Kein Glück mit Männern Sturm der Liebe: Tina Kesslers traurige Liebesbilanz

Tina gehört zu den Fan-Lieblingen von 'Sturm der Liebe', doch mit Männern hatte sie bisher kein Glück. Wir blicken zurück auf ihre privaten Dramen.

Wie tickt Christin Balogh aus Sturm der Liebe privat?
Bei 'Sturm der Liebe' schlüpft Christin Balogh in die Rolle von Tina Kessler.
Inhalt
  1. All ihre Männer verlassen Tina früher oder später
  2. 'Sturm der Liebe'-Chaos: Tina zwischen David und Oscar
  3. Ihre große Liebe zu David nahm ein tragisches Ende
  4. Mit Tina und Nils sollte es einfach nicht sein

Bei 'Sturm der Liebe' haben es einige Rollen nicht leicht: Besonders Tina Kessler (gespielt von Christin Balogh) ist eine derjenigen, die schon einige Schicksalsschläge hinnehmen mussten. Vor allem eine glückliche Liebe scheint ihr nicht vergönnt zu sein. Die herzliche Köchin verliebte sich bereits einige Male unglücklich in einen Mann.

 

All ihre Männer verlassen Tina früher oder später

Erinnern wir uns zum Beispiel an den charmanten Goran (gespielt von Saša Kekez) - für viele Fans war er der Traummann für Tina. Doch erst verliebte er sich in Tinas beste Freundin und dann verließ er den Fürstenhof, um in Argentinien Schauspieler zu werden. Auch ihre Gefühle für Schlagersänger Chris Brenner (gespielt von Florian Reiners) waren leider mit Schmerz verbunden: Dieser interessierte sich leider nur für Männer, wie die junge Frau schließlich feststellen musste.

Erfahren Sie hier mehr über das kommende Liebespaar von 'Sturm der Liebe' (Artikel wird unter dem Video fortgeführt):

 

Um die Beziehung mit Jonas (gespielt von Sebastian Fritz) war es ebenfalls nicht gut bestellt. Dachten die Zuschauer, dass Tina bei dem Künstler endlich Halt findet, mussten sie - genau wie Tina - dann seinen schweren Betrug verkraften. Es stellte sich nämlich heraus, dass Jonas eine Affäre hatte und sie belogen hat. Schließlich verlässt auch er den Fürstenhof und geht nach Amerika.

 

'Sturm der Liebe'-Chaos: Tina zwischen David und Oscar

Nicht von Erfolg gekrönt war darüber hinaus die Verbindung zu Sven Elvestad (gespielt von Adrian Spielbauer), der sich in Tina verliebt hatte. Sie war zunächst sehr angetan von dem Norweger, der ein Kindheitsfreund von David Hofer (gespielt von Michael N. Kühl) ist. Ihre Interessen waren dann aber doch zu verschieden, sodass Tina weiterhin allein blieb.

David dagegen sollte Tinas Leben bis heute prägen: Die Köchin durchlitt wegen ihm und Oskar (gespielt von Philip Butz) ein wahres Liebes-Chaos. Zuerst verliebte sich Tina in David, der dann allerdings Luisa (gespielt von Magdalena Steinlein) einen Antrag machte. Als dann Oskar auftauchte, konnte dieser die Sympathieträgerin mit seiner lieben Art für sich gewinnen. Insgeheim hatte Tina zwar noch Gefühle für David, doch auch ein Leben ohne Oskar konnte sie sich irgendwann nicht mehr vorstellen.

 

Ihre große Liebe zu David nahm ein tragisches Ende

Schließlich heiraten Oskar und Tina, während dieser im Gefängnis sitzt. Doch was so schön sein könnte, endet leider auch tragisch, denn: Tina ist von David schwanger! Dieser erblindet dann auch noch kurzzeitig und hat großen Ärger mit seiner Mutter Beatrice (gespielt von Isabella Hübner). Nach einem eskalierten Streit und aus Angst vor der Polizei verlässt David den Fürstenhof, ohne sich von Tina zu verabschieden.

Sturm der Liebe: Davids trauriger Abschied

Tina erzwingt schließlich trotzdem die Scheidung von Oskar, da sie einfach keine Gefühle mehr für ihn. Auch er kehrt dem Fürstenhof dann den Rücken. Von da an kümmerte sich die mittlerweile Mutter gewordene Tina allein um ihren kleinen Sohn Tom und sie fand in Boris (gespielt von Florian Frowein), mit dem sie zwischenzeitlich aufgrund seiner geheimen Homosexualität eine Beziehung vortäuschte, und Nils (gespielt von Florian Stadler) gute Freunde.

 

Mit Tina und Nils sollte es einfach nicht sein

Doch dann bahnte sich zwischen Tina und Nils irgendwann mehr als nur Freundschaft an. Es schien, als würde beide mehr füreinander empfinden und insbesondere Nils wünschte sich eine echte Liebesbeziehung mit Tina - doch spätestens als dann das Drama um Betrüger Carsten Sperr (gespielt von Bastian von Bömches) begann, der sich als David ausgab, hatte Tina ganz andere Sorgen. Als sie schließlich die Nachricht von Davids Tod erreichte, brach die alleinerziehende Köchin endgültig zusammen und zog sich zurück. Sie gab Nils zu verstehen, dass er nicht auf sie warten solle und dieser verließ schließlich mit Desirée (gespielt von Louisa von Spies) den Fürstenhof.

Auch interessant: Stirbt Xenia Saalfeld den Serientod?

Seit sie eine Auszeit in Wien verbracht hat und nun Küchenchefin im Hotel ist, hat sich ihre Liebesbilanz immer noch nicht verbessert. Im Gegenteil: Wie wir bereits wissen, steht Tina erneut eine zum Scheitern verurteilte, einseitige Liebe bevor: Sie verknallt sich in ihren Vorgesetzten Robert Saalfeld (gespielt von Lorenzo Patané). Oje, oje ...

Wir sind gespannt, ob es für die sympathische Köchin nicht doch irgendwann einmal ein glückliches Ende geben wird.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr in der ARD.

Lesen Sie hier, wie es in den kommenden Folgen von 'Sturm der Liebe' weitergeht.

Übrigens: 'Sturm der Liebe' können Sie sich auch nach Hause holen. Zum Beispiel in Form einer Seife. Diese gibt es hier zu kaufen*.

*Amazon-Affiliate-Link



Kategorien:

Stilsicher auftreten

6 Modetipps von unseren Experten

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.