Sturm der Liebe: Tod am Fürstenhof! Wer ist die Leiche?

Eine schreckliche Tat erschüttert den Fürstenhof von 'Sturm der Liebe'. Wer muss sterben und was hat Xenia damit zu tun?

Hat Sturm-der-Liebe-Xenia etwa einen Mord zu verschulden?
Der tief sitzende Hass zwischen Christoph und Xenia hat nun offenbar ein Todesopfer bei 'Sturm der Liebe' zur Folge.

Die neue 15. Staffel von 'Sturm der Liebe' ist erst wenige Tage alt, da legen die Macher der Serie bereits ein ordentliches Tempo vor, was deren Dramatik angeht. Xenia (gespielt von Elke Winkens) hatte sich mit Henning (gespielt von Anton Algrang), Adoptivvater von Joshua (gespielt von Julian Schneider), verbündet und ihm beim Juwelendieb geholfen. Henning wollte mit Xenia ein neues Leben beginnen und die Beute zu Geld machen, doch sie verlangte vorher noch die Einlösung seines Versprechens, Christoph (gespielt von Dieter Bach) zu töten ...

Lesen Sie auch: Muss ER jetzt den 'Sturm der Liebe'-Fürstenhof verlassen?

 

Tödlicher Unfall bei 'Sturm der Liebe'? Die Lage eskaliert

Henning lauerte also Christoph auf und wollte ihn mit einem Stein erschlagen, doch dieser bemerkte die Gefahr und drehte den Spieß um - er bedrohte nun den Juwelenräuber. Daraufhin knickte Henning schnell ein, ließ die Waffe fallen und weihte den Saalfeld-Intriganten in Xenias Mordpläne ein. Diese Taktikänderung hatte allerdings fatale Folgen für Joshuas Adoptivvater: Nachdem er einen Deal mit Christoph abgeschlossen hatte und Xenia durch einen Beweis ihrer Mordpläne ans Messer liefern wollte, streckte diese ihn mit einer Elektroschockpistole nieder.

Sehen Sie hier, mit welchen Problemen Christoph bald noch konfrontiert wird (Artikel geht unten weiter):

 
 

In Christophs Keller liegt eine Leiche

Eigentlich wollte ihn Xenia nur betäuben, doch Henning fiel im Wald unglücklich und fing an, am Kopf zu bluten. Er verlangte nach einem Arzt, wurde bewusstlos und als Xenia seinen Puls fühlte, fuhr ihr ein Schreck durch die Glieder: Stribt Henning jetzt etwa? Fest steht: Schauspieler Anton Algrang taucht nach dem 26. Oktober nicht mehr im Ensemble von 'Sturm der Liebe' auf, wie in der ARD-Vorschau nachzulesen ist. Anfang November findet Xenia außerdem "eine Leiche in Christophs Keller", was mit Sicherheit nicht nur im übetragenen Sinne gemeint sein dürfte. Hat Christoph vielleicht Hennings Leichnam weggeschafft, um nicht in diesen Todesfall verwickelt zu werden und ein weiteres Verfahren angehängt zu bekommen?

Mehr zum Thema: Wird Xenia die neue Beatrice bei 'Sturm der Liebe'?

In derselben Folge hüllt sich Xenia außerdem in schwarze (Trauer-)Kleidung - etwa zum Anlass einer Trauerfeier für Joshuas Adoptivvater? Ob sie wirklich um Henning trauern würde ist fraglich, da Xenia schließlich gerade erst betont hatte: "Jeder muss sich selbst der Nächste sein." Doch sicher sitzt der Schock über diesen von ihr verschuldeten Unfall tief und außerdem ist ihr sicher daran gelegen, als trauernde Geliebte und nicht als Verdächtige wahrgenommen zu werden ...

UPDATE vom 26. Oktober: Mittlerweile steht fest, dass Henning wirklich das Zeitliche gesegnet hat. Ob es aber tatsächlich seine Leiche ist, die in Christophs Keller gefunden wird? Wir sind gespannt.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Weitere interessante Themen:



Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.