Liebenswert wird geladen...
ARD-Serie

Rote Rosen: Vorschau für den 7. August und weitere Folgen

Was passiert heute und in den kommenden Folgen bei 'Rote Rosen'? Unsere Vorschau verrät es Ihnen immer tagesaktuell.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 07. August 2020, Folge 3154

Anton (Jean-Luc Caputo) will seinem Großonkel mit den Rückenschmerzen helfen und backt zusammen mit Pia (Clara Apel) Hasch-Kekse. Bevor sie ihn jedoch aufklären können, hat er die Kekse bereits gegessen. Alex (Claudia Schmutzler) und Alex (Philipp Oliver Baumgarten) werden von Pia und Co. in flagranti im Käseladen erwischt. Pia ist entsetzt und auch Henning merkt kurze Zeit später, wie nahe es ihm geht, dass Alex und Astrid nun ein Paar sind. Nach der gelungenen Annäherung zwischen Gunter (Hermann Toelcke) und David (Arne Rudolf) geht Merle (Anja Franke) davon aus, sie könne mit Gunter befreundet sein, doch dieser erhofft sich wieder mehr und die Situation eskaliert.

Lesen Sie auch, was Joachim Kretzer über sein Aus bei 'Rote Rosen' verrät:

Rote Rosen: Rückblick auf Donnerstag, 06. August 2020, Folge 3153

Anton (Jean-Luc Caputo) und Freddy (Marco Valero) sind nicht in der Lage, die Beats nach dem Absturz des Laptops zu rekonstruieren. Sie sind auf Pias (Clara Apel) Keyboard angewiesen und nehmen sie mit zu einem nächtlichen Spaziergang. Astrid (Claudia Schmutzler) und Alex (Philipp Oliver Baumgarten) nutzen einen stadtweiten Stromausfall dazu, sich im Käseladen näher zu kommen. Gunter (Hermann Toelcke) will nicht, dass Merle (Anja Franke) die Vermittlerin zwischen ihm und David (Arne Rudolf) spielt. Bei einem gemeinsamen Fußballspiel bei Merle kommen dann aber doch alle zusammen.

Die Vorschau von 'Rote Rosen' für die nächsten 10 Folgen:

Hauptdarsteller der 17. Staffel 'Rote Rosen'
Claudia Schmutzler spielt in der 17. Staffel 'Rote Rosen' den Hauptcharakter Astrid Richter. Philipp Oliver Baumgarten (links) ist in der Rolle des Kochs Alex Maiwald zusehen und Herbert Ulrich spielt Claudias alten Schulfreund und Alex' Onkel Henning Maiwald. ARD / Thorsten Jander

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 10. August 2020, Folge 3155

Ohne Gunter (Hermann Toelcke) und Merle (Anja Franke) fehlen Torben (Joachim Kretzer) die Clowns für seine Charity-Aktion und er muss selbst ran. Glücklicherweise steht Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) ihm bei und rettet ihm den Auftritt. Er macht ihr spontan einen Heiratsantrag. Anton (Jean-Luc Caputo) merkt viel zu spät, dass Werner nur die Hälfte der Hasch-Kekse gegessen hat und muss mit Erschrecken feststellen, dass die eine Hälfte fehlt. Henning (Herbert Ulrich) gerät weiter in finanzielle Schieflage und lässt die Teilungsversteigerung des Hofes anordnen. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) ist schockiert.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 11. August 2020, Folge 3156

Judith (Katrin Ingendoh) kommt mit der Beziehung von Alex (Philipp Oliver Baumgarten) und Astrid (Claudia Schmutzler) nicht zurecht und erträgt nicht, dass Astrid sich auch um Oskar bemüht. Daraufhin verbietet sie Alex den Kontakt zu seinem Sohn. Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) ist gerührt von Torbens (Joachim Kretzer) Heiratsantrag und nimmt ihn an. Beide merken nicht, dass sie von Stalker Carsten Witte (Alexander Jaschik) beobachtet werden. Als Amelie später einen Raben in ihrer Wohnung findet, ist sie alarmiert. Gunter (Hermann Toelcke) und David (Arne Rudolf) verabreden sich zu einem Ausritt. Anton (Jean-Luc Caputo) behauptet vor seinem Onkel, dass die Kekse mit Melbafit gebacken waren, doch Tina (Katja Frenzel) klärt ihn über die Hasch-Kekse auf.

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 12. August 2020, Folge 3157

Die Freundschaft zwischen Anton (Jean-Luc Caputo) und Freddy (Marco Valero) wächst. Als Anton jedoch davon träumt, wie er Freddy küsst, ist er verwirrt. Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) ist fest davon überzeugt, dass sie wieder beobachtet wird. Dank Astrid (Claudia Schmutzler) lenkt Judith (Katrin Ingendoh) endlich ein und Alex (Philipp Oliver Baumgarten) darf Oskar wiedersehen, solange Astrid sich fernhält. Tina (Katja Frenzel) will Werner mit Cannabis zur Schmerzfreiheit verhelfen. Gunter (Hermann Toelcke) hört, dass es in Ecuador einen Erdrutsch in der Nähe seines Hofes gegeben hat und er muss sofort abreisen, kann sich jedoch nicht dazu durchringen.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 13. August 2020, Folge 3158

Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) und Torben (Joachim Kretzer) sind verliebt und glücklich. Torben will Amelies Traumwohnung kaufen und schenkt ihr das Geld für den Anteilskauf. Amelie ist überglücklich und folgt einer SMS-Einladung in den Park, doch dort trifft sie auf Carsten Witte (Alexander Jaschik), der sie sogleich mit einer Waffe bedroht. Ein Schuss fällt. Gunter (Hermann Toelcke) ist gerade auf dem Weg nach Ecuador, als Thomas (Gerry Hungbauer) ihm verkündet, dass er Großvater wird, weil seine Tochter Jule ein Kind bekommt. Ben (Hakim-Michael Meziani) rastet aus, als er von den Hasch-Keksen erfährt. Astrid (Claudia Schmutzler) geht Oskar aus dem Weg, doch als sie ihm zufällig begegnet, wird sie prompt von Judith (Katrin Ingendoh) ertappt.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 14. August 2020, Folge 3159

Torben (Joachim Kretzer) wird angeschossen und muss notoperiert werden. Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) macht sich große Sorgen und vergisst dabei, dass Carsten Witte (Alexander Jaschik) noch auf freiem Fuß ist. Im Krankenhaus lauert er ihr erneut auf, kann jedoch Dank Britta (Jelena Mitschke) und Ben (Hakim-Michael Meziani) endlich verhaftet werden. Als Gunter (Hermann Toelcke) von den Geschehnissen erfährt, sagt er seinen Flug ab. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) kann von Astrid (Claudia Schmutzler) inspiriert, endlich ein sternewürdiges Menü kochen. Werner erhofft sich mit einer Massage endlich eine Besserung seiner Rückenschmerzen, doch der Termin verläuft anders als erwartet.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 17. August 2020, Folge 3160

Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) ist froh, als Torben (Joachim Kretzer) endlich aufwacht und ihr mit einem Verlobungsring nochmals seine Liebe gesteht. Zu allem Unheil verschlechtert sich sein Zustand plötzlich dramatisch. Gunter (Hermann Toelcke) lädt David (Arne Rudolf) zu einem Tee ein und gesteht ihm seine Sorge um Torben. Daraufhin gesteht David seinem Vater, dass er sein Lebensziel verloren hat und dieser beschließt, Ecuador ganz abzusagen, um für seinen Sohn da zu sein. Anton (Jean-Luc Caputo) verhält sich nach seinem erotischen Traum seltsam und ist erleichtert, als er endlich eine Erklärung findet. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) meldet sich als Eltern-Betreuer für eine Kita-Reise von Oskar und überlässt Carla (Maria Fuchs) das Feld in ihrem alten Restaurant.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 18. August 2020, Folge 3161

Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) will nicht wahrhaben, dass Torben (Joachim Kretzer) wirklich gestorben ist. Dennoch lässt sie sich dazu überreden, im Rosenhaus Torbens Sohn Theo (Frederic Böhle) kennenzulernen. Die Begegnung verläuft jedoch alles andere als erwartet und Amelie wird von Schuldgefühlen geplagt. Astrid (Claudia Schmutzler) lädt alle Trauernden ins Rosenhaus ein. David (Arne Rudolf) weiß nicht, ob Gunter (Hermann Toelcke) die Vaterschaft offiziell eintragen lassen sollte, weil er Angst hat, als Sohn zu versagen. Auch Schwein Gertrude vermisst Torben und reagiert mit Appetitlosigkeit oder liegt das etwa an dem Melbafit, dass Freddy (Marco Valero) dem Schwein zur Stärkung gegeben hat?

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 19. August 2020, Folge 3162

Zwischen Theo (Frederic Böhle) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) entfacht ein heftiger Streit, weil beide auf andere Art um Torben (Joachim Kretzer) trauern. Schließlich verbietet Theo Amelie auf die Beerdigung zu kommen. Carla (Maria Fuchs) ist froh über die Rückkehr von Gregor (Wolfram Grandezka), der sie in dieser schwierigen Zeit auffängt. Er verschwiegt ihr jedoch, dass er sich mit dem Projekt, einen Krebsfrühtest zu entwickeln, finanziell ruiniert hat. Astrid (Claudia Schmutzler) versucht zwischen Bruno (Wolfgang Häntsch) und Henning (Herbert Ulrich) zu vermitteln, aber Bruno sieht sein Lebenswerk bedroht und ist nicht auf Versöhnung aus. Freddy (Marco Valero) ist mit der Trauerverarbeitung von Pia (Clara Apel) und Anton (Jean-Luc Caputo) überhaupt nicht einverstanden.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 20. August 2020, Folge 3163

Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) kommt trotz Verbot zur Beerdigung von Torben und legt dafür einen filmreifen Auftritt hin, der Theo (Frederic Böhle) provoziert. Anton (Jean-Luc Caputo) setzt sich für Pia (Clara Apel) ein, die wegen ihres Rollstuhls angepöbelt wird. Bei einem gemeinsamen Tanzabend hat er plötzlich einen magischen Moment mit Freddy (Marco Valero). Dank Astrid (Claudia Schmutzler) kommt Bruno (Wolfgang Häntsch) auf die Idee, die alte Ziegelei als Denkmal schützen zu lassen. Durch einen Zufall entdeckt Gregor (Wolfram Grandezka), dass sich unter dem Maiwald-Hof enorme Erdgasvorkommen befinden sollen.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 21. August 2020, Folge 3164

Theo (Frederic Böhle) findet die Schenkungsurkunde von seinem Vater an Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) und verbrennt sie. Er ist fest davon überzeugt, dass Amelie Torben (Joachim Kretzer) nur ausnutzen wollte. Bruno (Wolfgang Häntsch) tut sich schwer, seine Sachen vor der anstehenden Teilungsversteigerung auszumisten. Gregor (Wolfram Grandezka) versucht indes mit allen Mitteln an den Hof zu kommen. Pia (Clara Apel) ist von Antons (Jean-Luc Caputo) erneutet Abweisung tief verletzt und gibt sich ihrem Liebeskummer hin. Gunter (Hermann Toelcke) und David (Arne Rudolf) werden dabei erwischt, wie sie eine Cannabispflanze von Merles (Anja Franke) Streuobstwiese entfernen.

Rote Rosen: Die Vorschau für die aktuelle Folge und zehn weitere Folgen.
Hauptcast der 17. Staffel 'Rote Rosen' mit Claudia Schmutzler in der Hauptrolle. ARD / Thorsten Jander; iStock

'Rote Rosen' läuft bereits seit 2006 im Ersten deutschen Fernsehen montags bis freitags um 14:10 Uhr. Im Mittelpunkt steht immer eine Frau Mitte vierzig, die über Umwege zu ihrer großen Liebe findet. Die Hauptcharaktere wechseln jedes Jahr zu Beginn der neuen Staffel, werden jedoch in einen festen Nebencast eingebettet, mit welchem die Zuschauer vertraut sind. Gedreht wird die beliebte Telenovela in der hübschen niedersächsischen Stadt Lüneburg, die für ihre eindrucksvolle Altstadt bekannt ist. Was Sie als Zuschauer in der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Rote Rosen' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags um 07:10 Uhr auf MDR oder um 07:20 Uhr auf NDR. Außerdem montags bis freitags auf rbb (06:20 Uhr) und hr (06:45 Uhr), sowie immer sonntags um 10:00 Uhr auf hr die Folge von Freitag. Die letzten 21 Folgen von 'Rote Rosen' können Sie auch nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen.

Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';