Die besten Shampoos gegen Haarausfall

Die Haare werden immer dünner und fallen nach und nach aus? Dann wird es höchste Zeit für ein Shampoo gegen Haarausfall! Wir stellen die besten Produkte für Sie vor.

Frau wäscht sich die Haare mit einem Shampoo gegen Haarausfall
Die besten Shampoos gegen Haarausfall Foto: iStock/Alina Rosanova

Warum leiden Frauen an Haarausfall?

Männer und schütteres Haar - das ist keine Seltenheit. Doch wenn uns dieses Bild wohl am vertrautesten ist; auch Frauen haben mit Haarausfall zu kämpfen. Während sich der Grund bei den Herren meist um genetisch bedingte Eigenschaften handelt, tritt das Ausdünnen der Strähnen bei den Damen ganz diffus auf. Aber nicht grundlos. Hormonelle Veränderungen durch das Eintreten der Wechseljahre, eine ungesunde Ernährung, Nährstoff- und Vitaminmangel oder das häufige Colorieren der Mähne tragen ihren Teil dazu bei. Auch unterschätzte Gründe wie Stress, eine Erkrankung der Schilddrüsen und psychische Abhilfe muss her und das am besten schnell. Viele ziehen dann zur Ursachenfindung einen Arzt hinzu, bevor sie zu einem Shampoo gegen Haarausfall greifen.

Im Vergleich: Was ist das beste Shampoo gegen Haarausfall?

Viele unterschiedliche Hersteller und eine noch breitere Masse an Inhaltsstoffen haben die Shampoos gegen Haarausfall zu bieten. Wir möchten Ihnen die besten Produkte vorstellen, die perfekt auf Ihr Haarbedürfnis abgestimmt werden können.

Shampoo gegen Haarausfall mit Aminexil

Vichys Dercos-Linie für das Haar hat es geschafft, ein Shampoo zu entwickeln, das mit dem Referenzmolekül der Pharmazie, Aminexil, angereichert ist. Der Wirkstoff sorgt dafür, dass die Wurzel nicht versteift und schön elastisch und geschmeidig bleibt. So kann sich die Haarwurzel besser in der Kopfhaut verankern. Die Folge: Die einzelnen Strähnen fühlen sich kräftiger an und fallen nicht mehr so leicht aus. Am besten wenden Sie das Shampoo gegen Haarausfall bei jeder Haarwäsche und für einen längeren Zeitraum an.

Unsere Empfehlung: Für alle, die auf Nummer sicher gehen und auf ein medizinisch getestetes Produkt setzen möchten.

Silikonfreies Anti-Haarausfall-Shampoo

Speziell für Frauen ist das Anti-Haarausfall-Shampoo Genesis Bain Hydra-Fortifiant von Kérastase entwickelt worden. Leiden auch Sie unter sehr feinem, teils fettigem Haar, das schnell noch dünner wird, kann das Produkt bei täglicher Anwendung dagegen vorbeugen. Die französische Marke setzt dabei auf Wirkstoffe aus der Natur: Statt schädliche Silikone, stimuliert die Kombination von Edelweiss und Ingwerwurzel die Haarfaser. Sie wird dadurch gekräftigt und wieder widerstandsfähiger. Am besten entfaltet das Shampoo seine Wirkung, wenn Sie Ihre Mähne schon vorgewaschen haben. Geben Sie etwas Produkt auf das handtuchtrockene Haar und massieren Sie es kurz ein. Nach der Einwirkzeit von fünf bis zehn Minuten schäumen Sie das Shampoo auf und waschen es gründlichst mit Wasser aus.

Unsere Empfehlung: Für alle, die an Haarbruch-bedingtem Haarausfall leiden.

Pflegeshampoo gegen Haarverlust

Langes, kurzes, glattes oder gelocktes Haar spielt beim Anti-Hair Loss Shampoo von TruuMe keine Rolle. Was jedoch wichtig ist: Das Produkt kommt gänzlich ohne künstliche Inhaltsstoffe aus und setzt damit vollends auf die Wirkung der Natur. Polygonum multiflorum, Old Ginger und anderen natürliche Zutaten kräftigen die Struktur und fördern die Entwicklung gesunder Haarfollikel. Folglich brechen weniger Strähnen ab, Ihr Haar wirkt fülliger und gestärkt und auch das Wachstum nimmt an Tempo zu. Die Anwendung ist ebenso leicht: Shampoonieren Sie Ihren Kopf gut mit dem Anti-Haarverlust-Shampoo und massieren Sie das Produkt für ungefähr drei Minuten ein. Im Anschluss brauchen Sie die Pflege nur noch gründlich auswaschen - fertig!

Unsere Empfehlung: Für alle, die nach einem Shampoo ohne Einwirkzeit suchen.

Shampoo gegen Haarausfalll ohne Zusätze

Zugegeben, im ersten Moment klingt das Shampoo gegen Haarausfall von Ottomann nicht gerade einladend, schließlich steht da Knoblauch auf dem Etikett. Wir können Sie aber beruhigen, dass das Öl der Knolle gar nicht im Produkt herauszuriechen ist. Stattdessen kommt Ihnen ein angenehm frischer Duft entgegen, der alles andere als streng riecht. Knoblauch ist reichlich mit Vitamin E ausgestattet und gilt schon seit der Antike als natürliches Heilmittel für Köper und Haare. Speziell bei der Mähne fördert es das Haarwachstum und sorgt dafür, dass die einzelnen Strähnen nicht mehr so leicht abbrechen.

Unsere Empfehlung: Für alle, die selbst an einer empfindlichen Kopfhaut leiden ideal.

Veganes Shampoo gegen Haarausfall

Energieloses, dünner werdendes Haar beugt das Age Energy Shampoo gegen Haarausfall von LOGONA vor. Vor allem für Frauen und Männer reiferen Alters entwickelt, sorgt das enthaltene Betain für mehr Haarwachstum. Arginin stärkt dagegen von der Wurzel an, damit Ihre Haare nicht ganz so schnell ausfallen. Dafür wenden Sie das Shampoo am besten bei jeder Haarwäsche an. Einfach wie ein normales Produkt auf der Kopfhaut und in den Längen einmassieren, etwas einwirken lassen und anschließend gut mit Wasser auswaschen - das wars.

Unsere Empfehlung: Für alle, die nach einem veganen Shampoo gegen Haarausfall suchen.

Das beste Shampoo gegen Haarausfall für Männer

Geht es um das Shampoo gegen Haarausfall bei Männern, sollte immer auf die Informationen auf den Verpackungen geachtet werden. Dort steht eine Empfehlung, für welche Art von Haarausfall das Produkt zum Einsatz kommen kann. Da es sich bei Männern meist um genetisch bedingten Haarverlust handelt, gibt es dementsprechend viele Shampoos für dieses Bedürfnis. Einer unserer Favoriten ist dabei ein altbewährter Klassiker von Alpecin. Mit dem Koffein-Shampoo erlebt die Haarwurzel ein Frischekick und verleiht dieser mehr Stärke. Auch das Haarwachstum wird angeregt, wenn die Pflege täglich und für circa zwei Minuten einwirken kann. Wichtig: Oftmals wird das Shampoo erst verwendet, wenn der Haarverlust in vollem Gange ist. Das ist falsch. Schon direkt zu Beginn des Bemerkens, es fallen mehr Haare aus als gewöhnlich, sollte das mit Koffein angereicherte Mittel zur Vorbeugung angewandt werden.

Welches Shampoo gegen Haarausfall hilft?

Vor allem sollten Sie das Shampoo gegen Haarausfall als Unterstützung und Vorbeugung sehen. Denn ist erstmal der Haarverlust in vollem Gange, wird es schwer, überhaupt noch etwas dagegen zutun - zumindest ohne ärztliche Hilfe.

Fangen Sie deshalb rechtzeitig an, Ihren Schopf speziell bei Haarausfall zu pflegen. Diverse Shampoos kräftigen die Struktur und sorgen dafür, dass die Wurzeln stimuliert bleiben. Dafür sind in den Produkten natürliche Inhaltsstoffe wie Koffein, Zink, Rizinusöl, Kokosöl, Arganöl, Biotin oder Aminexil enthalten.

Die Besserung erfolgt allerdings nicht vom einen auf den anderen Tag. Etwas Geduld und Ausdauer müssen Sie mitbringen und regelmäßig über Monate das Shampoo gegen Haarausfall anwenden, damit Erfolge sichtbar werden.