Liebenswert wird geladen...
ARD-Serie

Sturm der Liebe: Vorschau für 6 Wochen ab 21. September

Unsere 6-Wochen-Vorschau zu 'Sturm der Liebe' verrät, was heute, morgen und in den weiteren Folgen passiert.

'Sturm der Liebe'-Vorschau für 6 Wochen: Das passiert als nächstes

Vorschau für Montag, 21. September (Folge 3451)

Um sich künftig besser zu vertrauen, möchte Rosalie (Natalie Alison) mit André (Joachim Lätsch) ein Ritual durchführen. Anfangs ist André skeptisch, doch es scheint tatsächlich zu funktionieren - bis Rosalie das mühsam aufgebaute Vertrauen wieder zerstört. Steffen (Christopher Reinhardt) schafft es, sein Lügengespinst gegenüber Franzi (Léa Wegmann) aufrecht zu erhalten. Wie lange wird das noch gutgehen? Lucy (Jennifer Siemann) gefällt es mitanzusehen, wie Paul (Sandro Kirtzel) und Michelle (Barbro Viefhaus) sich immer wieder bezüglich ihrer Zukunft streiten. Neuzugang am Fürstenhof: Selina von Thalheim (Katja Rosin), eine alte Freundin von Ariane (Viola Wedekind), kommt für die Oldtimer-Rallye an den Fürstenhof.

Unsere Vorschau verrät, was in den kommenden Folgen der 16. Staffel von Sturm der Liebe passiert.
Was passiert heute und morgen bei 'Sturm der Liebe'? Unsere Vorschau verrät es. ARD/Christof Arnold

Vorschau für Dienstag, 22. September (Folge 3452)

Franzi bemerkt nicht, dass Steffen sie ein weiteres Mal belügt. Werner (Dirk Galuba) und Robert (Lorenzo Patané) greifen zu einer List, um Alfons (Sepp Schauer) und Hildegard (Antje Hagen) zu einer Rückkehr an den Fürstenhof zu überreden: Sie wollen ihnen verdeutlichen, wie sehr sie geschätzt und vermisst werden. André will nicht mehr mit Rosalie zusammenarbeiten. Weil Michael (Erich Altenkopf) von dem Konflikt der beiden so genervt ist, möchte er kurzerhand beide aus der Scheune werfen - doch ein gemeinsames Verwöhnprogramm glättet schließlich wieder die Wogen. Selina ist erfreut über das Wiedersehen mit Ariane. Sie gesteht ihrer alten Schulfreundin, dass Gut Thalheim in großer finanzieller Not steckt und sie deshalb den Oldtimer ihres Vaters bei der Rallye verkaufen will. Ariane versichert ihr, sie unterstützen zu wollen.

Vorschau für Mittwoch, 23. September (Folge 3453)

Am Fürstenhof beginnt die Oldtimer-Rallye - und es gibt noch einen Grund zum Feiern. Alfons und Hildegard haben sich nämlich dazu entschlossen, tatsächlich wieder ins Hotel zurückzukehren! Doch im Verborgenen bahnt sich bereits die nächste Katastrophe an ... Als Paul Michelle sagt, dass er sie am liebsten nicht gehen lassen und darum bitten würde, ihre Weltreise abzusagen, stellt sie ihre Beziehung infrage. André ändert seine Meinung bezüglich einer geschäftlichen Zusammenarbeit mit Rosalie, woran diese nicht ganz unschuldig ist.

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

Vorschau für Donnerstag, 24. September (Folge 3454)

In der Oldtimer-Garage bricht ein Feuer aus, was Franzi kurzzeitig große Sorgen bereitet - sie glaubt, Tim (Florian Frowein) könnte in Gefahr sein. Da sie merkt, wie viel er ihr immer noch bedeutet, will sie den Fürstenhof schnellstmöglich mit Steffen verlassen. Derweil versetzt der Brand auch den Rest des Hotels in Aufruhr und bringt Robert in Bedrängnis: Sein Grill, der offenbar das Feuer verursacht hat, soll nicht gut genug gesichert gewesen sein. Christoph (Dieter Bach) glaubt allerdings, dass Ariane dahintersteckt. Paul und Michelle vertragen sich wieder und sie geht einen bedeutenden Schritt auf ihn zu.

Vorschau für Freitag, 25. September (Folge 3455)

Als Rosalie eine Werbekampagne plant, für die sie eigentlich Paul als Model gewinnen will, muss sie plötzlich umdisponieren: Er möchte das alberne Kostüm nicht tragen. Wird Michael einspringen? Robert und Christoph machen gemeinsame Sache, um Werner davon zu überzeugen, dass Ariane den Brand gelegt hat - und nutzen dafür hinterhältige Mittel. Tim bietet Franzi an, ihren Job am Fürstenhof wiederzubekommen, doch sie hält an ihrem Plan fest, mit Steffen nach Amsterdam zu gehen.

'Sturm der Liebe' (ARD): Vorschau für übernächste Woche

Vorschau für Montag, 28. September (Folge 3456)

Nachdem Robert (Lorenzo Patané) und Werner (Dirk Galuba) von Ariane (Viola Wedekind) für den Brand und die nicht ausreichende Versicherung des Hotels verantwortlich gemacht werden, droht dem Fürstenhof der Ruin. Robert überlegt deshalb, das Gestüt zu verkaufen - was Tim (Florian Frowein) natürlich entsetzt. Als sich Michael (Erich Altenkopf) gemeinsam mit André (Joachim Lätsch) seine Fotos von Rosalies (Natalie Alison) Werbeshooting ansieht, kommt ihm der Verdacht, dass Rosalie sich in ihn verliebt haben könnte. Cornelia (Deborah Müller) bekommt mit, dass Vanessa (Jeannine Gaspár) nicht nur eine lockere Affäre mit Robert hat, sondern sie auch Gefühle für ihn hat. Verzichtet sie deshalb darauf, sich selbst um Robert zu bemühen? Christoph (Dieter Bach) hilft Selina (Katja Rosin) dabei, im ausgebrannten Oldtimer ihres Vaters dessen Glücksbringer wiederzufinden.

Vorschau für Dienstag, 29. September (Folge 3457)

Tim will um jeden Preis verhindern, dass das Gestüt verkauft wird. Er unterbreitet den anderen Miteigentümern deshalb den Vorschlag, ihre Anteile zu beleihen und durch diesen Kredit das Hotel zu retten. Ariane lehnt allerdings ab, da sie ihre Anteile angeblich schon beliehen hat - für eine Erneuerung der Elektrik im Fürstenhof und um Selina finanziell zu unterstützen. Christoph ist sich allerdings sicher, dass Ariane lügt und er sucht in ihrem Zimmer nach Beweisen, als plötzlich Selina vor ihm steht. Paul hofft, nach seiner Weltreise mit Michelle wieder als Fitnesstrainer im Hotel arbeiten zu können und möchte für die Zeit unbezahlten Urlaub nehmen. Ariane stimmt dem allerdings nicht zu, was Paul dazu bringt, ihr mit seiner Kündigung zu drohen. Ariane stimmt dieser zu seiner Überraschnung zu. Michael weist Paul allerdings auf eine interessante berufliche Chance hin. Würde Paul dafür die Weltreise mit Michelle abblasen? Rosalie eröffnet Cornelia, dass sie verliebt ist - der Glückliche aber noch nicht bereit für eine neue Liebe sei.

Vorschau für Mittwoch, 30. September (Folge 3458)

Franzi glaubt, dass Steffen ihr einen Antrag machen möchte, als sie plötzlich eine Hochzeitstorte bekommt - sie ahnt ja nicht, dass er sie eigentlich mit einer Hollandtorte überraschen wollte. Wird er ihr nach dieser Verwechslung spontan die Frage aller Fragen stellen? Voller Verzweiflung verkauft Werner, der sich nicht mehr anders zu helfen weiß, seine Hotelanteile. Christoph hat in Arianes Zimmer eine Bluse von ihr gefunden, die einen Rußfleck hat und die Intrigantin der Brandstiftung überführen könnte. Selina nimmt sie allerdings an sich, um persönlich mit Ariane zu sprechen. Diese schafft es, Christoph mal wieder als Lügner dastehen zu lassen. Paul möchte das Jobangebot, eine Physio-Praxis zu übernehmen, sausen lassen um die Weltreise antreten zu können. Was wird Michelle dazu sagen?

Vorschau für Donnerstag, 1. Oktober (Folge 3459)

Selina möchte, dass Christoph sich bei Ariane entschuldigt. Er sucht tatsächlich das Gespräch mit ihr - allerdings nur, um sie gezielt zu provozieren Franzi hat Ja gesagt! Sie und Steffen beginnen daraufhin sofort mit den Hochzeitsplanungen. Als Tim diese Neuigkeit erfährt, trifft ihn das tief im Innern sehr ... Rosalie erzählt Michael nicht ganz uneigennützig davon, dass Cornelia in Robert verliebt ist. Michelle möchte die Weltreise doch nicht mehr antreten, als sie mitbekommt, welch tolles Jobangebot Paul wegen ihr ausschlagen will.

Vorschau für Freitag, 2. Oktober (Folge 3460)

Dass Werner seine Hotelanteile verkaufen musste, tut André aufrichtig leid. Er will seinen Bruder unterstützen - doch wenig später gerät er in einen Konflikt mit Ariane und überlegt, ob es nicht schlauer wäre, den Fürstenhof hinter sich zu lassen. Werner kann nicht es nicht fassen, als er davon erfährt. Michelle teilt Paul mit, dass sie nun doch viel lieber Zeit mit ihm verbringen als auf Weltreise gehen möchte. Er ist von diesem Geständnis zwar gerührt, kann ihr Opfer aber nicht annehmen. Wie wird es mit den beiden weitergehen?

6-Wochen-Vorschau von 'Sturm der Liebe' für den restlichen Oktober

Vorschau für Montag, 5. Oktober (Folge 3461)

Christoph arbeitet neuerdings in einer Stiftung, um mit deren Geldern an der Börse spekulieren und im besten Fall einige Millionen einfahren zu können. So würde er in der Lage sein, Werner und Robert ihre Hotelanteile abzukaufen. Tim, der jetzt vom Plan seines Vaters erfährt, hilft ihm beim Reparieren einer Elektroleitung - und dürfte das schon kurz darauf bereuen, denn Christoph unterläuft dabei aus Versehen ein folgenschwerer Fehler. André wird von Rosalie so unter Druck gesetzt, dass er gar nicht anders kann, als ihr Geschäftspartner zu werden. Ein reicher und attraktiver Junggeselle kündigt sich als Gast am Fürstenhof an, was Lucy aufhorchen lässt. Doch dann checkt leider nicht er, sondern sein Vater im Hotel ein. Cornelia schlägt dem unausgeglichenen Robert vor, sich mal wieder etwas zu entspannen und plant, ihn zu einem Picknick einzuladen. Er hat aber schon etwas anderes vor - und geht mit Vanessa in München feiern.

Vorschau für Dienstag, 6. Oktober (Folge 3462)

Als es zu einem Streit zwischen Werner und André kommt, weil der Senior findet, dass sein Bruder sich mehr um den Fürstenhof und dessen Rettung und nicht um andere Projekte kümmern sollte, kündigt André kurzerhand. Tim hat bei dem Unfall einen starken Stromschlag abbekommen und ist bewusstlos geworden: Sein Herz hört für kurze Zeit sogar auf zu schlagen. Durch die plötzlich auftauchende Selina kann er allerdings gerettet werden. Michael stellt bei einer Untersuchung später fest, dass Tim den Vorfall zum Glück gut überstanden hat. Unterbewusst hängt Tim der Unfall allerdings noch nach. Franzi möchte unter freiem Himmel heiraten, weshalb Steffen ihr eine dafür geeignete schöne Wiese zeigt. Ausgerechnet hier haben sich allerdings Tim und Franzi einst romantisch geküsst ... Für die Hochzeit kommt dieser Ort deshalb nicht mehr infrage. Vanessa hat das Gefühl, dass es zwischen ihr und Robert immer ernster wird, als er spontan blaumacht um Zeit mit ihr zu verbringen.

Vorschau für Mittwoch, 7. Oktober (Folge 3463)

Wie aus dem Nichts erinnert sich Tim an seine Nahtoderfahrung während des Unfalls. Amelie gegenüber verschweigt er allerdings, dass ihm Franzi erschienen war und sie ihn davon abhielt, die Schwelle zum Tod zu überschreitend. In seinen Erzählungen behauptet Tim sogar, dass Amelie es gewesen sei - doch anhand entscheidender Details wird Franzi klar, dass sie es gewesen sein muss, die er gesehen hat. Damit Selina nicht abreist, bittet Christoph Tim darum, ihr Arbeit am Gestüt zu geben. Ariane ist alarmiert, als sie davon erfährt, weil sie denkt, dass Christoph Selina für seine Zwecke einspannen will. Im Garten von Alfons und Hildegard ist ein Meteorit niedergegangen.

Vorschau für Donnerstag, 8. Oktober (Folge 3464)

Als Robert Vanessa gegenüber einem alten Freund als Kollegin vorstellt, ist sie zutiefst enttäuscht und versucht daraufhin, Robert durch einen Flirt eifersüchtig zu machen. Er hingegen nimmt das zum Anlass, sich nach anderen Frauen umzuschauen. Lucy glaubt fest daran, dass Franzi und Tim eine ganz besondere, magische Verbindung zueinander haben. Die beiden wollen davon allerdings nichts wissen. Alfons bringt den Meteoriten mit zur Arbeit. Dieser ist schon bald heiß begehrt: André und Rosalie wollen ihn unabhängig voneinander stehlen, weil sie davon erfahren, wie wertvoll er ist, stellen sich allerdings sehr ungeschickt an. Werner wollte den Fürstenhof eigentlich mithilfe eines Kredits retten, doch der Geschäftsfreund, der ihm diesen gewähren wollte, wird von Ariane bestochen und zieht sein Angebot zurück. Außerdem versucht sie, Selina dazu zu bringen, Christoph auszuspionieren.

Vorschau für Freitag, 9. Oktober (Folge 3465)

Nachdem sie Steffen mit Ariane gesehen hat, ist Lucy davon überzeugt, dass er etwas vor Franzi verbirgt. Von ihr darauf angesprochen reagiert er außerdem sehr verdächtig - doch gegenüber Franzi hat er mal wieder eine Ausrede parat. Cornelia gibt Vanessa den Rat, Robert ihre Gefühle zu gestehen, doch dann bittet er Vanessa darum, dass sie ihre Liaison für die Zeit von Valentinas (Paulina Hobratschk) Besuch pausieren. Selina glaubt, dass Christoph die Spendengelder an der Börse vermehren will und überlegt (ohne Arianes Zutun), ihm hinterherzuspionieren.

Vorschau für Montag, 12. Oktober (Folge 3466)

Statt in seinen Sachen zu schnüffeln, spricht Selina Christoph lieber direkt auf ihren Verdacht bezüglich der Spendengelder an. Er bestreitet ihre Annahme, doch schon wenig später erfährt sie, dass er lügt. Mit einem Täuschungsmanöver setzt sie ihn unter Druck. Es kommt zum Streit zwischen Lucy und Franzi, weil Lucy denkt, dass ihre Freundin einen Fehler macht, wenn sie Steffen heiratet. Sie möchte nicht länger Franzis Trauzeugin sein. Durch ein Gespräch mit Rosalie wird ihr dann allerdings klar, dass sie Franzi lieber unterstützen sollte. Vanessa zieht einen Schlussstrich unter ihre Affäre mit Robert. Doch schon einen Tag später beginnt sie, diese Entscheidung zu bereuen, weil Robert mit Blumen vor ihrer Tür steht und sich entschuldigt. Alfons glaubt, dass ihm der Meteorit Glück bringt. Hildegard überlässt ihn trotzdem der Gemeinde - nimmt vorher aber noch einen Splitter davon ab, um daraus eine Kette für ihren Mann fertigen zu lassen.

Vorschau für Dienstag, 13. Oktober (Folge 3467)

Aus Sehnsucht klettert Vanessa nachts über den Balkon in Roberts Schlafzimmer. Am Morgen stellt er sie Valentina sogar als seine neue Freundin vor. Doch später hört sie ein Gespräch zwischen ihm und seiner Tochter mit, in dem er die Beziehung zu Vanessa als Affäre bezeichnet. Der Besuch von Quizstar Sebastian Klussmann versetzt Lucy in helle Aufregung. Sie überlegt, wie sie den prominenten Fürstenhof-Gast für sich gewinnen kann. Doch auch Rosalie hat - aus finanziellen Gründen - Interesse an ihm. Christoph fällt auf Selina herein und gibt der Stiftung das Geld, mit dem er spekuliert hatte, zurück. Das bedeutet aber auch, dass er nicht mehr in der Lage ist, Werners Hotelanteile zu erwerben. Der Saalfeld-Senior stolpert stattdessen über einen anderen potenziellen Käufer, der perfekt zu sein scheint. Leider ahnt er nicht, dass dieser von Ariane beauftragt wurde ... Dass Franzi und Lucy sich wieder versöhnt haben, erleichtert die künftige Braut. Doch als sie schon wieder von Tim träumt, weiß sie, dass sie mit Lucy nicht darüber reden kann.

  • am 1. August 2005 war der erste Drehtag für 'Sturm der Liebe' (Arbeitstitel: 'Projekt Aschenputtel')

  • Folge 1 wurde am 26. September 2005 im Ersten ausgestrahlt

  • eigentlich sollten nur 100 Folgen der Serie produziert werden, mittlerweile läuft 'Sturm der Liebe' seit 15 Jahren in 16 Staffeln

  • 'Sturm der Liebe' ist die erfolgreichste Telenovela Europas und läuft unter anderem auch in Italien, Frankreich und Island

  • bisher wurde in der Serie insgesamt 53 Mal geheiratet

Vorschau für Mittwoch, 14. Oktober (Folge 3468)

Werner verkauft tatsächlich seine Hotelanteile - und wird von Ariane wenig später in ihre teuflischen Machenschaften eingeweiht. Sie zeigt endlich ihr wahres Gesicht und gesteht sogar die Brandstiftung während der Oldtimer-Rallye. Für den verzweifelten Werner ist das zu viel und er erleidet im Beisein von Valentina einen Herzinfarkt. Rosalie lügt Sebastian Klussmann an und gibt vor, Geld für eine Operation zu benötigen, die ihr Geschäftspartner André angeblich dringend braucht. Sebastian will ihr helfen und an einer Quizshow teilnehmen, um das Geld zu erspielen. Lucy droht Rosalie allerdings damit, ihre Lüge auffliegen zu lassen. Robert wird bewusst, wie viel Vanessa für ihn empfindet und will noch einmal mit ihr reden, doch sie ist davon überzeugt, dass sie ihre Affäre endgültig beenden sollten. Robert ist untröstlich, dass er sie so verletzt hat. Franzi sorgt (mit Steffen) dafür, dass Tims Heuernte nicht von einem für Pferde giftigen Kraut zerstört wird.

Vorschau für Donnerstag, 15. Oktober (Folge 3469)

Franzi vermisst nach der Rettungsaktion für Tims Ernte ihr Handy und sucht deshalb mit ihm Tim danach. Als es dämmert und die mitten im Wald stecken, tut er so, als hätte er sein Handy auch nicht bei sich - und schlägt vor, auch angesichts der schlechten Sichtverhältnisse im Unterholz zu schlafen. Werner kommt ins Krankenhaus und seine Familie sorgt sich sehr um ihn. Am nächsten Tag ist er zum Glück schon wieder fitter und er erzählt Robert, was Ariane ihm gestanden hat. Dieser konfrontiert Ariane schließlich damit und es kommt zur Eskalation. Rosalie gibt vor, mit Michael verheiratet zu sein, damit Sebastian Klussmann das Interesse an ihr verliert. Als sie Michael das beichtet und sie ihm von dem Wettbewerb erzählt, möchte er plötzlich selbst am Quiz teilnehmen.

Vorschau für Freitag, 16. Oktober (Folge 3470)

Rosalie gefällt es, wie ehrgeizig Michael im Hinblick auf das Quiz ist. André erinnert sie allerdings daran, dass sie die Siegerprämie nur bekommen, wenn Sebastian Klussmann gewinnt. Schließlich muss Rosalie zu unlauteren Mitteln greifen. Franzi wird klar, dass Tim wegen seines Handys geflunkert hat, konzentriert sich aber auf ihre bevorstehende Hochzeit mit Steffen. Tim fühlt sich derweil immer unwohler in seiner Beziehung mit Amelie. Ariane will Robert nach seinem tätlichen Angriff gegen sie anzeigen, sofern er nicht in den nächsten zwei Tagen auszieht. Gleichzeitig lässt sie alle Hotelbuchungen stornieren, um vermeintlich notwendige Sanierungsarbeiten an den Elektroleitungen des Fürstenhofs durchführen zu lassen. Werner und Christoph ahnen, dass das nichts Gutes bedeuten kann.

Vorschau für Montag, 19. Oktober (Folge 3471)

Tim wird bewusst, dass er nur Franzi liebt und er trennt sich deshalb von Amelie. Der Fürstenhof bleibt vorerst geschlossen und Christoph versucht herauszufinden, was Ariane diesmal vorhat. Er hofft dabei auf Unterstützung, doch Selina, Werner und Robert wollen ihm nicht helfen. Rosalie hat Michael ihre Gefühle für ihn gestanden, doch er macht deutlich, dass er noch nicht bereit für eine neue Beziehung ist. Sie gibt trotzdem nicht auf. Robert lädt Freunde und Kollegen zu einer zweitägigen Flussfahrt ein.

Vorschau für Dienstag, 20. Oktober (Folge 3472)

Dass an der Hotelsanierung etwas faul ist, wird Christoph immer klarer. Er knackt deshalb den Transporter der vermeintlichen Elektriker, wird dabei aber erwischt. Dass Tim ihr ergreifend seine Liebe gestanden hat, bringt Franzi durcheinander. Sie sagt die Hochzeit mit Steffen trotzdem nicht ab, sondern will sie sogar vorziehen und spontan mit Steffen nach Dänemark fliegen, um schon am kommenden Tag dort zu heiraten. Rosalie bringt André mit einem Trick dazu, mit ihr die Café-Schichten zu tauschen, um an der Bootstour teilnehmen zu können. Er kommt allerdings dahinter, warum sie die Schicht wechseln wollte, und streitet sich daraufhin mit ihr. Eigentlich wollten Alfons und Hildegard auf die Flussfahrt verzichten, doch dann möchte Alfons plötzlich doch noch teilnehmen und er schließt sich kurz entschlossen der Gruppe an.

Ariane will Christoph bei 'Sturm der Liebe' mit dem Fürstenhof untergehen sehen.
Ariane will Christoph bei 'Sturm der Liebe' mit dem Fürstenhof untergehen sehen. ARD/Christof Arnold

Vorschau für Mittwoch, 21. Oktober (Folge 3473)

Franzi merkt kurz vor der Abreise nach Dänemark, dass sie im Cidre-Keller ihren Glücksbringer vergessen hat, und trifft am Fürstenhof auf Tim, der nach Christoph sucht. Irgendetwas stimmt nicht ... Cornelia möchte auf der Flussfahrt Robert näherkommen, doch der sieht in ihr nur eine gute Freundin. Tourleiter Manuel Krabbe (Belá Klentze) allerdings hat ein Auge auf sie geworfen. Rosalie und André einigen sich darauf, einfach beide an der Bootsfahrt teilzunehmen. Beide streiten sich dann jedoch sehr und als Michael zu Rosalie hält, will André beleidigt zurückfahren. Auf dem Weg nach Hause rutscht er aus und fällt mit dem Kopf auf einen Stein im Wasser. Eine Unbekannte kann ihn zum Glück vor dem Ertrinken retten: Die ebenso sportliche wie romantische und bescheidene Holländerin Leentje van Straaten (Antje Mairich), die gerade in Bayern campt.

André wird bei 'Sturm der Liebe' von Leentje gerettet.
André wird bei 'Sturm der Liebe' von Leentje gerettet. ARD/Christof Arnold

Vorschau für Donnerstag, 22. Oktober (Folge 3474)

Manuel wirbt um Cornelia und verabredet sich nachts mit ihr. Auf dem Weg zu ihm irrt sie sich dann allerdings im Zelt - und küsst plötzlich Robert. Ariane kann es kaum erwarten, die Bombe am Fürstenhof hochgehen zu sehen und Christoph unter den Trümmern zu begraben. André erinnert sich nicht mehr daran, was passiert ist und wer er ist. Leentje will ihn deshalb in ein Krankenhaus bringen, doch André gefällt es, nicht an früher denken zu müssen. Alfons vermisst Hildegard und auch sie bereut, nicht mitgefahren zu sein. Sie reist ihm deshalb hinterher.

Vorschau für Freitag, 23. Oktober (Folge 3475)

Die Zweifel in Franzi werden immer lauter: Ist Steffen wirklich der Mann, den sie liebt? Zu Werners und Christophs Bestürzen gelingt es Ariane, die beiden vor der Polizei als Tatverdächtige hinzustellen. André entdeckt, dass er offenbar gut kochen kann. Leentje schlägt daraufhin vor, dass er sie in ihr Restaurant in Holland begleitet. Robert fand den versehentlichen Kuss mit Cornelia nur amüsant, was dieser klarmacht, wie einseitig ihre Gefühle sind.

Vorschau für Montag, 26. Oktober (Folge 3476)

Amelie hat Tim die Wahrheit über Steffen und seine Machenschaften erzählt und sorgt sogar mit einem Trick dafür, dass Steffen Franzi alles gesteht. Sie trennt sich von ihm. Werner und Christoph können das Geld, das Arianes Handlanger für das Beweisvideo fordern, organisieren. Dann erfahren sie aber, dass sich diese abgesetzt haben. Christoph riskiert viel und sagt Ariane, er habe das ganze Video, um sie zu erpressen. Michael und Rosalie suchen nach André, können ihn aber nicht finden. Rosalie glaubt deshalb, er sei einem Flussgeist zum Opfer gefallen. Cornelia will Robert doch noch nicht aufgeben.

Vorschau für Dienstag, 27. Oktober (Folge 3477)

Franzi und Tim genießen endlich ihr Liebesglück. Ariane gelingt es, die Saalfelds ebenfalls unter Druck zu setzen. Sie will Robert wegen des Angriffes auf sie anzeigen. Als Kompromiss bietet sie beiden deshalb nur einen Teil der Hotelanteile an. Christoph und Werner wären damit einverstanden, doch Robert ist dagegen. Rosalie und Michael lernen den Mystery-Autor Joell Wauters (Peter Lewys Preston) kennen, der zu dem Flussgeist recherchiert. Dann bekommt Rosalie plötzlich ein Foto, auf dem André gut gelaunt mit einer Frau zu sehen ist. Michael und sie sind sich nun sicher, dass er mit ihr durchgebrannt ist.

Vorschau für Mittwoch, 28. Oktober (Folge 3478)

Dass Robert abreisen möchte, macht Cornelia klar, dass sie nicht mehr viel Zeit hat, um ihm ihre Gefühle zu gestehen. Währenddessen erfährt sie, dass er in seiner Jugend auch in sie verliebt war ... Werner unterzeichnet die Vereinbarung mit Ariane, was Robert zum Verlassen des Fürstenhofs veranlasst. Werner möchte ihn davon abhalten, weil er seinen Sohn jetzt braucht. Einen Kompromiss von Robert schlägt er allerdings aus und Robert geht tatsächlich. Ariane und Christoph sagen dem Personal, dass sie den Fürstenhof wieder gemeinsam leiten. Lucy ist begeistert davon, dass Autor Joell Wauters am Fürstenhof eingecheckt hat. Sie möchte ihn so gern kennenlernen ...

Vorschau für Donnerstag, 29. Oktober (Folge 3479)

Selina und Christoph kommen sich bei einem Charityball der Impfstiftung näher, doch dann werden sie von Ariane gestört. Franzi macht Steffen den Vorschlag, ihm "Spatzl" abzukaufen, doch er lässt sich nicht darauf ein. Joell bittet Lucy um einen Gefallen. Robert macht Cornelia nach ihrem Geständnis klar, dass er ihre Gefühle nicht erwidert. Werner will Robert hinterherreisen und sich mit ihm versöhnen.

Vorschau für Freitag, 30. Oktober (Folge 3480)

Selina macht Christoph und Ariane klar, dass sie nicht der Spielball zwischen beiden sein möchte. Christoph bittet derweil Schulz jr. um Hilfe. Lucy und Joell versuchen während einer Séance mit dem Geist von Romy zu kommunizieren. Leider klappt es nicht, doch dafür sind sich Lucy und Joell dabei ganz nah. Nach einem Appell von Amelie ist Steffen plötzlich dazu bereit, Franzi "Spatzl" zu überlassen - ganz zu deren Überraschung. Michael kommt einem Tortenbetrug von Rosalie auf die Schliche.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr in der ARD. Die Telenovela thematisiert Beziehungsgeschichten und Intrigen rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' im fiktiven, bayerischen Ort Bichlheim. In jeder Staffel steht ein Traumpaar im Mittelpunkt, das über Umwege zusammenkommt und nach der Hochzeit am Ende der Staffel die Serie verlässt. Was Sie als Zuschauer in den kommenden Folgen der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau.

Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:30/5:35 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr), NDR (8:10 Uhr) und RBB (06:00 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 9). Im MDR läuft werktags um 6:25 Uhr übrigens wieder Staffel 1.

Übrigens: Seit dem 28. Oktober 2019 stellt die ARD immer schon während der TV-Ausstrahlung der aktuellen Folge vorab bereits die jeweils nächste Episode von 'Sturm der Liebe' zur Verfügung. Diese sind dann online unter daserste.de sowie in der ARD Mediathek verfügbar (dort ebenfalls über SmartTVs abrufbar) - allerdings leider nur innerhalb Deutschlands.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';