Sturm der Liebe: Baby-Drama um Eva spaltet die Fans!

Wir verraten, warum die Anhänger von 'Sturm der Liebe' gerade so hitzig über das aktuelle Baby-Drama der Serie diskutieren und was uns in den kommenden Folgen noch erwartet.

Eva sorgt bei Sturm der Liebe für ein großes Baby-Drama.
Wird 'Sturm der Liebe'-Eva ihr Baby verlieren? Und wer ist eigentlich der Vater?

Als sich mit der vergangenen Folge bewahrheitete, was die Zuschauer schon seit längerem ahnten, schlug das hohe Wellen in der Fangemeinde von 'Sturm der Liebe'. Die Tatsache, dass Eva (Uta Kargel) wieder schwanger ist, sorgte für große Emotionen unter den Anhängern der Serie. Insbesondere da der Vater des Babys noch unklar ist, diskutieren die Fans seitdem leidenschaftlich.

Mehr zu 'Sturm der Liebe': Verlässt Jessica mit Henry den Fürstenhof?

 

Zuschauer schwanken zwischen Robert und Christoph

Die einen hoffen zutiefst, dass Eva von Robert (Lorenzo Patané) schwanger ist, damit die Ehe der beiden vielleicht doch noch einen Aufschwung erlebt und sich ihr größter Traum erfüllt: "Sie hatten sich so sehr ein gemeinsames Kind gewünscht", schreibt eine Nutzerin auf der offiziellen Facebook-Seite von 'Sturm der Liebe'. "Christoph würde das Kind auch nur für seine eignen Zwecke benutzen und ein Kind sollte in Liebe aufgezogen werden."

Sehen Sie hier, wer bei 'Sturm der Liebe' bald in Lebensgefahr schwebt (Artikel geht unten weiter):

 

Viele andere sehnen sich allerdings danach, dass der manipulative Christoph (Dieter Bach) Vater des Kindes ist: "Selbstverständlich wird Christoph Papa! Alles andere wäre ja langweilig", so ein weiterer Fan. Andere User finden außerdem, dass der Intrigant ja auch gute Seiten habe und deshalb erklärt eine Nutzerin: "Ich hoffe Eva ist von Christoph schwanger, so sehr, das wäre toll."

 

'Sturm der Liebe'-Aufruhr: Proteste gegen Christoph als Vater

Kommentare wie diese sind es, die wiederum die Gemüter anderer Zuschauer erhitzen. In den Antworten darauf heißt es unter anderem: "Wie kann man sich nur diesen Psychopathen als Vater wünschen?" oder "Wenn das Kind von Christoph sein sollte falle ich vom Glauben ab. Ich würde es Eva und Robert so wünschen das[s] es Robert ist. Sie haben durch Christoph so viel leiden müssen. Das sollte jetzt bald ein Ende haben."

Mehr zu 'Sturm der Liebe' erfahren Sie auch in unserer großen Vorschau.

Wie es tatsächlich um die Vaterschaft von Evas Baby bestellt ist, wissen wir noch nicht - doch es ist wahrscheinlicher, dass tatsächlich Christoph Vater wird. Immerhin versucht Eva, das Geheimnis ihrer Schwangerschaft vor ihm zu verheimlichen und im weiteren Verlauf wird Christoph von Robert (absichtlich?) überfahren - etwa um ihn aus dem Weg zu räumen und das Kind als Roberts auszugeben? Wir sind sehr gespannt!

Dramatisch wird es auf jeden Fall, denn Eva bricht bald vor Schmerzen im Restaurant zusammen. Wird sie etwa erneut eine Fehlgeburt erleiden und das Kind gar nicht erst zur Welt bringen können?

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Weitere interessante Themen:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.