Liebenswert wird geladen...
Nach schwerer Krankheit

Schlagersänger Jürgen Marcus mit 69 Jahren gestorben

Der Schlagerstar Jürgen Marcus ('Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben') ist tot. Nach Jahren schwerer Krankheit starb er nun mit 69 Jahren.

Der Schlagerstar Jürgen Marcus ist tot.
Jürgen Marcus bei einem Auftritt im Jahr 2006 in Riesa. Andreas Rentz / Getty Images

Bereits im April 2017 war bekannt geworden, dass der Sänger aus gesundheitlichen Gründen schon vor längerem seine Gesangskarriere beendet hatte - offenbar litt der als Jürgen Beumer geborene Star schon seit 2002 an COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung).

Lesen Sie hier mehr über die Hintergründe der Lungenkrankheit von Jürgen Marcus.

Aufgrund seiner Erkrankung hatte sich Jürgen Marcus, der auch mit Hits wie 'Ein Festival der Liebe' und 'Ein Lied zieht hinaus in die Welt' große Erfolge erzielte, komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Wie BILD.de nun unter Berufung auf sein Management berichtet, ist der 69-Jährige bereits Mitte Mai in München verstorben. Am 6. Juni hätte der im nordrhein-westfälischen Herne geborene Sänger seinen 70. Geburtstag gefeiert.

Auch von diesen Stars mussten wir uns in diesem Jahr bereits verabschieden:

Der Schlagerstar war vor allem in den 70er-Jahren erfolgreich, nahm 1976 sogar für Luxemburg am Eurovision Song Contest teil und belegte mit dem französischsprachigen Titel 'Chansons pour ceux qui s'aiment' den 14. Platz.

Jürgen Marcus hinterlässt seinen Lebensgefährten und Manager Nikolaus Fischer. Wir wünschen Angehörigen und Freunden viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Weitere interessante Themen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';