Sturm der Liebe: Schock! Fans drohen mit Serien-Boykott

So hitzig wie momentan wurde lange nicht über 'Sturm der Liebe' diskutiert: Zahlreiche Fans drohen damit, die Serie nicht mehr zu schauen. Was steckt dahinter und wie reagieren die Macher darauf?

Wird Sturm der Liebe wegen Eva und Christoph jetzt zahlreiche Zuschauer verlieren?
Dass Christoph doch noch mit Eva im Bett gelandet ist, schmeckt vielen 'Sturm der Liebe'-Fans absolut nicht.

Nun ist es also passiert: Eva (gespielt von Uta Kargel) hat sich hinreißen lassen und schlief mit ihrem Verehrer Christoph (gespielt von Dieter Bach)! Schon lange hatte es zwischen beiden geknistert, doch die mit Robert (gespielt von Lorenzo Patané) verheiratete Eva war bisher (relativ) standhaft geblieben - abgesehen von einem Kuss, den Fans bereits kritisiert hatten. Dass Christoph nun aber auch noch mit ihr im Bett war, sorgt bei vielen Zuschauern für Entsetzen.

Mehr zu 'Sturm der Liebe' erfahren Sie auch in unserer großen Vorschau.

 

Wut bei 'Sturm der Liebe'-Fans der ersten Stunde 

Ein Facebook-Beitrag auf der offiziellen 'Sturm der Liebe'-Seite, in dem das Serienteam fragt, wie den Fans diese "Kombination aus gut und böse" gefalle, wurde nach aktuellem Stand in über 1.500 Kommentaren beantwortet - selbst für 'Sturm der Liebe'-Verhältnisse eine extrem hoher Anzahl! Der allgemeine Tenor lautet: Sollten die Macher tatsächlich das einstige Traumpaar der 6. Staffel auseinanderreißen, drohen viele Zuschauer damit, die Serie künftig zu boykottieren. "Ein guter Grund meine Lieblingsserie nicht mehr zu gucken", schreibt zum Beispiel eine Userin. "Warum um Himmels Willen macht ihr ein Traumpaar kaputt? Ich finde das total traurig und bin echt enttäuscht", ergänzt eine andere. Weitere Fans schreiben Zeilen wie: "Schade werde es wahrscheinlich nicht mehr schauen obwohl ich von der ersten Folge dabei bin."

Sehen Sie hier, was gerade ebenfalls für einen Schock bei den 'Sturm der Liebe'-Fans sorgt (Artikel geht unten weiter):

 

Auch bei Instagram mehreren sich unter den aktuellen Beiträgen des 'Sturm der Liebe'-Teams die negativen Kommentare. So erklärt ein Fan verärgert: "Die Autoren haben etwas gestaltet was niemals hätte passieren dürfen!! Ein Traumpaar wird nicht zerstört!! Und die heutige Folge hat so ziemlich alles kaputt gemacht, was die Serie ausmacht. Robert & Eva waren DAS Traumpaar...schade dass die Autoren das nicht so sehen."

Mehr zum Thema: Ehe-Aus bei 'Sturm der Liebe'! Wird SIE Roberts neue Freundin?

Dass sich (Serien-)Paare einmal trennen, ist die eine Sache - doch bei den Traumpaaren von 'Sturm der Liebe' reagieren Fans einfach besonders empfindlich, da diese Figuren ja immer über eine ganze Staffel hinweg aufgebaut werden und am Ende zusammenfinden, um miteinander glücklich zu werden. Dass Robert bereits zweimal "Traummann" war und mit seiner jetzigen, zweiten Frau Eva Jahre später sogar als zentrales Paar zu 'Sturm der Liebe' zurückkehren durfte, stellt dabei noch einmal eine besondere Situation dar. Beide zeigen erstmals, wie das Leben eines einstigen Traumpaars nach der Hochzeit weitergeht und welche Probleme dabei im Laufe der Jahre auftreten können. Dass die Ehe dieser beliebten Hauptfiguren nun vor die Hunde gehen soll, macht deshalb verständlicherweise viele Zuschauer wütend. "Robert und Eva sollten zusammen bleiben und ein Beispiel dafür sein das[s] es noch wahre Liebe gibt die auch schwere Zeiten übersteht", schreibt eine enttäuschte Zuschauerin.

Mehr zu 'Sturm der Liebe': Was sich Uta Kargel für Eva Saalfeld wünscht

 

Überraschung: Christoph und Eva sorgen auch für Euphorie

Fairerweise muss an dieser Stelle allerdings auch erwähnt werden, dass es unter den Fans auch einige Befürworter der Eva-Christoph-Geschichte gibt. Sie freuen sich über diese Affäre, die wieder für mehr Spannung am Fürstenhof sorge: "Ich liebe es jetzt schon! Klar wird es wahrscheinlich darauf hinau[s]laufen das[s] Robert und Eva wieder zusammen kommen aber ich finde die Handlung mit Christoph sehr gut!", schreibt zum Beispiel eine Userin. Eine andere ergänzt: "Uta [Kargel] und Dieter [Bach] haben eine tolle Spielchemie - von daher finde ich es sehr unterhaltsam." Eine weitere Zuschauerin findet sogar: "Endlich lässt Eva ihre Gefühle für Christoph zu...und er ist so behutsam, liebevoll und zärtlich....wunderschön, mir gefällt es....habe so darauf gewartet..."

Die aktuelle Geschichte von Eva, Christoph und Robert spaltet die Fangemeinde also deutlich in zwei Lager und die Macher von 'Sturm der Liebe' müssen nun schauen, wie sie darauf reagieren wollen. Sicher ist es reizvoll, für Diskussionen zu Sorgen - doch man muss sich natürlich auch immer fragen, zu welchem Preis das geschehen soll. Wir sind gespannt, wie es mit diesen Figuren weitergehen wird!

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Weitere interessante Themen:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Kaffee trinken
6 Anzeichen, dass Sie zu viel Kaffee trinken
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.