ARD-Serie Rote Rosen: Vorschau für den 27. Januar und weitere Folgen

Was passiert heute und in den kommenden Folgen bei 'Rote Rosen'? Unsere Vorschau verrät es Ihnen immer tagesaktuell.

 

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 27. Januar 2020, Folge 3054

Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) gerät unbekannterweise mit Claudia (Margot Rothweiler) aneinander und entschuldigt sich, als er sie schließlich als Bens Mutter kennenlernt. Doch Claudia ist in Streitlaune und geht nicht darauf ein. Ben (Hakim-Michael Meziani) glaubt, seine Mutter komme langsam über den Tod von Willi hinweg, doch dann entdeckt Tina (Katja Frenzel), dass Claudia die Asche von ihrem verstorbenen Mann bei sich hat. Astrid (Claudia Schmutzler) kann sich nicht eindeutig für Henning (Herbert Ulrich) entscheiden, weil immer noch Alex (Philipp Oliver Baumgarten) in ihrem Kopf ist. Henning nimmt ihr den Rückzug übel. Judith (Katrin Ingendoh) scheint am Ziel ihrer Träume, als Alex dem Kauf des Grundstücks zustimmt, doch Umweltschützerin Pia (Clara Apel) kommt ihr in die Quere. Als Alex den Heugabelkäfer wieder auf dem Grundstück entdeckt, ist der Traum vom Eigenheim vorerst gestorben. Gunter (Hermann Toelcke) stachelt Thomas (Gerry Hungbauer) zum Sommerbiathlon an.

Alles, was Sie zur neuen Staffel 17 wissen müssen:

 

Rote Rosen: Rückblick auf Mittwoch, 22. Januar 2020, Folge 3053

Henning (Herbert Ulrich) lädt Astrid (Claudia Schmutzler) zum Essen ein, doch daraus wird nichts, weil sie ihre Ziegen vor einem Wolf beschützen muss. Henning begleitet sie und steht ihr bei und der gemeinsame Abend ist gerettet, bis Henning aufs Ganze geht. Astrid lehnt die gemeinsame Nacht mit ihm nämlich ab, weil sie an Alex (Philipp Oliver Baumgarten) denken muss. Alex ist über Judiths (Katrin Ingendoh) Machenschaften mit dem Käfer verärgert und macht ihr schwere Vorwürfe. Erst im Nachhinein versteht er ihre Beweggründe. Carla (Maria Fuchs) ist am Ende und weiß nicht, ob sie einer noch quälenderen Therapie überhaupt standhalten kann. Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) wollen sich erstmal aus dem Weg gehen, damit Torben (Joachim Kretzer) die Trennung von Tina verarbeiten kann.

 

Die Vorschau von 'Rote Rosen' für die nächsten 10 Folgen:

Hauptdarsteller der 17. Staffel 'Rote Rosen'
Claudia Schmutzler spielt in der 17. Staffel 'Rote Rosen' den Hauptcharakter Astrid Richter. Philipp Oliver Baumgarten (links) ist in der Rolle des Kochs Alex Maiwald zusehen und Herbert Ulrich spielt Claudias alten Schulfreund und Alex' Onkel Henning Maiwald. 
     

    Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 28. Januar 2020, Folge 3055

    Carla (Maria Fuchs) bittet Gregor (Wolfram Grandezka), sie zur nächsten Chemotherapie zu begleiten und auch, wenn Britta (Jelena Mitschke) anfangs nicht daran glaubt, meistert er seine Aufgabe mit Bravour. Doch dann offenbart Carla ihren Freunden, dass sie die Chemotherapie abbrechen wird. Claudia (Margot Rothweiler) erklärt Tina (Katja Frenzel), warum sie die Asche ihres verstorbenen Mannes in der Handtasche trägt. Tina ist berührt. Henning (Herbert Ulrich) sorgt dafür, dass Alex (Philipp Oliver Baumgarten) mitbekommt, dass er und Astrid (Claudia Schmutzler) sich annähern. Bei einem Gespräch mit Astrid ist Alex sich sicher, dass zwischen ihnen alles gesagt ist, aber es ist eine Lüge. Torben (Joachim Kretzer) versucht sich auf Brunos (Wolfgang Häntsch) Hof von seinem Kummer abzulenken. 

       

      Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 29. Januar 2020, Folge 3056

      Britta (Jelena Mitschke) und Gregor (Wolfram Grandezka) können Carlas (Maria Fuchs) Entscheidung, die Chemotherapie abzubrechen, nicht verstehen. Außerdem will sie das Carlas verkaufen. Ein Stromausfall sorgt für Probleme bei Astrids (Claudia Schmutzler) Käseproduktion, doch Henning (Herbert Ulrich) wird wieder einmal zu ihrem Retter und beeindruckt sie damit sehr. Henning steigt als Bauunternehmer bei Gregor ein, um dafür zu sorgen, dass Alex (Philipp Oliver Baumgarten) mit Judith (Katrin Ingendoh) zusammenziehen und ihm so nicht mehr bei Astrid in die Quere kommen kann. Claudia (Margot Rothweiler) schafft es nicht, Ben (Hakim-Michael Meziani) und Torben (Joachim Kretzer) zu versöhnen. Gunter (Hermann Toelcke) und Thomas (Gerry Hungbauer) wollen beim Charity-Crosslauf als Double antreten. 

         

        Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 30. Januar 2020, Folge 3057

        Nach Hennings (Herbert Ulrich) Heldentat ist er am Abend endlich mit Astrid (Claudia Schmutzler) alleine und sie schlafen zum ersten Mal miteinander. Als Astrid jedoch ein Gespräch zwischen Henning und Bruno (Wolfgang Häntsch) mit anhört, indem er freudig erzählt, dass Judith (Katrin Ingendoh) und Konkurrent Alex (Philipp Oliver Baumgarten) durch das Bauprojekt sich wieder näherkommen, ist sie geschockt. Gregor (Wolfram Grandezka) kommt nur schwer mit Carlas (Maria Fuchs) Eigensinn klar, doch er weiß, dass er für sie da sein möchte, komme was wolle. Alex erfährt zufällig von Carlas Verkaufsplänen und ärgert sich über seine ungewisse Zukunft, doch einen Kredit bei der Bank bekommt er nicht. Gunter (Hermann Toelcke) überlegt ebenfalls, Carla das Restaurant abzukaufen. 

        Was bisher in der 17. Staffel passierte: 

         

        Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 31. Januar 2020, Folge 3058

        Claudia (Margot Rothweiler) wünscht sich, dass ihr Sohn Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) endlich ein Paar werden, aber dafür muss erst der Streit mit Torben (Joachim Kretzer) beigelegt werden. Bei diesem Versuch verliert sie ihre größte Kostbarkeit. Carla (Maria Fuchs) fühlt sich mit dem sie umsorgenden Gregor (Wolfram Grandezka) wohl, dieser stellt keinerlei Bedingungen, weil er sie liebt. Astrid (Claudia Schmutzler) ist nach dem mitgehörten Gespräch verunsichert und muss nach einer offenen Aussprache mit Henning (Herbert Ulrich) feststellen, dass auch für ihn die neue Beziehungssituation neu und schwierig ist. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) lebt im andauernden Stress zwischen Job und Familie, doch als seine berufliche Perspektive im ‚Carlas‘ schwindet, kehrt er ganz zu seiner Familie zurück. Thomas (Gerry Hungbauer) und Gunter (Hermann Toelcke) haben beim Charity-Lauf mit ihrer Trickserei Erfolg. 

           

          Rote Rosen: Vorschau für Montag, 3. Februar 2020, Folge 3059

          Gunter (Hermann Toelcke) ist sauer, dass Alex (Philipp Oliver Baumgarten) ihn nicht als Restaurant-Käufer empfiehlt. Als Gunter erfährt, dass auch Gregor (Wolfram Grandezka) das ‚Carlas‘ kaufen will, macht er ihm eine deutliche Ansage. Gregor versucht seine Chancen zu erhören und erpresst Judith (Katrin Ingendoh) damit, Alex von ihm zu überzeugen. Claudia (Margot Rothweiler) ist verzweifelt, als sie merkt, dass sie die Tasche mit Willis Asche verloren hat und besteht darauf, dass Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), Ben (Hakim-Michael Meziani) und Torben (Joachim Kretzer) bei der Suche helfen. Die ehemaligen Freunde sind sich einig: Die Aktion mit der Asche geht gar nicht. Astrid (Claudia Schmutzler) kann Pia (Clara Apel) nicht erklären, warum das Verhältnis zwischen ihr und Henning (Herbert Ulrich) angespannt ist. 

           

          Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 4. Februar 2020, Folge 3060

          Gunter (Hermann Toelcke) kann nicht glauben, dass Alex (Philipp Oliver Baumgarten das ‚Carlas‘ mit Gregor (Wolfram Grandezka) führen will. Er macht Carla (Maria Fuchs) Vorwürfe und diese geht wütend zu Gregor. Es kommt zum Streit, bis Gregor ihr eine Liebeserklärung macht, die sie tief berührt. Ein emotionaler Moment mit Lilly sorgt dafür, dass Carla die Chemo wieder fortsetzen will. Torben (Joachim Kretzer) will Tina (Katja Frenzel) aus seinem Leben verbannen und beginnt eine Wand zu streichen. Ben (Hakim-Michael Meziani) will seine Mutter dazu überreden, die Asche seines Vaters endlich zu verstreuen. Pia (Clara Apel) stürzt auf dem Weg zu einer Demo nach Hamburg und so muss das Date zwischen Astrid (Claudia Schmutzler) und Henning (Herbert Ulrich) vorerst ausfallen.  

          Spannende Interviews mit den 'Rote Rosen'-Stars:

           

          Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 5. Februar 2020, Folge 3061

          Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) stellt mit Erschrecken fest, dass Gunter (Hermann Toelcke) wieder mehr Gefallen an der Hotelarbeit findet und ihr dadurch wichtige Aufgaben streitig macht. Claudia (Margot Rothweiler) hat den Verlust ihres Mannes noch nicht überwunden und sucht weiter Ablenkung in Lüneburg. Doch als sie versehentlich mitbekommt, dass Ben (Hakim-Michael Meziani) sie als anstrengend empfindet, packt sie ihre Sachen. Carla (Maria Fuchs) will die Chemo fortsetzen, aber ein erneuter Rückschlag macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Judiths (Katrin Ingendoh) Mauschelei mit dem Grundstück droht aufzufliegen und Alex (Philipp OIiver Baumgarten), der nichts davon weiß, will sie mit Hennings (Herbert Ulrich) Hilfe unterstützen. Doch dieser macht eine unangenehme Entdeckung. 

           

          Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 6. Februar 2020, Folge 3062

          Carla (Maria Fuchs) darf die Chemotherapie aufgrund ihres geringen Leukozytenwerts vorerst nicht fortsetzen. Gregor (Wolfram Grandezka) ist alarmiert und übertreibt es mit der Fürsorge. Henning (Herbert Ulrich) deckt Judiths (Katrin Ingendoh) Machenschaften mit dem Grundstück auf und fordert, dass sie sich selbst anzeigt. Gregor, der ebenfalls mit drinhängt, will Hennings Schweigen mit einem lukrativen Geschäft erkaufen, doch dieser durchschaut die Absicht. Doch dann hat er selbst einen finanziellen Engpass. Claudia (Margot Rothweiler) kommt vorerst bei Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) unter, doch auch der hat seine Probleme mit ihr und ruft Ben (Hakim-Michael Meziani) zur Hilfe. Gunter (Hermann Toelcke) ist so in die Planung der Dachterrasse vertieft, dass er seinen Urlaub mit Merle (Anja Franke) verdrängt. 

           

          Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 7. Februar 2020, Folge 3063

          Astrid (Claudia Schmutzler) steht kurz davor, zu erfahren, ob sie beim ‚Norddeutschen Käseweg‘ aufgenommen wird. Alex (Philipp Oliver Baumgartner) sichert ihr seine Unterstützung zu und will seinen schlecht gelaunten Vater im Zaum halten, damit für die Prüfung alles glattgeht, doch dann kommt alles anders. Gregor (Wolfram Grandezka) mischt sich so sehr in Carlas (Maria Fuchs) Leben ein, dass sie ihn rauswirft, aber dann kommt es zu einer umso schöneren Versöhnung. Henning (Herbert Ulrich) ist über Judiths (Katrin Ingendoh) Erpressung fassungslos, doch er hat keine Wahl. Gunter (Hermann Toelcke) versteht nicht, warum Merle (Anja Franke) gleich die ganze Reise abgesagt hat. Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) ist von Claudia (Margot Rothweiler) zunehmend genervt, aber dann finden die beiden doch noch eine Gemeinsamkeit. 

           

          Rote Rosen: Vorschau für Montag, 10. Februar 2020, Folge 3064

          Carla (Maria Fuchs) lässt sich nach ihrer Liebesnacht wieder auf eine Affäre mit Gregor (Wolfram Grandezka) ein. Merle (Anja Franke) hat Gunters (Hermann Toelcke) Entscheidung, sich erstmal um die Dachterrasse zu kümmern, akzeptiert und freut sich auf die anschließende Reise. Als sie jedoch erfährt, dass Gunter andere Pläne hat, ist sie wütend. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) versucht den Prüfer, den er versehentlich als Schweinedieb beschuldigt hat, wieder zu besänftigen und es gelingt ihm schließlich. Astrid (Claudia Schmutzler) erfährt von Thomas (Gerry Hungbauer), dass Pias Versetzung gefährdet ist. Sie will mit ihrer Tochter sprechen, doch die steht plötzlich zusammen mit der Polizei vor der Tür. 

          'Rote Rosen' läuft bereits seit 2006 im Ersten deutschen Fernsehen montags bis freitags um 14:10 Uhr. Im Mittelpunkt steht immer eine Frau Mitte vierzig, die über Umwege zu ihrer großen Liebe findet. Die Hauptcharaktere wechseln jedes Jahr zu Beginn der neuen Staffel, werden jedoch in einen festen Nebencast eingebettet, mit welchem die Zuschauer vertraut sind. Gedreht wird die beliebte Telenovela in der hübschen niedersächsischen Stadt Lüneburg, die für ihre eindrucksvolle Altstadt bekannt ist.
          Was Sie als Zuschauer in der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Rote Rosen' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags um 07:10 Uhr auf MDR oder um 07:20 Uhr auf NDR. Außerdem montags bis freitags auf rbb (06:20 Uhr) und hr (06:45 Uhr), sowie immer sonntags um 10:00 Uhr auf hr die Folge von Freitag. Die letzten 21 Folgen von 'Rote Rosen' können Sie auch nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. 

          Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video:

           
          Kategorien:
          Komm in unsere Community!
          Umfrage Teaser
          Mitmachen & Gutschein gewinnen
          Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
          Chinesisches Jahreshoroskop 2020
          Chinesisches Jahreshoroskop 2020
          Beliebte Themen
          Sleepink LW
          Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
          Jahreshoroskop 2020
          Ihr Jahreshoroskop 2020
          Sturm der Liebe
          Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
          So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
          So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
          Heiße Milch mit Ingwer und Honig gegen Reizhusten.
          Mittel gegen Reizhusten
          Haustiere - Hund und Katze
          Wir lieben unsere Haustiere
          Hufeisen mit Kleeblatt
          Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
          Copyright 2020 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.