Liebenswert wird geladen...
Tatort-Star

Ulrike Folkerts: Ihre große Liebe verdankt sie einem Kreuzbandriss

Hätte sie sich keinen Kreuzbandriss zugezogen, hätte Ulrike Folkerts ihre große Liebe verpasst.

Ulrike Folkerts mit ihrer Freundin Katharina Schnitzler.
Ulrike Folkerts (r.) mit ihrer Freundin Katharina Schnitzler. Luca Teuchmann/Getty Images

Keine ist länger im Dienst als sie: Seit 30 Jahren ermittelt Ulrike Folkerts als Lena Odenthal im Tatort Ludwigshafen. Erfolg im Job ist aber nicht alles für die Schauspielerin. Wir haben mit der sympathischen Darstellerin über ihren Job und ihre große Liebe gesprochen.

Das Neue Blatt: Würden Sie mit der Kommissarin ein Bier trinken gehen?

Ulrike Folkerts: Sofort!

Was mögen Sie an ihr?

Dass sie ganz schön taff und sportlich ist, einen eigenen Kopf hat. Dass es schwer ist, privat an sie heranzukommen. Das würde ich dann bei einem Bier mal versuchen.

Lena Odenthal ist eine einsame Wölfin. Und Sie?

Ich bin das überhaupt nicht. Ich bin ein geselliger Typ. Ich habe gerne Freunde um mich herum und lebe in einer Beziehung, die mir sehr guttut und gefällt.

Vielleicht auch interessant: Ulrike Folkerts: "Ich finde meine Mutter großartig!"

Wie haben Sie Ihre Partnerin kennengelernt?

Das ist schon 17 Jahre her. Ich hatte damals einen Kreuzbandriss. Wenn ich den nicht gehabt hätte, wäre ich nicht in Berlin gewesen, sondern bei Dreharbeiten zum 'Tatort'. Ich wäre ihr also nie begegnet. Wir haben uns bei einer Party getroffen, und es hat "wumm" gemacht!

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Es hat sofort bei Ihnen beiden gefunkt?

Ja!

Das passiert einem nur einmal im Leben, oder?

Ja! (Lacht)

Was macht Katharina so besonders?

Das kann ich gar nicht in einem Satz sagen. Da gibt es so viel, das würde ausufern. Für mich ist sie das Größte, was mir passiert ist!

Lesen Sie auch:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';