Traurige Christin Balogh Sturm der Liebe: Florian Stadler mit rührenden Worten verabschiedet

Zur Ausstrahlung seiner letzten Folge ließ es sich Florian Stadlers 'Sturm der Liebe'-Kollegin Christin Balogh nicht nehmen, ihn auf emotionale Weise zu ehren. Auch andere Weggefährten nehmen Abschied von dem Nils-Darsteller.

Sturm der Liebe: Nils und seine beste Freundin Tina.
Bei 'Sturm der Liebe' wird aus Nils (oben; Florian Stadler) und Tina (unten; Christin Balogh) kein Paar mehr.

Nicht nur die Fans der beliebten Telenovela 'Sturm der Liebe' müssen jetzt ganz stark sein, sondern auch das Schauspielerensemble ist traurig über den Ausstieg von Florian Stadler (44). Im April hatte der Darsteller von Nils Heinemann offiziell bestätigt, dass er nach 10 Jahren den Fürstenhof verlässt - sein letzter Drehtag folgte dann auch schon wenig später.

 

Christin Balogh konnte leider nicht mehr bei ihm sein

Seine heute laufende Abschiedsfolge nahm nun Kollegin Christin Balogh (32) zum Anlass, bei Instagram noch einmal ganz besondere Worte an ihn zu richten. Gemeinsam mit einem Video, das die beiden beim Tanzen zeigt, schreibt die Schauspielerin: "Ich habe jede Szene genossen und ich war sehr traurig aus gesundheitlichen Gründen nicht bei deinem letzten Bild dabei gewesen zu sein. Ich werde dich und deinen Humor vermissen."

Sehen Sie hier, wann 'Sturm der Liebe' leider nicht zu sehen sein wird (Artikel geht unten weiter):

 

Gleichzeitig nennt Christin Balogh das 'Sturm der Liebe'-Urgestein ihren "Castinganspielspartner", "Tanzpartner", "Pausengesprächspartner", "Garderobennachbar", "Lachpartner", "Kuhwiesenjoggerpartner" und "Vulkan". Ihre Fans ruft sie außerdem dazu auf, heute unbedingt einzuschalten und Florian Stadler die Ehre zu erweisen. Was für ein emotionaler Abschied! Auf diesen reagierte Stadler auch sogleich mit den Worten: "Ich vermiss dich schon."

Lesen Sie auch: Christin Balogh dreht endlich wieder für 'Sturm der Liebe'!

 

Doppel-Abschied von Florian Stadler und Louisa von Spies

Wirklich schade, dass es bei 'Sturm der Liebe' nur ein Videotelefonat zwischen Nils und Tina gab, in dem der Fitnesstrainer von seinen Abreiseplänen erzählt. Tina macht derweil in Wien eine kulinarische Fortbildung und ist mehr als überrascht davon, dass ihr bester Freund plötzlich mit Desirée (gespielt von Louisa von Spies) zusammen ist und er mit ihr nach Thailand geht.

Mehr zum Thema: Nils' trauriger Abschied von Tina bei 'Sturm der Liebe'

Tina und Nils gestehen sich ein, dass aus ihnen wohl nie mehr ein Paar wird - und so gehen beide im Guten und weiterhin als Freunde auseinander. Doch wer weiß: Hätte Christin Balogh keine Drehpause einlegen müssen, wäre es zwischen beiden vielleicht doch noch spannend geworden. Nun gilt es allerdings, Nils und Desirée ziehen zu lassen - und damit auch Florian Stadler sowie Louisa von Spies, die nach einigen Gastspielen jetzt auch wieder die Serie verlässt.

Neben Christin Balogh zeigen jetzt übrigens auch die anderen Weggefährten von Florian Stadler, dass sie ihn sehr bei 'Sturm der Liebe' vermissen werden:

Was für ein trauriger Tag für den Fürstenhof! Vor allem "die Sonnbichlers" Antje Hagen und Sepp Schauer sind offenbar ganz schön traurig. Wir sind gespannt, wie es ohne Nils und Desirée in Bichlheim weitergehen wird ...

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr in der ARD.

Weitere interessante Themen:

Kategorien:
 
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Liebenswert Shop
Komm in unsere Community!
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.