Stoffwechsel anregen Schüßler-Salze: Sanft abnehmen mit Mineralstoffen

Wenn Sie auf besonders schonende Weise Ihren Stoffwechsel anregen und abnehmen wollen, können Sie auf die Kraft der Schüßler-Salze setzen. Wir verraten, worauf Sie dabei achten sollten.

Schüßler-Salze eignen sich, um auf besonders sanfte Weise abzunehmen.
Sie möchten abnehmen? Dann können Schüßler-Salze Ihnen dabei helfen.
Inhalt
  1. Was ist das Schlank-Geheimnis dieser Salze?
  2. Welche Stoffe besonders beim Abnehmen helfen
  3. So funktioniert die Schlank-Kur mit Schüßler-Salzen

Sie ernähren sich gesund, machen ab und zu Sport und trotzdem fällt es Ihnen immer schwerer, ein paar Pfunde loszuwerden? Das kann eine recht einfache Ursache haben – etwa einen Mineralstoffmangel, durch den Ihr Stoffwechsel durcheinander geraten ist. Daher werden Nährstoffe nicht wie gewohnt abgebaut. Die Lösung können Schüßler-Salze sein.

 

Was ist das Schlank-Geheimnis dieser Salze?

Diese Mineralstoffe greifen regulierend in den Stoffwechsel ein. Da es verschiedene Salze gibt, werden auch verschiedene Stoffwechselfunktionen in die richtige Bahn gelenkt. Funktioniert alles wieder so wie es soll, dann klappt’s auch ganz leicht mit dem Abnehmen. Unser Extra-Trick: Kombinieren Sie die folgenden sechs Schlank-Salze an fünf aufeinanderfolgenden Tagen mit leckerleichten Eiweiß-Rezepten. Essen Sie zum Beispiel Omelett, Quinoa-Gerichte, Linsen-Eintopf oder leichte Fleisch- und Fischgerichte, damit der Abnehm-Turbo gleich voll auf Hochtouren läuft.

Auch für Sie interessant: Gesundes Abendessen für einen guten Schlaf

 

Welche Stoffe besonders beim Abnehmen helfen

Nr. 4 Kalium chloratum: Es ist berühmt für seine stoffwechselanregende Wirkung. Es verbessert die Kohlenhydratverbrennung und kurbelt den Eiweißstoffwechsel langfristig und effektiv an.

Nr. 9 Natrium phosphoricum: Es wirkt der Übersäuerung Ihres Stoffwechsels entgegen, indem es den Abbau angefallener Säuren aus dem Gewebe fördert. Außerdem regt es den Fettstoffwechsel an.

Sehen Sie hier außerdem nützliche Übungen, die einem Doppelkinn entgegenwirken (Artikel geht unter dem Video weiter):

 

Nr. 10 Natrium sulfuricum: Es reinigt das Körpergewebe und sorgt dafür, dass überflüssiges Wasser aus den Zellen ausgeschieden wird. Außerdem wirksam gegen Heißhunger-Attacken.

Nr. 22 Calcium carbonicum: Es baut die Knochen auf und bringt den Säure-Basen- und den Kalk-Haushalt ins Gleichgewicht. Es regt außerdem den Lymphfluss an und wirkt ausgleichend aufs Nervensystem.

Nr. 23 Natrium bicarbonatum: Dieser Säurepuffer neutralisiert anfallende Säuren – der Körper wird nicht übersäuert. Außerdem hilft es der Bauchspeicheldrüse bei Eiweiß- und Fettverdauung.

Nr. 27 Kalium bichromicum: Es regt die Erneuerung der Körperzellen an und fördert die Sekretion der Drüsen. Desweiteren hilft es dem Organismus beim Entgiften. Auch gut gegen hohe Cholesterin-Werte.

 

So funktioniert die Schlank-Kur mit Schüßler-Salzen

Am ersten der insgesamt fünf Tage lösen Sie je zwei Tabletten jedes Salzes in 500 Millilitern heißem Wasser auf. Das trinken Sie über den Tag verteilt. Wichtig: Die Flüssigkeit bei jedem Schluck für etwa zehn Sekunden im Mund behalten.

Zum Weiterlesen:

Wie Sie einfach und schnell mit Magnesium abnehmen
Wichtiger Mineralstoff Magnesium zum Abnehmen

Magnesium unterstützt die Fettverbrennung.

Am zweiten und dritten Tag lutschen Sie morgens zwei Tabletten von Salz Nr. 4. Dann im Abstand von immer einer Stunde je zwei Tabletten der anderen Salze im Mund zergehen lassen. Nach Nr. 27 starten Sie alles nochmal mit Nummer 4. Jedes Salz kommt so zweimal am Tag zum Einsatz.

Am vierten und fünften Tag lassen Sie vor dem Frühstück zwei Tabletten von Salz Nr. 4 im Mund zergehen. Dann im Abstand von je zwei Stunden alle anderen Salze nacheinander lutschen.

Was die Mineralstoffe sonst noch können: So helfen Schüßler-Salze bei Rückenschmerzen

Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.