Liebenswert wird geladen...

Tina Turner: Musical kommt nach Hamburg

Tina Turner ist eine Legende. Das Musical 'Tina' bringt ihr Leben mit allen Höhen und Tiefen auf die Bühne. Ab März 2019 ist das Spektakel in Hamburg zu bewundern.

'Tina - The Tina Turner Musical' kommt nach Hamburg.
'Tina - The Tina Turner Musical' kommt nach Hamburg. David M. Benett / Dave Benett / Getty Images

Das Leben einer Musik-Legende

Das Musical 'Tina' bringt dem Publikum das Leben der Musik-Legende Tina Turner nah wie nie zuvor. Das Musical feierte im 2018 im Aldwych Theatre London Premiere, bei der die 78-jährige Sängerin anwesend war. Die Inszenierung von Phyllida Lloyd nach dem Drehbuch von Katori Hall, Frank Ketelaar und Kees Prins hat nämlich als einzige ihrer Art den Segen von Tina Turner höchstpersönlich bekommen. Ihr Lieblingsmoment in dem Musical: "Meine Großmutter, Mama Georgie. Die Show zeigt eine ganz besondere Darstellung meiner Großmutter und meiner engen Beziehung zu ihr."
Ab März 2019 wird das Musical Tina im Operettenhaus in Hamburg gezeigt.

Berufliche Höhenflüge und private Tiefschläge

In 'Tina – The Tina Turner Musical' werden werden alle Facetten ihres Lebens beleuchtet. Die Höhepunkte ihrer Karriere, ebenso wie die Tiefschläge die Tina Turrner, die 1939 als Anna Mae Bullock in Nutbush geboren wurde, einstecken musste. Auch ihre Ehe mit Ike Turner, mit dem sie bis 1978 verheiratet war, wird in dem Stück beleuchtet.

Für Tina Turner freut sich sehr auf Hamburg

Nach ihrer beeindruckenden Karriere hat Tina Turner sich mittlerweile zur Ruhe gesetzt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, Erwin Bach, lebt die 'Simply the best'-Interpretin sehr zurückgezogen am Zürichsee. Ein Besuch der Premiere in Hamburg will sich der Weltstar dann aber doch nicht nehmen lassen. Immerhin hat Tina Turner auch volles Mitspracherecht, was die Besetzung der Hauptrolle anbetrifft. Außerdem verriet die Ikone in der offiziellen Pressemitteilung, wie sehr sie sich freut, dass ihr Musical in Hamburg aufgeführt wird: "Deutschland hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, da ich dort neben Großbritannien mein Comeback startete. Ich erinnere mich aus Tour-Tagen noch daran, dass Hamburg eine Rockstadt war. Rockmusik war immer präsent, in den Clubs, im Radio, unter den Leuten. Ich habe es geliebt, dort für meine Fans aufzutreten und kann es kaum erwarten für die Deutschlandpremiere zurück zu sein. Ich freue mich sehr auf einen besonderen Abend für mich und Erwin."

Vielleicht auch interesant:
ABBA: Comeback nach 35 Jahren
Ella Endlich: Das steckt hinter ihrem Künstlernamen

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';