Zuhause

Die schönsten Tischläufer für die stilsichere Tafel

Damit Sie ein perfektes Ambiente auf Ihrer gedeckten Tafel schaffen können, benötigen Sie neben Geschirr, Besteck und einer Dekoration auch einen Tischläufer. Die Auswahl im Handel ist groß und Sie sollten immer das passende Modell wählen. Wie Sie dieses finden und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Blauer Tischläufer auf Holztisch
Ein Tischläufer ist ein dekoratives Highlight auf dem Esstisch und schützt den Tisch zudem. Foto: iStock/Thomas Bullock

Tischläufer – das passende Modell für jeden Stil

Ein Tischläufer wird in die Mitte eines Tisches gelegt und sorgt für eine schöne Optik der fertigen Tafel. Neben dem ansprechenden Aussehen erfüllen Tafelläufer aber auch einen ganz praktischen Nutzen. Wenn aus Schüsseln und Gefäßen etwas daneben geht, fängt der Läufer die Flüssigkeit auf. So wird sowohl die Tafel als auch die Tischdecke vor Flecken geschützt.

Eine Decke verbirgt den Tisch beinahe vollständig. Wenn Sie stattdessen einen Läufer verwenden, können Sie eine edle Tafelplatte gezielt in Szene setzen. Ergänzen Sie Ihre Dekorationselemente mit dem Tischläufer harmonisch und rücken Sie diese noch in den Vordergrund.

Eine offenliegende Tafelplatte ist enormen Belastungen ausgesetzt. Mit der Zeit zeigen sich Abnutzungserscheinungen, die Sie mit einem Tafelläufer modern kaschieren können. Dies erspart Ihnen eine teure Überarbeitung oder sogar Neuanschaffung der Tafel.

Nutzen Sie die vielfältigen Vorteile, die Ihnen ein Läufer bietet. Stöbern Sie durch die reichhaltige Auswahl und wählen Sie ein Modell aus, das zu Ihrem Stil passt. So werden Sie eine vollständig neue Optik aus Ihrer Tafel herausholen und garantiert selbst davon begeistert sein.

Tischläufer – für jeden Geschmack das richtige Modell finden

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Tafelläufer-Modellen. Diese unterscheiden sich vorrangig in der Form, dem Stil und der Größe. Egal, ob Tischläufer grau, Tischläufer natur oder Tischläufer klein, lassen Sie sich von der folgenden Produktauswahl inspirieren.

Der moderne Tischläufer aus Baumwolle

Der Shulook Tischläufer modern lässt sich für vielfältige Dekorationen verwenden. Er besteht aus gewebter Baumwolle und ist in schlichtem Weiß gehalten. Egal, ob Hochzeit oder heimischer Esstisch, der gewebte Rautenmustertischläufer im Makramee-Stil sorgt für eine natürliche und unaufdringliche Dekoration.

Wenn Sie den Läufer Shulook nicht für Ihren Esstisch verwenden möchten, können Sie diesen auch ebenso stilvoll für Schreibtische, Ihr Klavier oder Sideboards einsetzen. Durch die Auswahl verschiedener Größen, finden Sie immer die richtigen Maße für Ihre Anwendung.

Die Daten in der Übersicht:

  • Maße: 30 x 160 cm bis 30 x 220 cm

  • Material: Baumwolle

  • Farbe: Weiß

  • Muster: hohl gewebtes Spitzen-Rautenmuster und Quasten

Das farbige Highlight auf Ihrem Tisch

Der Kamaca Tischläufer BLÜTEN Meer kann das farbige Highlight auf Ihrem Esstisch werden. Der Läufer grün besitzt ein auffallendes Blütenmuster und verschmutzt durch den praktischen Lotus-Effekt nicht. Vielmehr perlen Soßen, Getränke und andere Flüssigkeiten einfach ab, sodass der Tafelläufer abwaschbar ist.

Der Tischläufer ist in verschiedenen Formen erhältlich. Integrieren Sie das runde Modell auf kleineren Tischen und statten Sie große Tafeln mit dem 40 x 140 cm Modell aus.

Die Daten kurz zusammengefasst lauten:

  • Maße: 40 x 140 cm

  • Material: Polyester

  • Farbe: Grün

  • Muster: Blüten

Der natürliche Tischläufer für jeden Anlass

Wie wäre es, wenn Sie mit Ihrem Läufer eine natürliche und moderne Optik vereinen könnten? Mit dem Sidorenko Tischläufer in schlichtem Grau ist das kein Problem. Denn er wird aus hochwertigem Filz gefertigt. Der Tafelläufer ist abwaschbar und passt hervorragend zu einem gemütlichen Landhausstil.

Die Daten im Überblick:

  • Maße: 40 x 150 cm

  • Material: Filz/ Stoff

  • Farbe: Grau, Braun, Schwarz

  • Muster: kein Muster

Der Frühling kann kommen – mit dem ansprechenden Blumenmuster

Die Kamaca Serie wird Sie sicher sofort auf den Frühling einstimmen. Das hochwertige Druckmuster ist ein absoluter Eye-Catcher auf jedem Tisch. Sie erhalten den Läufer in verschiedenen Größen. Das Modell aus Polyester ist besonders strapazierfähig und bei bis zu 30°C in der Waschmaschine zu reinigen.

Zusammengefasst:

  • Maße: 40 x 140 cm oder 40 x 90 cm

  • Material: Polyester

  • Farbe: Weiß

  • Muster: Blumenmuster

Tischläufer – Wie finde ich die passende Größe für meinen Tisch?

Tischläufer wirken immer dann am harmonischsten, wenn sie zu der Tafel und dessen Maßen passen. Die Faustregel lautet, dass der Läufer maximal den halben Tisch bedecken sollte. Ist er zu breit und bedeckt fast die gesamte Platte, sieht er schnell aus wie eine zu kurze Tischdecke; ist er zu schmal und verschwindet fast unsichtbar unter Deko und Geschirr, kann er die Eindeckung nicht aufwerten. Messen Sie daher Ihre Tischbreite und teilen Sie diese durch zwei. Dies ist die maximale Breite, die Ihr Läufer haben sollte.

Auch die Länge des Tischläufers ist wichtig. Achten Sie darauf, dass dieser etwa 20 – 30 cm an jeder Seite überhängt. Wenn Sie diese beiden Punkte beachten, wissen Sie, welche Tischläufer für Ihren Tisch geeignet sind.

Warum sollte ich einen Tischläufer verwenden?

Es gibt verschiedene Gründe, die für die Verwendung eines Tischläufers sprechen. Zum einen schützen Sie mit ihm Ihre Tischplatte vor hartnäckigen Verschmutzungen. Egal, ob Wachsflecken oder Ränder von Vasen, mit einem Läufer brauchen Sie sich darum keine Sorgen mehr machen.

Gleichzeitig setzen Sie Ihren Tisch in Szene und heben Dekorationen wie Blumen nochmal besser hervor. Für Töpfe und heiße Pfannen sind sie zudem eine schützende Unterlage für Ihre Tafel.

Kann ich einen Tischläufer reinigen?

Sie sollten bei der Reinigung des Tafelläufer immer auf die Angaben des Herstellers achten. In der Regel lassen sich die meisten Modelle bei maximal 40 °C in der Waschmaschine säubern. Achten Sie darauf, dass Modelle mit einer abperlenden Beschichtung meist von Hand gewaschen werden sollten. Denn die Beschichtung kann durch eine Reinigung in der Waschmaschine beschädigt werden.

Damit der Tischläufer nach dem Waschen wieder eine einwandfreie Optik erhält, sollten Sie auf eine Trocknung in der Maschine verzichten. Hängen Sie lieber den Tischläufer auf und lassen Sie diesen an der Luft trocknen.

Fazit: Ein Tischläufer macht Ihren Tisch erst richtig vollständig

Natürlich ist ein Tischläufer kein absolutes Muss. Doch erst der Läufer vervollständigt Ihren Tisch. Denn zum einen ist er ein wichtiger Schutz für die Platte und zum anderen setzt er das Möbelstück gezielt in Szene. Genauso wird die Dekoration gekonnt unterstrichen.

Lassen Sie sich von der großen Auswahl an Tischläufern inspirieren. Achten Sie darauf, dass Sie sich für die passende Größe entscheiden. Ein abwaschbares Modell erleichtert Ihnen die Reinigung und verschmutzt nicht so schnell. Erleichtern Sie sich daher das Sauberhalten Ihrer Tafel durch diese Variante.

Sie besitzen einen alten Tisch dessen Platte bereits deutliche Gebrauchsspuren hat? Nutzen Sie doch einen Läufer als clevere Variante, um diese Beschädigungen zu verdecken. So können Sie aus einem alten Möbelstück ein echtes Schmuckstück machen, das Ihre Freunde und Verwandten sicher bestaunen werden.