ARD-Serie Sturm der Liebe: Die Vorschau vom 6. Dezember 2019

Was passiert heute und in den folgenden Episoden bei 'Sturm der Liebe'? Unsere Vorschau verrät es Ihnen immer tagesaktuell.

Vorschau für heute - Freitag, 6. Dezember 2019 (Folge 3286)

Franzi (Léa Wegmann) muss sich eingestehen, dass der Obsthof nicht mehr zu retten ist. Doch wenn nun schon ihr großer Traum geplatzt ist, dann soll wenigstens ihr geliebter Tim (Florian Frowein) seine Ziele erreichen können. Weil Franzi nichts mehr zu verlieren hat, gesteht sie Tim ihre Gefühle und löst damit etwas Unerwartetes in ihm aus. Werner (Dirk Galuba) will die Wogen zwischen André (Joachim Lätsch) und Linda (Julia Grimpe) wieder glätten und lässt die beiden deshalb gemeinsam eine Torte für einen der Fürstenhof-Gäste backen. Jessica (Isabell Ege) hat Angst, dass ihre Beziehung zu Henry (Patrick Dollmann) durch dessen Jobangebot in die Brüche gehen könnte. Eigentlich will Henry den Job sausen lassen, doch dann wird ihm klar, wie viel er durch diese Arbeit erreichen könnte. Robert (Lorenzo Patané) erwischt den in der Praxis eingeschlafenen Michael (Erich Altenkopf) und beginnt, sich Sorgen zu machen, als dieser nach dem Aufwachen einen Zitteranfall hat.

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer neuen 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

 

Die Vorschau von 'Sturm der Liebe' für die nächsten 10 Folgen:

Unsere Vorschau verrät, was in den kommenden Folgen der 16. Staffel von "Sturm der Liebe" passiert.
Was passiert heute und morgen bei 'Sturm der Liebe'? Unsere Vorschau verrät es.

Vorschau für Montag, 9. Dezember 2019 (Folge 3287)

Dass Michael vor Robert zu zittern begonnen hat, versucht der Arzt durch eine Ausrede herunterzuspielen - er sei lediglich unterzuckert, sagt er. Natascha (Melanie Wiegmann), die von dem Vorfall mitbekommen hat, ist allerdings zunehmend besorgt und wühlt schließlich in Michaels Sachen. Tim geht zunächst auf Franzis Kuss ein, doch dann flüchtet er mit einer Ausrede aus dieser Situation. Gegenüber Paul (Sandro Kirtzel) gibt er zu, dass er nur noch an Franzi denken kann - aber auch zwiespältige Gefühle hat. Als sich diese für den Kuss entschuldigt und mit einem Abendessen die Wogen glätten will, fühlt sich Tim überrumpelt. Linda wird klar, dass sie sich in André verliebt hat, doch sie weiß nicht, ob sie wirklich mit einem Casanova wie ihm zusammen sein will. Alfons erzählt Henry, dass Jessica die Idee einer gemeinsamen Wohnung hatte. Dass sie mit ihm zusammenziehen will, rührt Henry doch er will seiner Liebsten deutlich machen, dass eine Fernbeziehung nicht das Ende ihrer Liebe sein muss.

Lesen Sie auch: 'Sturm der Liebe'-Pause! An diesen Tagen fällt die Serie aus
Mehr zu 'Sturm der Liebe': Weiterer Anschlag! Sie ist das nächste Opfer

Vorschau für Dienstag, 10. Dezember 2019 (Folge 3288)

Neuzugang am Fürstenhof: Die ebenso verführerische wie auch berechnende und skrupellose Nadja Holler (Anna Lena Class) taucht im Hotel auf und erkundigt sich nach ihrem verflossenen Liebhaber Tim. Währenddessen kommt es zwischen ihm und Franzi zu einem nahen Moment, als Tim der Obstbäuerin beim Leerräumen des Hofes hilft. Dass Natascha in seinen Sachen gewühlt hat, ist Michael erbost. Seine Frau kommt seinem Problem derweil immer mehr auf die Schliche und sie konfrontiert ihn schließlich mit ihrem schlimmen Verdacht. André kommt ins Grübeln, nachdem ihn Linda unter einem Vorwand um Hilfe bei der Herstellung von besonderen Pralinen bittet. Was hat es zu bedeuten, dass sie seine Nähe sucht?

Mehr zu 'Sturm der Liebe': So turbulent wird Jessicas & Henrys Hochzeit
Lesen Sie auch: So tickt 'Sturm der Liebe'-Neuling Léa Wegmann alias Franzi privat

Vorschau für Mittwoch, 11. Dezember 2019 (Folge 3289)

Tim ist völlig perplex, dass Nadja seinen Heiratsantrag, den sie einige Wochen zuvor noch abgelehnt hatte, nun doch annehmen will. Er gibt ihr jedoch zu verstehen, dass es nicht zu dieser Hochzeit kommen wird - obwohl Christoph (Dieter Bach) von seiner potenziellen Schwiegertochter sehr angetan ist. Natascha gelingt es einfach nicht mehr, zu Michael durchzudringen. Als die beiden in einen heftigen Streit geraten, greift sie zu einem drastischen Mittel. Jessica will Paul dazu bringen, als Physiotherapeut nach München zu gehen - und verfolgt damit einen eigennützigen Plan.

Vorschau für Donnerstag, 12. Dezember 2019 (Folge 3290)

Indem Nadja Tim erklärt, dass sie nicht nur ein Abenteuer für ihn sein will, provoziert sie Schuldgefühle bei ihm. Als dieser sie dann darum bittet, am Fürstenhof zu bleiben, ist das für Franzi eine ziemliche Enttäuschung. Christoph ist nicht länger der Betreuer von Annabelle (Jenny Löffler) und er versucht händeringend, herauszufinden, wer diesen Posten nun hat. Mit allen Mitteln will er verhindern, dass seine Ziehtochter doch noch aus der Psychiatrie entlassen wird - doch seine Bemühungen sind vergebens und Annabelle kehrt zurück an den Fürstenhof! Michael verspricht Natascha gegenüber, einen Entzug zu machen, doch schon kurze Zeit später greift er wieder zu Tabletten. Jessicas Plan scheint zunächst aufzugehen, doch dann wird Henry und Paul klar, was sie wirklich mit dem Umzugsvorschlag im Sinn hatte.

Mehr: Dieser 'Sturm der Liebe'-Neuzugang soll den Fürstenhof aufmischen
Mehr zu 'Sturm der Liebe': Schwerer Verlust für Eva und Robert!

Vorschau für Freitag, 13. Dezember 2019

An diesem Tag fällt 'Sturm der Liebe' leider aus.

Vorschau für Montag, 16. Dezember 2019 (Folge 3291)

Dass Annabelle offiziell aus der Psychiatrie entlassen wurde, sorgt bei Christoph, Werner und Robert für Entsetzen. Sie können ihr auch vorerst nichts entgegensetzen, denn Annabelle ist wieder Anteilseignerin ... Um ihr doch noch das Handwerk legen zu können, wollen Robert und Christoph plötzlich zusammenarbeiten. Tim ist sich seiner Gefühle für Franzi bewusst und beschließt, mit Nadja reinen Tisch zu machen und sie zur Abreise zur überreden. Die hat in der Zwischenzeit aber schon einen Job als Kellnerin am Fürstenhof angenommen. Jessica gesteht gegenüber Paul und Henry, warum sie so manipulativ gehandelt hat: Sie hat Angst, dass durch die große Entfernung entweder ihre Beziehung zu Henry oder zu Luna leiden könnte.

Vorschau für Dienstag, 17. Dezember 2019 (Folge 3292)

Christoph glaubt, dass Annabelle nur aus der Psychiatrie entlassen wurde, weil sie vielleicht etwas Brisantes über Dr. Borg (Markus Ertelt) weiß, und will bei einem Treffen mit dem Arzt die Wahrheit herausfinden. Dabei zieht Dr. Borg allerdings plötzlich eine Waffe und er zielt auf Christoph. Wenig später ist es der Arzt selbst, der tot am Boden liegt ... Was ist geschehen? Annabelle bezichtigt ihren Ziehvater des Mordes. Als Bela (Franz-Xaver Zeller) ein rätselhaftes Telefongespräch von Annabelle mithört, beschließt er, ihr zu folgen - und verhindert damit unbewusst die Entführung von Annabelle, die Schulz geplant hatte. Tim ist damit einverstanden, dass Nadja am Fürstenhof bleibt - doch Franzi bleibt skeptisch und will sie lieber im Auge behalten. André und Linda haben ein romantisches Date.

Mehr zu 'Sturm der Liebe': Werden jetzt Lucy und Witwer Paul ein Paar?
Mehr zu 'Sturm der Liebe': Drama um Nataschas tote Schwester Poppy!

Vorschau für Mittwoch, 18. Dezember 2019 (Folge 3293)

Als Nadja von den Pestiziden auf dem Hof der Krummbiegls Wind bekommt, ahnt sie, dass Tim etwas damit zu tun hat. Anschließend gelingt es ihr, seine Schuldgefühle gegenüber Franzi weiter anzufachen und ihm klarzumachen, dass seine Liebe zu der Obstbäuerin nicht auf einer so großen Lüge aufgebaut werden sollte. Christoph merkt, dass Annabelle ihn in der Hand hat und er hat keine andere Wahl mehr, als bei einer Versammlung der Anteilseigner für sie und damit gegen Werner und Robert zu stimmen. Das ist für seine Ziehtochter aber noch nicht genug, denn sie will ihm alles nehmen, was ihm etwas bedeutet. André und Linda verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Während Henry in den Vorbereitungen für seinen Umzug nach München steckt, glaubt Jessica durch einen vermeintlich verräterischen Fund zu wissen, dass er ihr einen Heiratsantrag machen will ...

Vorschau für Donnerstag, 19. Dezember 2019 (Folge 3294)

Als Henry durch Alfons davon erfährt, dass Jessica von ihm einen Heiratsantrag erwartet, will er direkt die nächste Gelegenheit dazu nutzen. Dann geschieht allerdings etwas, mit dem die beiden nicht gerechnet hätten. Franzi weiß nun von Tims schrecklicher Tat und distanziert sich verletzt von ihm. Er hingegen will seinen Fehler wiedergutmachen und ihr sogar die Obstwiese zurückgeben, obwohl sein Vater dagegen ist. Paul kann nicht verhindern, dass seine Gefühle für Lucy (Jennifer Siemann) immer weiter anwachsen. Nach ihrer gemeinsamen Nacht macht Linda André klar, dass sie noch nicht bereit für eine neue Beziehung ist. Annabelle verspricht Bela eine Gehaltserhöhung, wenn dieser für sie spioniert.

Vorschau für Freitag, 20. Dezember 2019 (Folge 3295)

Es ist tatsächlich so weit: Jessica und Henry verloben sich! Sie wollen so schnell wie möglich heiraten und Henry macht seiner Liebsten klar, dass er seine Mutter nicht zu dem Fest einladen möchte. Ob er sich wirklich daran halten wird? Natascha wird bewusst, dass Michael ihr die ganze Zeit etwas vorgemacht hat und er nicht von den Aufputschmitteln loskommt. Sie macht ihm klar, wie schwerwiegend seine Sucht bereits ist und es kommt zwischen den beiden zu einem Gerangel - mit dramatischen Folgen für Natascha. Nadja versucht, Christoph und Tim zu versöhnen, nachdem sich die beiden wegen des Obsthofes zerstritten haben. Wird sie Tim dadurch näherkommen? Durch eine Unaufmerksamkeit von Michael hat sich André eine leichte Rippenverletzung zugezogen. Als er dann einen Ausflug mit Linda unternehmen will, hat er auf einmal starke Schmerzen ...

Vorschau für Montag, 23. Dezember 2019 (Folge 3296)

Paul geht nicht auf Annabelles Flirtversuche ein. Als sie dann allerdings so tut. als sei sie wegen ihrer Verletzung verunsichert, stellt sie Nähe zu ihm her. Lucy denkt daraufhin, dass sich Paul liebevoll um die Verletzte kümmert. Franzi steckt in der Zwickmühle: Sie kann Tim nicht verzeihen, doch es fällt ihr auch nicht leicht, ihn links liegen zu lassen. In dieser Situation ist es ausgerechnet Nadja, die ihr freundschaftlich gegenübertritt und sich als Zuhörerin präsentiert. Wegen Andrés Rippenschmerzen verschieben er und Linda ihren Ausflug und diese kümmert sich stattdessen liebevoll um den angeschlagenen Koch.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr in der ARD. In der Telenovela dreht sich alles um die Liebe - mit vielen Hindernissen, Tücken und auch emotionalen Momenten. Was Sie als Zuschauer in der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags um 9:55 Uhr in der ARD. Außerdem montags bis freitags im MDR (7:40 Uhr), NDR (8:10 Uhr), RBB (7:10 Uhr), BR (6:30 Uhr), SWR (7:30 Uhr) und HR (ca. 12:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. 

Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt. 

Übrigens: Seit dem 28. Oktober 2019 stellt die ARD immer schon während der TV-Ausstrahlung der aktuellen Folge vorab bereits die jeweils nächste Episode von 'Sturm der Liebe' zur Verfügung. Diese sind dann online unter daserste.de sowie in der ARD Mediathek verfügbar (dort ebenfalls über SmartTVs abrufbar).

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Adventskalender 2019
Der Liebenswert- Adventskalender 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Jahreshoroskop 2020
Ihr Jahreshoroskop 2020
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.