Liebenswert wird geladen...
ARD-Serie

Rote Rosen: Vorschau für den 25. Februar und weitere Folgen

Was passiert heute und in den kommenden Folgen bei 'Rote Rosen'? Unsere Vorschau verrät es Ihnen immer tagesaktuell.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 25. Februar 2020, Folge 3072

Astrid (Claudia Schmutzler) freut sich über ihren erfolgreichen Tag der offenen Käserei. Sie versteht jedoch nicht, warum der Todestag von Heike für Henning (Herbert Ulrich), Bruno (Wolfgang Häntsch) und Alex (Philipp Oliver Baumgarten) so ein Tabuthema ist. Als sie Bruno alleine trauern sieht fordert sie Alex zum Trösten auf und bekommt eine heftige Ansage. Cem (Varol Sahin) kann nicht glauben, dass er die Bäckerei nicht mehr kaufen kann und will den Verkauf der Familienfirma rückgängig machen, aber Gregor (Wolfram Grandezka) lehnt ab. Cynthia Blackrose (Katja Hoffmann) fordert von Gregor einen Widerruf seiner Zeitungsstory, findet dann aber Gefallen an ihm und bringt ihn damit in ernste Bedrängnis. Claudia (Margot Rothweiler) ist glücklich, dass sie Willis Asche gefunden hat und will ihn nicht mehr hergeben, aber dann kommt Ben eine Idee.

Alles, was Sie zu Staffel 17 wissen müssen:

Rote Rosen: Rückblick auf Donnerstag, 20. Februar 2020, Folge 3071

Alex (Philipp Oliver Baumgarten) freut sich auf seinen neuen Job als Chefkoch im neu benannten ‚Stint‘, aber es startet etwas holprig. Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) sind endlich glücklich und kümmern sich liebevoll um die trauernde Claudia (Margot Rothweiler), bis diese eine schreckliche Entdeckung macht. Gregor (Wolfram Grandezka) sieht sich gezwungen, gegen die gestreuten Gerüchte rechtliche Schritte einzuleiten, doch dann überlegt er es sich überraschend anders. Die Autorin zeigt sich jedoch verärgert. Cem (Varol Sahin) ist angefixt von seinen Backerei-Plänen und hat sich für den Verkauf an Gregor entschieden. Doch die Bäckerei-Immobilie, die er kaufen wollte, ist schon vergeben.

Die Vorschau von 'Rote Rosen' für die nächsten 10 Folgen:

Hauptdarsteller der 17. Staffel Rote Rosen
Claudia Schmutzler spielt in der 17. Staffel 'Rote Rosen' den Hauptcharakter Astrid Richter. Philipp Oliver Baumgarten (links) ist in der Rolle des Kochs Alex Maiwald zusehen und Herbert Ulrich spielt Claudias alten Schulfreund und Alex' Onkel Henning Maiwald. ARD / Thorsten Jander

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 26. Februar 2020, Folge 3073

Alex (Philipp Oliver Baumgarten) entschuldigt sich bei Astrid (Claudia Schmutzler) und endlich sprechen sie über den Unfalltod seiner Mutter. Außerdem schafft sie es, dass Alex auf seinen Vater zugeht und beide das erste Mal gemeinsam trauern, doch dann reißt bei Alex die alte Wunde auf und er kann Bruno (Wolfgang Häntsch) nicht verzeihen. Cem (Varol Sahin) verspricht sich mit seinem neuen Job bei Gregor (Wolfram Grandezka) endlich das große Geld und stößt damit Pia (Clara Apel) und Vivien (Anna Mennicken) vor den Kopf. Gregor schafft es schließlich mit der Wahrheit, sich von Cynthias Avancen zu befreien und diese macht ihm ebenfalls ein Geständnis. Ben (Hakim-Michael Meziani) stellt fest, dass die Gärtnerei nicht die notwendigen Brandschutzbestimmungen für eine Lesung mit so vielen Gästen erfüllt. Daraufhin sagt die Autorin, zum Entsetzen aller, ab.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 27. Februar 2020, Folge 3074

Carla (Maria Fuchs) merkt, dass sie von Eifersucht eingeholt wird, als sie daran denken muss, dass Gregor (Wolfram Grandezka) mit Cynthia (Katja Hoffmann) schlafen könnte. Sie fühlt sich gut mit ihm und Gregor scheint der perfekte Partner zu sein. Sie macht ein plötzliches Geständnis, mit dem sie selbst nicht gerechnet hat. Astrid (Claudia Schmutzler) macht sich Vorwürfe als sie erfährt, dass Alex (Philipp Oliver Baumgarten) und Bruno (Wolfgang Häntsch) sich jetzt ausgerechnet an Heikes Todestag richtig zerstritten haben. Gregor muss dafür sorgen, dass Cynthia einen Tag länger in Lüneburg bleibt, damit sein Amerika-Deal nicht platzt. Da kommt es ihm gelegen, dass Torben (Joachim Kretzer) großes Interesse an der Autorin zeigt und damit sogar die Lesung gerettet werden kann. Claudia (Margot Rothweiler) erkennt endlich mithilfe von Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), dass sie Willi endlich gehen lassen muss und will die Asche in Rimini verstreuen.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 28. Februar 2020, Folge 3075

Cem (Varol Sahin) hat immer noch mit dem Verrat an seiner Familie zu kämpfen, auch wenn er jetzt ein dickes Bankkonto hat. Er gesteht Alex (Philipp Oliver Baumgarten) wie sehr er sich eine Familie mit Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) wünscht. Amelie hingegen genießt das ungebundenen Leben mit Cem und für sie bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass sie schwanger ist. Carla (Maria Fuchs) sagt in einem unbedachten Moment, dass sie Gregor (Wolfram Grandezka) liebt und dieser ist außer sich vor Freude. Ihre Beziehung wollen sie erstmal geheim halten, doch daraus wird nichts. Alex bricht den Kontakt zu Bruno (Wolfgang Häntsch) ab und dieser lässt seine Wut an Pia (Clara Apel) aus. Astrid (Claudia Schmutzler) bekommt davon Wind und es kommt zum Streit mit Henning (Herbert Ulrich). Nur Judith (Kathrin Ingendoh) versucht aus den Streitigkeiten zu profitieren.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 2. März 2020, Folge 3076

Merle (Anja Franke) wartet auf Gunters (Hermann Toelcke) Rückkehr aus Amerika. Alleine in Lüneburg macht sie Bekanntschaft mit dem attraktiven Biologen Peter Mangold (Anton Algrang), den sie auf Anhieb sehr sympathisch findet. Eigentlich freut sie sich schon auf den Neustart mit Gunter, aber dann muss sie erfahren, dass dieser seine Reise verlängert. Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) ist sich sicher, dass sie ihre Schwangerschaft abbrechen wird. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) bricht die geschäftlichen Beziehungen zu Astrid (Claudia Schmutzler) ab und lässt sie auf ihrem Frischkäse sitzen. Astrid muss daraufhin eine Lösung suchen und hat schließlich eine Idee. Als Alex doch wieder auf sie zukommt, ist es zu spät.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 3. März 2020, Folge 3077

Judith (Katrin Ingendoh) merkt, dass Alex (Philipp Oliver Baumgarten) immer noch an Astrid (Claudia Schmutzler) hängt und will ihn weiter an sich binden. Dafür bietet sie ihm ihr Schwarzgeld für die Renovierung des Stints an, doch Alex hinterfragt die Herkunft des Geldes und sie muss ihm ein Geständnis machen. Merle (Anja Franke) ist fassungslos, dass Gunter (Herman Toelcke) ohne ihr Bescheid zu sagen, weiter nach Costa Rica gereist ist. Ihre Enttäuschung treibt sie in die Arme von Peter Mangold (Anton Algrang), der eine Flirtoffensive startet. Britta (Jelena Mitschke) ist glücklich über Lukes (Oliver Franck) Besuch und seine Liebeserklärung. Vivien (Anna Mennicken) zieht hinter Amelies (Lara-Isabelle Rentinck) ihren Friseur-Service im Hotel auf. Amelie reagiert durch ihre Schwangerschaft geruchsempfindlich auf Cems (Varol Sahin) After Shave.

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 4. März 2020, Folge 3078

Zwischen Astrdi (Claudia Schmutzler) und Tina (Katja Frenzel) kommt es zum Streit, weil sie eine unterschiedliche Vorstellung von Liebe haben. Als Henning (Herbert Ulrich) Astrid mit einem Rosenstrauß überraschen will und sie das ironisch kommentiert, macht Tina ihrer Schwester klar, dass sie zu feige ist, richtig zu lieben. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) ist schockiert und enttäuscht von Judith (Katrin Ingendoh) und wendet sich von ihr ab. Aber sein Vater Bruno (Wolfgang Häntsch) redet ihm ins Gewissen, Oskar zuliebe nochmal mit Judith zu sprechen. Amelie fühlt sich durch die Schwangerschaft fremd im eigenen Körper und sehnt die Abtreibung herbei. Vivien (Anna Mennicken) wird von Torben (Joachim Kretzer) für ihren Friseur-Dienst bezahlt. Amelie beobachtet das und zieht völlig falsche Schlüsse.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 5. März 2020, Folge 3079

Cem (Varol Sahin) kommt mit Amelies (Lara-Isabelle Rentinck) Launen nur schwer zurecht und sucht nach einem Grund für ihr Verhalten. Durch Zufall findet er den Schwangerschaftstest und ist außer sich vor Freude, bis er erfährt, dass sie das Baby abtreiben will. Merle (Anja Frank) lässt sich auf einen Flirt mit Peter Mangold (Anton Algrang) ein und wird dabei von Thomas (Gerry Hungbauer) skeptisch beobachtet. Astrid (Claudia Schmutzler) fragt sich nach Tinas (Katja Frenzel) Vorwurf, ob sie wirklich beziehungsunfähig ist. Britta (Jelena Mitschke) genießt die Zeit mit Luke (Oliver Franck) und denkt kurz darüber nach, mit ihm nach Zürich zu gehe. Als er sich dann jedoch hinter ihrem Rücken um ein Vorstellungsgespräch für sie kümmert, ist sie sauer. Alex (Philipp Oliver Baumgarten) kann und will Judiths (Katrin Ingendoh) Verhalten nicht verstehen und distanziert sich weiter von ihr.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 6. März 2020, Folge 3080

Alex (Philipp Oliver Baumgarten) verzeiht Judith (Katrin Ingendoh) Oskar zuliebe die Korruption, vermeidet jedoch den Sex mit ihr. Um ihn wieder fester an sich zu binden, entsorgt sie ihre Anti-Baby-Pille. Cem (Varol Sahin) ist tief verletzt, dass Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) ihm nicht nur die Schwangerschaft, sondern auch die Entscheidung für die Abtreibung vorenthalten hat. Er ist sich nicht sicher, ob er die Beziehung unter diesen Umständen weiterführen kann und für immer kinderlos bleiben will. Britta (Jelena Mitschke) und Luke (Oliver Franck) gehen im Streit auseinander und merken viel zu spät, dass sie sich einfach nur missverstanden haben. Astrid (Claudia Schmutzler) nimmt sich Tinas (Katja Frenzel) Rat zu Herzen und verkündet dem verliebten Henning (Herbert Ulrich), dass sie es mit ihm versuchen möchte. Carla (Maria Fuchs) wird durch Johanna (Brigitte Antonius) bewusst, dass es ihr letzter Geburtstag sein könnte und sie will ihn bewusster erleben.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 9. März 2020, Folge 3081

Alex (Philipp Oliver Baumgarten) will es nochmal mit Judith (Katrin Ingendoh) versuchen, verlangt aber, dass sie Gregor (Wolfram Grandezka) das Bestechungsgeld zurückgibt. Dieser lässt sich nicht darauf ein und erpresst sie, was auch Henning (Herbert Ulrich) in Gefahr bringt. Dabei schwebt dieser eigentlich auf Wolke sieben, weil Astrid (Claudia Schmutzler) ihn in ihr Leben gelassen hat. Pia (Clara Apel) ist die Schule mittlerweile komplett egal, weil sie die Leitung der „Fridays For Future“-Gruppe übernehmen soll. Als Astrid davon Wind bekommt, fällt sie aus allen Wolken. Die Beziehung zwischen Cem (Varol Sahin) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) leidet sehr unter der bevorstehenden Abtreibung.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 10. März 2020, Folge 3082

Astrid (Claudia Schmutzler) ist sauer auf ihre Tochter, weil diese immer wieder die Schule schwänzt und sich lieber für den Klimaschutz engagieren will. Schließlich haut Pia (Clara Apel) einfach ab. Judith (Katrin Ingendoh) erzählt Alex (Philipp Oliver Baumgarten), dass die Angelegenheit mit Gregor (Wolfram Grandezka) geklärt sei, doch als sie von Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) erfährt, dass Gregor jetzt immer etwas gegen sie in der Hand hat und es auch nutzen wird, packt sie die Angst. Amelie hat Angst, dass ihre Kollegen erfahren könnten, dass sie einen Schwangerschaftsabbruch plant und hat Vivien (Anna Mennicken) in Verdacht. Johanna (Brigitte Antonius) möchte Teil der Ausstellung bedeutender Lüneburger sein und will sich dafür selbst malen.

'Rote Rosen' läuft bereits seit 2006 im Ersten deutschen Fernsehen montags bis freitags um 14:10 Uhr. Im Mittelpunkt steht immer eine Frau Mitte vierzig, die über Umwege zu ihrer großen Liebe findet. Die Hauptcharaktere wechseln jedes Jahr zu Beginn der neuen Staffel, werden jedoch in einen festen Nebencast eingebettet, mit welchem die Zuschauer vertraut sind. Gedreht wird die beliebte Telenovela in der hübschen niedersächsischen Stadt Lüneburg, die für ihre eindrucksvolle Altstadt bekannt ist. Was Sie als Zuschauer in der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Rote Rosen' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags um 07:10 Uhr auf MDR oder um 07:20 Uhr auf NDR. Außerdem montags bis freitags auf rbb (06:20 Uhr) und hr (06:45 Uhr), sowie immer sonntags um 10:00 Uhr auf hr die Folge von Freitag. Die letzten 21 Folgen von 'Rote Rosen' können Sie auch nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen.

Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';