Liebenswert wird geladen...

Sturm der Liebe: Dieser Serientod ist eine Lüge!

Alle 'Sturm der Liebe'-Zuschauer wurden getäuscht, denn sie sind auf einen nur scheinbaren Tod hereingefallen. Wir verraten alle Details.

Am Fürstenhof von Sturm der Liebe gibt es eine große Überraschung.
Wer hätte gedacht, dass dieser Tod bei 'Sturm der Liebe' gar nicht echt war? ARD / Mandfred Laemmerer

Gerade erst hat ein weiterer Todesfall das Fünf-Sterne-Hotel erschüttert - und nun müssen die Zuschauer von 'Sturm der Liebe' erfahren, dass sie böse hereingelegt wurden. Dr. Hans-Peter Borg (gespielt von Markus Ertelt), der in Folge 3292 (im TV ausgestrahlt am heutigen 17. Dezember) scheinbar während eines Zweikampfes mit Christoph (gespielt von Dieter Bach) gestorben ist, lebt nämlich noch! Das ist in Folge 3293 zu sehen, die bereits vorab online abrufbar ist.

Mehr zu 'Sturm der Liebe' erfahren Sie auch in unserer Vorschau zur Serie.

'Sturm der Liebe'-Biest Annabelle hat alle ausgetrickst

Täuschend echt wurden die Fans hinters Licht geführt und auch Christoph ahnt noch nicht, dass er Dr. Borg gar nicht auf dem Gewissen hat. Er denkt nach wie vor, dass der Psychotherapeut an dem Schuss, der sich im Eifer des Gefechts löste, verstorben ist und Annabelle (gespielt von Jenny Löffler) dessen "Leichnam" heimlich weggeschafft hat, um etwas gegen Christoph in der Hand zu haben. Nun wird allerdings klar, dass sie ihren Ziehvater mal wieder ausgetrickst und Dr. Borg laufen gelassen hat!

Sehen Sie hier, wer bei 'Sturm der Liebe' bald Opfer eines Anschlags wird (Artikel geht unten weiter):

Dr. Borg hatte sich notgedrungen auf Annabelles abgekartetes Spiel eingelassen und sich mit einer Platzpatrone samt Kunstblut "erschießen" lassen. Die Intrigantin ertappte schließlich Christoph "auf frischer Tat" als Zeugin, zog die "Leiche" vom Tatort weg und bezahlt Dr. Borg schließlich für seine Komplizenschaft. Der von ihr zu dieser Tat erpresste Doktor zieht daraufhin mit etwas Geld davon und muss irgendwo ein neues Leben anfangen, da Annabelle sein altes zerstört hat.

Dr. Borg (Markus Ertelt) musste bei Sturm der Liebe doch nicht sterben.
'Sturm der Liebe'-Therapeut Dr. Borg hat überlebt! ARD/Christof Arnold

Wir sind gespannt, ob Christoph jemals die Wahrheit erfahren und herausfinden wird, dass Annabelle ihn eigentlich doch nicht in der Hand hat! Für Dr. Borg wäre das allerdings fatal, denn Annabelles Rache wäre sicher teuflisch ...

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Weitere interessante Themen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';