Abschied für immer

'Um Himmels Willen'-Star Horst Sachtleben ist tot

Der Schauspieler Horst Sachtleben ist gestorben, er spielte viele Jahre den Bischof Rossbauer in 'Um Himmels Willen'.

Horst Sachtleben im Jahr 2019 in München.
Schauspieler Horst Sachtleben ist verstorben. Foto: IMAGO / Future Image

Schauspieler Horst Sachtleben ist gestorben

Der Schauspieler Horst Sachtleben ist verstorben, wie seine Agentur auf Berufung seiner Ehefrau Pia Hänggi bestätigte. Dies berichtet unter anderem "sz.de" auf Berufung der dpa. Der gebürtige Berliner, der mit seiner Frau in der Nähe von München lebte, wurde 91 Jahre alt.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Um Himmels Willen'-Bischof Rossbauer

Horst Sachtleben war seit 2002 an der Seite von Fritz Wepper in der beliebten Serie 'Um Himmels Willen' als Bischof Rossbauer zu sehen. Seine Paraderolle, die ihm einem breiten Publikum näher brachte.

Der Schauspieler studierte einst in Berlin Theaterwissenschaften und nahm zeitgleich Schauspielunterricht. Er spielte anschließend in Berlin, Zürich, Bonn und München Theater und war in Film und Fernsehen zu sehen. 1962 feierte der Schauspieler sein TV-Debüt in dem Drama 'Nachruf auf Jürgen Trahnke'.Es folgten diverse Rollen in Serien und weiteren Fernsehproduktionen. Zudem war Horst Sachtleben seit 1962 als Synchronsprecher aktiv.

Lesen Sie auch: Todesfälle 2022: Von diesen Stars mussten wir uns verabschieden

Im Zuge der Corona-Pandemie zog sich Horst Sachtleben zurück, in einem öffentlichen Statement im Rahmen seines 90. Geburtstags begründete er seine Entscheidung: "Die ganzen Vorschriften und die Angst vor Ansteckung haben mir den Entschluss erleichtert." Er habe ein gutes Leben gehabt und wolle nun seine Zeit nutzen und genießen. Es war ihm wichtig, gemeinsame Zeit mit seiner Frau und seinem Garten zu genießen.

Horst Sachtleben war 47 Jahren mit seiner Frau, der aus der Schweiz stammenden Schauspielerin Pia Hänggi verheiratet. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter.