Liebenswert wird geladen...
ARD-Serie

Rote Rosen: Vorschau für den 18. Januar und weitere Folgen

Was passiert heute und in den kommenden Folgen bei 'Rote Rosen'? Unsere Vorschau verrät es Ihnen immer tagesaktuell.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 18. Januar 2021, Folge 3260

Jens (Martin Luding) hat von Mona (Jana-Hora Goosmann) eine klare Ansage bekommen. Solange seine Beziehung zu Lin (Li Yuan) nicht geklärt ist, hat sie einen Schlussstrich gezogen. Lin plant währenddessen bereits einen Familienabend mit chinesischem Eintopf und will alte Erinnerungen aufleben lassen. Ihr Plan geht auf und sie nutzt ihre Chance, als sie mit Jens im Hotelzimmer landet. David (Arne Rudolf) muss erkennen, dass Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) nicht bereit ist ihre Meinung zu ändern und Gregor (Wolfram Grandetzka) nicht als Investor akzeptiert. Vivien (Anna Mennicken) interessiert sich für einen Chopper aus Bens (Hakim-Michael Meziani) Werkstatt, er wäre das perfekte Geschenk für ihren zukünftigen Schwiegervater.

Lesen Sie mehr über die neue Staffel und die kommenden Ausfälle:

Rote Rosen: Rückblick auf Dienstag, 12. Januar 2021, Folge 3259

David (Arne Rudolf) hat den Plan, einen Golfplatz für das Hotel anzulegen und Gregor (Wolfram Grandezka) bietet sich sogar direkt als Investor an. Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) stellt sich hingegen vollkommen quer. Die Polizei wirft Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) illegalen Diamantenschmuggel vor. Für Thomas (Gerry Hungbauer) ist klar, dass Vivien (Anna Mennicken) dahinter steckt. Mona (Jana-Hora Goosmann) ist bezüglich Jens (Martin Luding) hin- und hergerissen. Sie mag ihn sehr, fordert ihn aber auf, erstmal seine Angelegenheiten mit Lin (Li Yuan) vollkommen zu klären, da sie sich ständig zwischen die beiden drängt.

Die Vorschau von 'Rote Rosen' für die nächsten 10 Folgen:

Jana Hora-Goosmann (links) und Judith Sehrbrock spielen die beiden Rosen Mona Herzberg und Tatjana Petrenko. Im Hintergrund: Herbert Schäfer als Andreas Schröder.
Jana Hora-Goosmann (links) und Judith Sehrbrock spielen die beiden Rosen Mona Herzberg und Tatjana Petrenko. Im Hintergrund: Herbert Schäfer als Andreas Schröder. Foto: ARD / Nicole Manthey

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 19. Januar 2021, Folge 3261

Simon (Thore Lütje) ist sich seiner Gefühle für Ellen (Yun Huang) bewusst und entscheidet sich, ihr seine Liebe zu gestehen. Jens (Martin Luding) bereut die Nacht mit Lin (Li Yuan), entscheidet sich jedoch Mona (Jana-Hora Goosmann) die Wahrheit darüber zu sagen, woraufhin sie sehr verletzt ist. David (Arne Rudolf) steht nach wie vor zwischen Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) und Gunter (Hermann Toelcke), beide wollen ihn auf ihrer Seite. Vivien (Anna Mennicken) versucht Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) von einer illegalen Container-Aktion abzubringen und es gelingt ihr.

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 20. Januar 2021, Folge 3262

David (Arne Rudolf) gibt den Golfplatz-Plan nicht auf und wird von Gregor (Wolfram Grandezka) weiter angeregt. Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) will nach wie vor keinen Deal mit Gregor eingehen, willigt aber unter Voraussetzung eines anderen Investoren in den Bau ein. Außerdem will sie dafür freie Hand beim Relaunch des Hotels und damit einigen die beiden sich schließlich. Nur Gregor ist sauer. Ellen (Yun Huang) ist von Simons (Thore Lütje) Liebeserklärung überfordert, er hat Shakespeare zur Hilfe genommen und damit kann sie nicht viel anfangen. Pit (Gareth McGregor) bekommt ein tolles Jobangebot aus Österreich, wodurch seine Beziehung mit Anton (Jean-Luc Caputo) auf eine harte Probe gestellt wird. Sara (Antonia Jungwirth) ist am Ende ihrer Kräfte, die Schichten im Krankenhaus sorgen für Erschöpfung und dann gerät sie auch noch zwischen Hendrik (Jerry Kwarteng) und Britta (Jelena Mitschke), die über die Arbeitsteilung streiten. Bei Mona bricht sie schließlich zusammen.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 21. Januar 2021, Folge 3263

Aus Rache setzt Gregor (Wolfram Grandezka) den neuen Investor unter Druck und sorgt dafür, dass er nun wieder als Einziger für das Golfplatzprojekt in Frage kommt. Um Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) endlich zu überzeugen, schlägt er ihr sogar vor, ihr zur Alleinherrschaft über das Hotel zu verhelfen. Mona (Jana-Hora Goosmann) ist überzeugt, dass der Kontakt zu Jens (Martin Luding) endgültig beendet ist, doch dann wird ausgerechnet er zu ihrem Prüfer der mündlichen Meisterprüfung ernannt. Britta (Jelena Mitschke) und Hendrik (Jerry Kwarteng)  wollen trotz Zeitdruck bei ihrer Studie die Zaubershow ihrer Kinder nicht verpassen. Unerwartet sorgt ein Wetterumschwung dafür, dass Hendrik und Joe bei Britta übernachten müssen, was den beiden Eltern überhaupt nicht gefällt. Anton (Jean-Luc Caputo) beschließt kurzer Hand, dass er Pit (Gareth McGregor) doch einfach nach Österreich begleiten könnte und so verlassen die beiden Lüneburg gemeinsam.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 22. Januar 2021, Folge 3264

Nachdem Mona (Jana-Hora Goosmann) durch ihre Prüfung gefallen ist, wirft sie Jens (Martin Luding) vor, dass er sich damit an ihr rächen wollte. Tatjana (Judith Sehrbrock) erfährt jedoch durch Zufall, dass Mona sich damit irrt. Jens merkt, dass ihn in Lüneburg wohl nichts mehr hält und nimmt ein Jobangebot aus Paris an. Lin (Li Yuan) versucht kläglich ihn umzustimmen, doch er macht ihr deutlich klar, dass er nur Mona liebt, die das Gespräch heimlich mitbekommt. Gregor (Wolfram Grandezka) schafft es, Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) zu überzeugen, dass David (Arne Rudolf) hinter ihrem Rücken handelt, wodurch sie dem Plan einwilligt, David gemeinsam mit Gregor aus dem Hotel zu jagen.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 25. Januar 2021, Folge 3265

Nachdem Mona (Jana-Hora Goosmann) das Gespräch von Jens (Martin Luding) und Lin (Li Yuan) mitgehört hat, plagen sie Zweifel. Hätte sie ihn lieber nicht gehen lassen sollen? Als sie ihn gerade gedanklich aufgeben will, steht er jedoch plötzlich vor ihrer Tür und teilt ihr mit, dass er sich gegen Paris entschieden hat und weiter um ihre Liebe kämpfen will. Simon (Thore Lütje) und Ellen (Yun Huang) wollen mehr miteinander unternehmen, um eine richtige Beziehung zu führen und amüsieren sich beim Schlittschuhlaufen. David (Arne Rudolf) merkt nichts von Amelies (Lara-Isabelle Rentinck) gemeinsamen Plänen mit Gregor (Wolfram Grandezka) und wird schließlich von den beiden vorgeführt. Gunter (Hermann Toelcke) ist direkt skeptisch, als er Gregor begegnet.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 26. Januar 2021, Folge 3266

Mona (Jana-Hora Goosmann) ist überwältigt von Jens' (Martin Luding) Entscheidung und genießt endlich ihr Glück mit ihm. Lin (Li Yuan) kann es derweil nicht lassen und versucht die beiden auseinander zu bringen. Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) haben nach seinem Unfall mit einer knappen Haushaltskasse zu kämpfen. Tina versucht durch enorme Einsparungen im Gärtnereibetrieb zu reagieren, doch für Merle (Anja Franke) und Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) geht das zu weit. David (Arne Rudolf) fühlt sich in seinem Golfplatzprojekt nicht ernst genommen und ahnt dabei nicht mal, dass Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) und Gregor (Wolfram Grandezka) ihn in eine Falle jagen. 

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 27. Januar 2021, Folge 3267

Die Geldsorgen setzen Ben (Hakim-Michael Meziani) immer mehr zu und auch Merle (Anja Franke) und Tina (Katja Frenzel) geraten mehrfach aufgrund der angespannten Stimmung aneinander. Als Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) Tina dann noch auf die Idee bringt, Merles Orchideenzucht zu verkaufen, reicht es Merle endgültig. Während Mona (Jana-Hora Goosmann) und Jens (Martin Luding) kaum glücklicher sein könnten, werden sie plötzlich böse überrascht. Lin (Li Yuan) hat heimlich den unterschriebenen Vertrag von Jens nach Paris geschickt. David (Arne Rudolf) ahnt nach wie vor nicht, dass er mitten in die Falle von Gregor (Wolfram Grandezka) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) tappt, Carla (Maria Fuchs) ist jedoch skeptisch und hat im Gefühl, dass etwas nicht stimmt. 

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 28. Januar 2021, Folge 3268

In einem weiteren Streit zwischen Tina (Katja Frenzel) und Merle (Anja Franke) kommt es so weit, dass Tina aus Wut kündigt. Die finanziellen Probleme von ihr und Ben (Hakim-Michael Meziani) werden dadurch schlimmer, aber dennoch lehnt Ben Walters (Ludger Burmann) Angebot, ihm Geld zu leihen, aus Stolz ab. Wenigstens bei der Reparatur von Bens Motorrädern möchte Walter gern helfen, doch überschätzt dabei sein Können. Tatjana (Judith Sehrbrock) bekommt überraschend einen großen Auftrag in ihrem Showroom. Ellen (Yun Huang)  ist zutiefst enttäuscht von ihrer Mutter, doch zumindest gibt Lin (Li Yuan) ihre Fehler zu und so können sich die beiden friedlich verabschieden. Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) sorgt mit Gregor (Wolfram Grandezka) dafür, dass David (Arne Rudolf) seine finanziellen Mittel beim Golfplatz-Projekt ausreizt und sie sich dann seine Hotelanteile unter den Nagel reißen kann.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 1. Februar 2021, Folge 3269

Mona (Jana-Hora Goosmann) und Jens (Martin Luding) sind überglücklich miteinander, leider droht ihm jedoch eine hohe Strafe, wenn er seine Stelle in Paris nicht antritt. Widerwillig muss er sich also auf den Weg machen. Als Gregor (Wolfram Grandezka) durch Carla (Maria Fuchs) von Amelies (Lara-Isabelle Rentinck) Affäre mit David (Arne Rudolf) erfährt, überlegt er aus dem Golfplatz-Projekt auszusteigen. Gleichzeitig schlägt Gunter (Hermann Toelcke) seinem Sohn vor, das Projekt zu finanzieren. Nur unter Ausschluss von Gregor und Amelie natürlich. Ben (Hakim-Michael Meziani) gesteht sich ein, dass es vernünftiger wäre, die OP zu machen und entscheidet sich trotz Risiko nun doch dafür. Tina (Katja Frenzel) bekommt nach einer Entschuldigung bei Merle (Anja Franke) den Job in der Gärtnerei zurück, jedoch nicht mehr als Geschäftsführerin.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 02. Februar 2021, Folge 3270

David (Arne Rudolf) ist verzweifelt, da Gunter (Hermann Toelcke) sein Angebot plötzlich zurückzieht, obwohl er wie gefordert Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) und Gregor (Wolfram Grandezka) aus dem Golfplatz-Projekt geworfen hat. Doch Gunter hat gehört, dass David sich wieder privat auf Amelie eingelassen hat und hat daher kein Vertrauen. Schließlich stellt Gregor ihm ein Ultimatum und verlangt von David, seine Hotelanteile zu beleihen. Mona (Jana-Hora Goosmann) vermisst Jens (Martin Luding) in ihrer Nähe und Tatjana (Judith Sehrbrock) zeigt sich als gute Freundin mit einem Versuch zur Aufmunterung, den Mona jedoch nicht besonders gut entgegennimmt.

'Rote Rosen' verpasst? Wiederholungen im TV und in der ARD-Mediathek

Aktuelle Wiederholungen von 'Rote Rosen' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags auf folgenden Sendern:

  • 07:10 Uhr auf MDR

  • 07:20 Uhr auf NDR

  • 06:50 Uhr auf rbb

  • 04:55 Uhr auf hr

Die letzten 21 Folgen von 'Rote Rosen' können Sie auch nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen.

'Rote Rosen' läuft bereits seit 2006 im Ersten deutschen Fernsehen montags bis freitags um 14:10 Uhr. Im Mittelpunkt steht immer eine Frau Mitte vierzig, die über Umwege zu ihrer großen Liebe findet. Die Hauptcharaktere wechseln jedes Jahr zu Beginn der neuen Staffel, werden jedoch in einen festen Nebencast eingebettet, mit welchem die Zuschauer vertraut sind. Gedreht wird die beliebte Telenovela in der hübschen niedersächsischen Stadt Lüneburg, die für ihre eindrucksvolle Altstadt bekannt ist. Was Sie als Zuschauer in der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau.

Hauptcast der 18. Staffel 'Rote Rosen' mit Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock in der Hauptrolle.
Hauptcast der 18. Staffel 'Rote Rosen' mit Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock in der Hauptrolle. Foto: ARD / Thorsten Jander; iStock