Leicht und lecker Spargelsalat mal anders, drei Rezepte für Genießer

Leicht und schnell zubereitet, mit diesen drei Rezepten für Spargelsalat kommen Fans von weißem und grünen Spargel auf ihre Kosten.

Auf diesem Foto sehen Sie Spargelsalat mit Rucola und Kirschtomaten.
Auf diesem Foto sehen Sie Spargelsalat mit Rucola und Kirschtomaten.
Inhalt
  1. Spargelsalat mit Tomate und Mozzarella
  2. Zweierlei Spargelsalat mit Ei und Parmesan
  3. Salat von grünem Spargel mit Feta und Granatapfelkernen

Es muss nicht immer die deftige Variante sein. Ein leichter Spargelsalat ist schnell gezaubert und bietet vielerlei Variationsmöglichkeiten.

Auch lecker: Spargelrisotto: Cremiges Rezept mit weißem und grünem Spargel 

 

Spargelsalat mit Tomate und Mozzarella

Zutaten für vier Personen

  • 20 Stangen weißer Spargel
  • 4 EL Butter
  • 4 EL Zitronensaft
  • Salz
  •  Zucker
  • 3 Zweige Thymian
  • 300 g Kirschtomaten
  • 200 g Mozzarella
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Schalotte
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • 3 EL Pinienkerne
  • Salz
  •  Pfeffer

Zubereitung:

Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen in Salzwasser mit einer Prise Zucker 12 bis 15 Minuten bissfest garen. In der Zwischenzeit die Butter zerlassen und den Thymian fein hacken. Nach der Garzeit etwas von dem Spargelwasser abschöpfen und zur Seite stellen. Die Spargelstangen aus dem Wasser holen und in der zerlassenen Butter und dem Zitronensaft mit dem gehackten Thymian für etwa 20 Minuten marinieren.

Die Kirschtomaten halbieren, den Mozzarella gut abtropfen lassen und grob würfeln, die Basilikumblätter klein zupfen.

Die Schalotte fein würfeln und mit Essig, Öl, vier Esslöffeln des Spargelsuds, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren. Die Pinienkerne kurz in der Pfanne anrösten.

Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Mozzarella, den Tomaten, dem Basilikum und der Vinaigrette vermengen.

Unter dem Video geht es mit dem nächsten Rezept weiter.
 

 
 

Zweierlei Spargelsalat mit Ei und Parmesan

Zutaten für vier Personen

  • 500 g  grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • 4 Eier
  • 2 EL schwarze Oliven (ohne Stein)
  • Olivenöl
  • Essig
  • Salz
  • 1 Bund Dill
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 TL Senf
  • schwarzer Pfeffer
  • Zucker
  • gehobelter Parmesan

Zubereitung:

Die Eier hart kochen und abkühlen lassen.

Den weißen Spargel gründlich schälen, die holzigen Enden abschneiden. Beim grünen Spargel nach dem Waschen nur die Enden großzügig abschneiden. Die Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf hoher Temperatur scharf anbraten, dabei die Spargelstücke immer wieder wenden. Nach fünf Minuten den Spargel salzen und pfeffern und dann weitere drei Minuten bei mittlerer Temperatur gar braten. Haben die Spargelstücke die gewünschte Konsistenz erreicht werden sie zur Seite gestellt, um abzukühlen.

Die Eier pellen und möglichst fein würfeln, den Dill fein hacken, die Oliven fein würfeln. Alle Zutaten mit dem abgekühlten Spargel vermengen.

Aus dem Zitronensaft, zwei Esslöffeln Essig, vier Esslöffeln Olivenöl und Senf eine Vinaigrette anrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und über den Spargel geben. Alles etwa 20 Minuten ziehen lassen.

Kurz vor dem Servieren gehobelten Parmesan über den Spargelsalat geben.

 

Salat von grünem Spargel mit Feta und Granatapfelkernen

Zutaten für vier Personen

  • 1 kg grüner Spargel
  • 4 EL weißer Balsamico
  • 4 EL Traubenkernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Sesam
  • 200 g Feta
  • 1 Bund frische Minze
  • 4 EL Granatapfelkerne

Zubereitung:

Spargel waschen, die Enden abschneiden und für etwa fünf Minuten in kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend das Wasser abgießen, den Spargel kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Aus dem Balsamicoessig, Traubenkernöl, Salz, Pfeffer und Zucker eine Vinaigrette rühren. Den abgekühlten Spargel in mundgerechte Stücke schneiden, mit der Vinaigrette vermengen und etwas ziehen lassen.

Den Sesam in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten, die Minzblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken, den Feta würfeln. Alle Zutaten mit dem Spargel vermengen. Zum Schluss die Granatapfelkerne über den grünen Spargelsalat streuen.

Weitere Rezepte, die Ihnen gefallen könnten:

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
5 Fehler beim Augen-Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Augen-Make-up Diese 5 Fehler machen Sie älter
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.