Liebenswert wird geladen...
Schlank trinken

Schlankwasser: Erfrischend einfach abnehmen

Schlankwasser erfrischt an heißen Tagen und ist ganz einfach selbst zuzubereiten. Zusätzlich lässt die kalorienarme Erfrischung ganz nebenbei ein paar Pfunde purzeln.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gerade an heißen Tagen sollte auf eine ausreichende Wasserzufuhr geachtet werden. Das fällt nicht jedem leicht, denn so wirklich aufregend schmeckt das kühle Nass nicht unbedingt. Da wird bei sommerlichen Temperaturen schnell zur zuckerhaltigen Limonade, einem kühlen Bier oder einem fruchtigen Weißwein gegriffen. Dabei kann man aus ganz normalem Wasser ein wahres Wundergetränk zaubern, mit einfachen Handgriffen und nur wenigen Zutaten. Das sogenannte Schlankwasser ist durstlöschend und hilft obendrein dabei, ganz nebenbei ein paar Extrapfunde zu verlieren.

Unter dem Video geht es weiter zum Thema Schlankwasser.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Schlankwasser bringt den Stoffwechsel auf Touren

Das Schlankwasser ist schnell zubereitet. Einfach eine Karaffe mit ungefähr zwei Litern Wasser befüllen, frischen Ingwer, Salatgurke, frische Minze und Zitronenscheiben dazugeben und den Zaubertrank über Nacht in den Kühlschrank stellen. So können sich die Aromen am besten entfalten und man kann am nächsten Tag sein erfrischendes Schlankwasser genießen. Wer mag, kann dem Getränk natürlich auch noch ein paar Eiswürfel hinzufügen. Dabei läuft der Stoffwechsel fast schon automatisch auf Hochtouren. Denn die Kombination von Minze, Ingwer, Zitrone und Gurke kurbelt die Fettverbrennung an. Schaden kann das aromatisierende Wasser begleitend zu einer Diät also nicht. Schließlich enthält es weder Zucker, noch Fett, noch sonstige versteckte Dickmacher.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Produkt ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für die Anzeige des Produktes nutzen wir ein Shopsystem der Firma Tipser AB. Weitere Informationen zu Tipser AB findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Produkt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zudem ist das Getränk einfach lecker und erfrischend. Die frische Minze hilft einem, an besonders heißen Tagen einen kühlen Kopf zu bewahren. Gurke und Zitrone im Wasser sorgen für einen angenehmen und erfrischenden Geschmack. Und der frische Ingwer gibt dem Schlankwasser nicht nur einen exotischen Nachgeschmack, er beruhigt auch einen nervösen Magen. So greifen Auch Trinkmuffel ganz automatisch häufiger zum Glas. Denn eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig. Gerade dann, wenn das Thermometer mal ein paar Grad mehr anzeigt. Ein absoluter Geheimtipp für alle, denen Wasser einfach zu langweilig ist.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: