit der Hälfte der gehackten Petersilie bestreuen.
Gemüse zu einer Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Suppe auf Teller geben, mit Brot, einem Klecks Crème fraîche und Petersilie garnieren.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sehen Sie im Video, warum wir viel häufiger Suppen genießen sollten:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';