Liebenswert wird geladen...
Rezeptideen

Vollkornbrot backen: So einfach geht’s

Selbst gebackenes Brot ist ein Genuss. Wir verraten, wie Sie zu Hause ganz einfach frisches Vollkornbrot backen.

Vollkornbrot selber zu backen ist nicht schwer.
Vollkornbrot selber zu backen ist nicht schwer. Aneta_Gu / iStock

Wer auf selbst gebackenes Brot setzt, geht unliebsamen Konservierungsstoffen und anderen unerwünschten Zusatzstoffen aus dem Weg. Wer selber backt, weiß was drin steckt. Gerade Vollkornbrot werden oft Farbstoffe zugesetzt, um es "gesünder" aussehen zu lassen. Die bessere Alternative wäre also, sein Vollkornbrot zu Hause zu backen, das ist übrigens viel einfacher, als manche denken.

Einfaches Rezept für Vollkornbrot

Zutaten für ein Brot:

  • 430 ml lauwarmes Wasser

  • 1 Teelöffel Zucker

  • 500 g Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen)

  • 1/2 Würfel Hefe

  • 2 Teelöffel Salz

  • 3 Esslöffel Essig

  • 150 g Sonnenblumenkerne (oder nach Geschmack andere Kerne)

Zubereitung:

  1. Das Wasser in eine Schüssel geben, ein Prise Zucker hineingeben und die Hefe hineinbröckeln. Mit einem Löffel so lange rühren, bis sich Zucker und Hefe vollständig aufgelöst haben, dann drei Esslöffel Mehl einrühren. die Schüssel mit einem Tuch abdecken und für etwa zehn Minuten an einen warmen Ort stellen.

  2. Nach der Gehzeit der Hefe-Zuckermischung Salz, Essig, Sonnenblumenkerne und das restliche Mehl hinzufügen und alles sorgfältig durchkneten, mit den Händen, oder einer Küchenmaschine (beispielsweise über amazon.de erhältlich.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';