Zum 75. Geburtstag Uschi Glas: "Für eine neue Liebe ist es niemals zu spät"

Uschi Glas ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschland - und eine der engagiertesten. Kurz vor ihrem 75. Geburtstag verrät sie, was sie vom Leben gelernt hat.

Uschi Glas zum 75. Geburtstag
Uschi Glas feiert am 2. März Geburtstag.

Langeweile scheint Uschi Glas nicht zu kennen: Wenn sie nicht gerade vor der Kamera steht, schreibt sie unter anderem Bücher ('Herzenssache – Vom Glück, gebraucht zu werden') oder engagiert sich sozial. Zum Beispiel für ihren Verein brotZeit, der Schulkinder seit 2008 deutschlandweit mit Frühstück versorgt.

Alles für die Frau: Man hat nach dem Lesen Ihres Buches den Eindruck, dass Sie nie zur Ruhe kommen. Sehnen Sie sich danach?

Ich habe jede Krise auch als Herausforderung verstanden. Wenn eine Baustelle bewältigt war, kam die nächste dran – das nennt sich Leben!

Erfüllt es Sie mit Stolz, was Ihnen alles mit dem Verein brotZeit gelungen ist?

Stolz ist das falsche Wort. Ich empfinde es eher wie ein aufloderndes kleines Glück. Mein Mann, Freunde und ich und vor allem die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter und Spender haben Unglaubliches geschaffen, aber wir sind längst noch nicht am Ende.

Im Video spricht der Fernsehstar Monika Baumgartner über ihre Zeit beim 'Bergdoktor'. Das Uschi-Glas-Interview geht unter dem Video weiter. 

 

Sind Sie momentan so glücklich wie nie zuvor?

Ich scheue mich davor, Zeitabschnitte miteinander zu vergleichen. Mein Engagement für brotZeit macht mich glücklich und froh.

Diese Artikel interessieren Sie sicher auch: 

 

Wie sieht Ihr aktuelles Lebensgefühl aus?

Total positiv! Ich bin froh über meine Aufgaben und gespannt auf alles, was noch kommt.

Sie engagieren sich sehr vielfältig. Woher nehmen Sie diese Energie?

Das weiß ich auch nicht. Aber ich weiß: Wenn ich mich für etwas einsetze, mache ich das zu 100 Prozent. Dann wird das zu einer Herzenssache, die ich gerne mache.

Was genießen Sie heute mehr als früher?

Die Zeit mit meinem Mann! Sowohl die gemeinsame Arbeit für die brotZeit als auch unsere gemeinsame Freizeit! Mit ihm zu reden, zu diskutieren, sich auszutauschen. Das genieße ich sehr. Neben den gemeinsamen Aufgaben hat er als Unternehmensberater auch noch seine eigene Firma und ich als Schauspielerin meinen eigenen Beruf. Auch darüber tauschen wir uns gerne aus. Das Miteinander ist mir mit den Jahren immer wichtiger geworden.

Hätten Sie gedacht, dass Sie sich nochmal verlieben würden?

Nein, ich hätte nie gedacht, dass ich mich noch einmal verlieben könnte. Heute weiß ich, dass ich auch eine Verantwortung mir selbst gegenüber habe und mich diesem Thema nicht hätte verschließen müssen. Zwar kann man auch allein glücklich durchs Leben gehen. Aber es gibt so viele tolle Möglichkeiten, liebe Menschen kennenzulernen. Sogar beim Brötchenschmieren für die brotZeit haben einige Senioren zueinander gefunden. Für eine neue Liebe ist es niemals zu spät!

Wie verändert sich die Liebe mit dem Alter?

Gar nicht! Die Gefühle bleiben die gleichen. Ob du jung oder alt bist.

Was ist Ihr Lebensmotto?

Nicht besonders originell, aber auch bei mir ist es 'Carpe diem – nutze den Tag'. Du kannst nur im JETZT etwas bewirken. Nur abwarten und schauen, was übernächste Woche passiert – das ist nicht mein Ding.

Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.