Plage in Gera Schwammspinner: Wie gefährlich sind die Nachtfalter-Raupen?

Leider sind Schwammspinner-Plagen keine Seltenheit, wie Anwohner in Gera  in Thüringen aktuell erleben. Doch wie gefährlich sind die Nachtfalter-Raupen für Mensch und Natur?

Wie gefährlich sind Schwammspinner?
Wie gefährlich sind Schwammspinner?
Inhalt
  1. Raupen-Plage in Thüringen – Schwammspinner bedrängen Bewohner
  2. Welche Gefahr für Mensch und Natur geht von den Raupen aus?
  3. Schwammspinner erfolgreich bekämpfen
 

Raupen-Plage in Thüringen – Schwammspinner bedrängen Bewohner

Die Stadt Gera Thüringen hat aktuell ein haariges Problem. Eine Schwammspinner-Plage bringt die Menschen im Stadtteil Liebschwitz an ihre Grenzen. Wie der MDR berichtet, wurden den betroffenen Anwohnern seitens der Stadt bereits Notunterkünfte angeboten, die Feuerwehr verteilt zudem kostenlose Fliegengitter. Schon seit Wochen treten die Raupen der Nachtfalter in Liebschwitz scharenweise auf und sind kaum zu bändigen. Eine 85-jährige Anwohnerin klagt ihr Leid: "Ich habe so etwas noch nicht erlebt."

Solche Plagen sind keine Seltenheit. Die Entwicklung der Schwammspinner wird durch eine milde und trockene Witterung von April bis Juni begünstigt. Außerdem sind die Insekten durch den milden Winter nicht so ausgestorben, wie in kälteren Jahren. 

Lesen Sie auch: Eichenprozessionsspinner: Alles über mögliche Gefahren der Raupen

 

Welche Gefahr für Mensch und Natur geht von den Raupen aus?

Wie die Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft den Kieler Nachrichten gegenüber bestätigt hat, kann der Schwammspinner große Waldflächen schädigen, bis hin zum Baumsterben. Und auch für Menschen können die Raupen zum Problem werden. Im Rahmen ihrer Nahrungssuche machen die Tiere auch vor Gärten, Häusern und Wohnungen nicht Halt. Bei Hautkontakt mit Raupenhaaren kann es zu Hautreizungen oder allergischen Reaktionen kommen. Allerdings wiegt die psychische Belastung schwerer, wie Konrad Nickschik vom Umweltamt Gera erklärt: "Die Fraßgeräusche sind Tag und Nacht zu hören. Das belastet, weil man sich dem nicht entziehen kann."

Vielleicht auch interessant: Schnecken im Garten: Das hilft gegen den Befall

 

Schwammspinner erfolgreich bekämpfen

Zu den natürlichen Feinden der Nachtfalter-Raupen gehören Vögel, Mäuse, Baumwanzen, Ameisen und weiter Insekten. Um einer Schwammspinner-Plage Herr zu werden ist es ratsam ein natürliches Insektizid, welches der Umwelt nicht schadet, gegen die Raupen einzusetzen.

Sehen Sie im Video, wie Sie Blattläuse natürlich bekämpfen.
 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
5 Fehler beim Augen-Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Augen-Make-up Diese 5 Fehler machen Sie älter
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.