"Weihnachten mit Trixie Dörfel" Trixi-Dörfel-Star Olli Dittrich: "Früher hatte ich Angst vor Publikum"

Es gibt wohl keine Rolle, in die Olli Dittrich (61) nicht schlüpfen kann. Doch sein Karriere-Start war holprig. "Früher hatte ich Angst vor meinem Publikum", gesteht das Multitalent.

Trixi-Dörfel-Star Olli Dittrich: "Früher hatte ich Angst vor Publikum"
Olli Dittrich (r.) ist am 21.12.2017 um 22:55 Uhr im Ersten zusammen mit Stefanie Hertel in 'Trixie Wonderland - Weihnachten mit Trixie Dörfel' zu sehen.

Wenn er heute durch seine Heimatstadt Hamburg läuft, erkennt ihn selten jemand. "Ich habe halt ein Allerweltsgesicht", sagt Olli Dittrich. Doch seine Rollen, die sind jedem ein Begriff! Ob er in einer 45-minütigen "Dokumentation" Franz Beckenbauer parodiert, als Bademantel tragender "Dittsche" seinen Imbiss-Wirt nervt oder die "Trixie Dörfel" 'Trixie Wonderland - Weihnachten mit Trixie Dörfel' mimt – Olli Dittrichs Verwandlungen sind legendär.

 

Die Stolpersteine auf dem Karriereweg des Olli Dittrichs

Dabei war sein Weg zum gefeierten Komiker mit vielen Stolpersteinen gepflastert. Er wurde 1975 nach der Realschule (das Gymnasium packte er nicht) Bühnenmaler an der Hamburger Staatsoper, arbeitete dann für eine Plattenfirma. Anfang der 80er-Jahre bekam Dittrich Angstfantasien und Panikattacken. Die waren so schlimm, dass er sich nicht mal mehr allein über die Straße traute. Letzter Ausweg: Psychiatrie. "Ich hatte Glück, eine gute Therapeutin zu bekommen", sagt er rückblickend, "dank einer speziellen Mantra-Meditation wurde ich wieder angstfrei."

Doch beruflich ging es immer noch nicht gut voran. Sein erstes Album 'Modern Guy' (unter dem Namen Tim, hier zu kaufen) von 1989 verkaufte sich nur 300 Mal. Auch seine Konzerte floppten. "Früher hatte ich Angst vor meinem Publikum – und das hat man mir angemerkt", erinnert sich Olli Dittrich. Als er 1991 Wigald Boning (49) kennenlernte, zündete seine Karriere-Rakete endlich. In der Show 'RTL Samstag Nacht' feierten die zwei Komiker Riesenerfolge, als Die Doofen eroberten sie Platz 1 der Hitparade. Seither ist das Multitalent nicht mehr von der Mattscheibe wegzudenken. In welcher Rolle auch immer.

Olli Dittrich schlüpft am Donnerstag, den 21.12.2017 um 22:55 Uhr im Ersten wieder in die Rolle der Trixie Dörfel und ist an der Seite von Stefanie Hertel in 'Trixie Wonderland - Weihnachten mit Trixie Dörfel' zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Quelle: Das Neue

Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.