ARD-Telenovela Rote Rosen: Neuer Vorspann gibt spannenden Einblick in Staffel 16

Lange haben wir darauf gewartet, aber nun wurde endlich der neue Vorspann für die am 07. Januar startende 16. Staffel 'Rote Rosen' bekanntgegeben und hier kündigt sich ein spannendes Familiendrama an. 

Rote Rosen: Neuer Vorspann der 16. Staffel
Der Vorspann der 16. Staffel 'Rote Rosen' wirft einige Fragen auf.
Inhalt
  1. Rote Rosen: Das ist der neue Vorspann
  2. Ein weiteres Liebesdreieck in Staffel 16?
  3. Kritik am Vorspann der 16. Staffel

Endlich ist es so weit: Die 15. Staffel der beliebten ARD-Telenovela ‚Rote Rosen‘ ist so gut wie beendet und ab dem 07. Januar 2019 warten weitere 200 spannende Folgen auf die Zuschauer. Drei Traumpaare haben sich schon verabschiedet und die aktuelle Rose Madeleine Niesche wird von Gerit Kling abgelöst, die in der 16. Staffel die Hauptfigur Hilli Pollmann spielen wird. 
Der neue Vorspann verrät uns aber noch ein bisschen mehr über die neuen Hauptdarsteller und ihre Beziehungen untereinander. Im Zentrum der Handlung stehen nämlich nicht nur die Rose Hilli Pollmann (Gerit Kling) und ihre beiden Männer, Frank Pollmann (Axel Buchholz) und Cornelius Merz (Tom Mikulla), sondern auch Hillis Tochter Leonie (Lena Meckel) und ihr Freund Laurenz (Julian Brodacz)

Lesen Sie mehr zum Inhalt der 16. Staffel 'Rote Rosen': Rote Rosen: So brisant startet die 16. Staffel ​

 

Rote Rosen: Das ist der neue Vorspann

Sehen Sie hier den offiziellen neuen Vorspann von 'Rote Rosen':

 

Ein weiteres Liebesdreieck in Staffel 16?

Bereits in der 15. Staffel kündigt sich schon im Vorspann ein Familiendrama mit Liebesdreieck an. Wir erinnern uns noch gut daran, dass sich Rose Sonja (Madeleine Niesche) direkt zu Beginn der Staffel in den frisch angetrauten Ehemann ihrer Adoptivschwester Eva (Andrea Lüdke) verliebte.

Und auch im Vorspann der neuen Staffel deutet alles auf eine Dreiecksbeziehung hin, denn Hilli Pollmann trifft in Lüneburg auf ihre Jugendliebe Cornelius Merz. Obwohl sie eigentlich glücklich mit ihrem Mann Frank verheiratet ist, konnte sie die damalige Beziehung mit Cornelius nie richtig abschließen, denn ihre Trennung war von Cornelius‘ Eltern vorherbestimmt. Da ist es natürlich vorprogrammiert, dass das erneute Wiedersehen für Turbulenzen sorgt und alte schmerzliche Erinnerungen in Hilli weckt. 
Aber nicht nur Hilli steht im Fokus der neuen Geschichte, denn auch ihre Tochter Leonie, die in der Lüneburger Altstadt zusammen mit ihrem Freund Laurenz einen Bonbon-Laden eröffnen möchte, ist im Vorspann zu sehen. Aufmerksamen Serienfans ist vermutlich auch nicht entgangen, dass es sich bei Leonies Freund Laurenz um keinen geringeren, als den Sohn von Hillis Jugendliebe Cornelius handelt. Dass ihre Kinder in einer Beziehung sind, wissen diese jedoch zu Beginn noch nicht. Als dann auch noch Hillis Tochter Leonie plötzlich verschwindet ist das sich anbahnende Familien-Chaos komplett. 

Lesen Sie auch: Rote Rosen: Emotionaler Vierfach-Abschied aus Lüneburg

 

Kritik am Vorspann der 16. Staffel

Der erste Einblick in die neue Staffel der beliebten ARD-Telenovela verläuft jedoch nicht ganz kritiklos! Auch wenn die Kommentare in den sozialen Netzwerken häufig Freude auf die neue Staffel signalisieren, gibt es auch ein paar Kritikpunkte an die Macher der Serie. So ist es den meisten, langjährigen 'Rote Rosen'-Zuschauern, wenn auch nicht allen, mittlerweile doch ein Dorn im Auge, dass Serienfigur Merle Vanlohen (Anja Franke) offenbar auch in der 16. Staffel die 'beste Freundin' der Rose Gerit Kling zu sein scheint. Sie war nämlich auch in vorherigen Vorspännen schon zusammen mit den Hauptdarstellerinnen zu sehen. "Merle lauert schon im Hintergrund. Wieder ihre beste Freundin", schreibt eine Nutzerin und erntet dafür jede Menge Zustimmung. Eine andere Zuschauerin schreibt: "Und Merle steht schon in den Startlöchern und scharrt mit den Hufen. Unsäglich nervig!"
Außerdem sorgt die Tatsache, dass die Tochter von Rose Hilli ohne richtige Grundlage einen Bonbonladen eröffnen will für Diskussionsstoff. Der Handlungsstrang wird bereits seit einigen Wochen ausgestrahlt und wirkt für den ein oder anderen Zuschauer doch etwas Realitätsfern. 
Wir freuen uns trotzdem auf die neue Staffel und das spannende, im Vorspann angekündigte, Familiendrama. 

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten.​ Die 200 neuen Folgen der 16. Staffel werden voraussichtlich ab 07. Januar 2019 zu sehen sein.

Mehr zu 'Rote Rosen':


Schauen Sie sich im Video die Grüße vom neuen 'Rote Rosen'-Hauptdarsteller Tom Mikulla an: 

 
Kategorien:
Komm in unsere Community!
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.