ARD-Serien

Schluss mit 'In aller Freundschaft' wegen 'Charité' Staffel 3?

Die dritte Staffel der 'Charité' sorgt für Aufregung bei den Fans von 'In aller Freundschaft'. Bedeutet die ARD-Serie um Dr. Ella Wendt das Aus für die 'Sachsenklinik'?

'Charité' Staffel 3 und 'In aller Freundschaft'
Die dritte Staffel der ARD-Serie 'Charité' läuft derzeit auf dem Sendeplatz von 'In aller Freundschaft'. Foto: MDR/Saxonia/Sebastian Kiss / ARD/Stanislav Honzik

Seit Mitte Januar 2021 läuft die dritte Staffel der 'Charité' (dienstags, 20:15 Uhr, ARD) im 'Ersten'. Doch die Arzt-Serie stößt nicht bei allen Zuschauern auf Begeisterung. Denn 'Charité' übernimmt den Sendetermin von 'In aller Freundschaft'. Ausgerechnet von der Serie, die seit mehr als 20 Jahren einen Kultstatus feiert. Fans befürchten nun das dauerhafte Aus für die 'Sachsenklink'.

Auch spannend: 'Charité'-Staffel 3: So viel Wahrheit steckt in der Serie

Sehen Sie hier die beliebtesten Vorbabend-Serien (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fans wünschen sich 'In aller Freundschaft' zurück

Die ARD-Serie 'In aller Freundschaft' gehört zu den erfolgreichsten Arztserien im deutschen Fernsehen. Bereits 2020 kam es zu Gerüchten, dass die Fernsehsendung abgesetzt werden soll. Schließlich verkündete die ARD, dass es künftig eine neue Variante der Serie geben wird. So startet die 25. Staffel von 'In aller Freundschaft' am 25. August 2020 auf dem bekannten Sendeplatz dienstags um 21 Uhr. Dass dieser nun von der dritten Staffel 'Charité' eingenommen wird, gibt vielen Fans den Grund zur Annahme, dass 'In aller Freundschaft' in Zukunft dauerhaft abgesetzt wird.

"In aller Freundschaft ist 1000 mal besser. Wann kommt die Serie wieder?" oder "Will in aller Freundschaft auch wieder haben!", kommentieren sie verärgert in den sozialen Netzwerken.

Lesen Sie hier: 'Charité'-Staffel 3: Die Darsteller der 'ARD'-Serie

'Charité'-Staffel 3: Dr. Ella Wendt feiert Staffelfinale

Dabei können Fans beider ARD-Serien beruhigt sein. Denn die dritte Staffel 'Charité' hat nach sechs ausgestrahlten Folgen am 26. Januar 2021 ihr großes Finale. Und während Dr. Ella Wendt in der vorerst letzten Folge der Arztserie über die Zuschauerbildschirme flimmert, steht 'In aller Freundschaft' schon wieder in den Startlöchern. Denn ab dem 9. Februar (Dienstags, 21 Uhr, ARD) hat die Verschnaufpause ein Ende und die Fans können sich wieder auf neue Geschichten aus der Sachsenklinik freuen.

Mehr dazu: 'In aller Freundschaft'-Star Andrea Kathrin Loewig

Alle Episoden der Staffel 3 der Serie 'Charité' (zusammen mit denen der ersten beiden Staffeln) sowie eine Dokumentation, können Sie vorab in der ARD-Mediathek abrufen. Ebenso wie die Staffeln der Serie 'In aller Freundschaft'.