Konflikt mit Annemarie

'Rote Rosen': Entführt Hendrik seine Kinder?

Erneut kommt es bei 'Rote Rosen' zu einem heftigen Streit zwischen Hendrik und Annemarie: Sie will das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder. Nun muss Hendrik sich eine Strategie überlegen.

Als die Kinder in Streit geraten, macht Hendrik (Jerry Kwarteng, 2 v.l.) ungerechterweise Lilly (Lilly oder Lylou Röder, 2 v.r.) dafür verantwortlich. (Mit Joe (Naiher Zerisenay, l.) und Sam (Jayceon Müller, r.))
Als die Kinder in Streit geraten, macht Hendrik (Jerry Kwarteng, 2 v.l.) ungerechterweise Lilly (Lilly oder Lylou Röder, 2 v.r.) dafür verantwortlich. (Mit Joe (Naiher Zerisenay, l.) und Sam (Jayceon Müller, r.)) Foto: NDR/ARD/Nicole Manthey
Auf Pinterest merken

Hendrik (gespielt von (Jerry Kwarteng, 46) kommt bei 'Rote Rosen' einfach nicht zur Ruhe: Die Streitigkeiten mit der Mutter seiner Kinder Annemarie (gespielt von Jillian Anthony, 41) nehmen kein Ende.

Annemarie will das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht

Bereits vor der Sommerpause der Telenovela gab es Reibereien zwischen den Eltern: Nachdem Hendrik eine betrunkene Nachricht auf dem Anrufbeantworter von Annemarie hinterlassen hatte, kreierte sie zum vermeintlichen Schutz der Kinder ein Drama.

Nun hat Annemarie das Aufenthaltsbestimmunsgsrecht für Joe (gespielt von Naiher Zerisenay) und Sam (gespielt von Jayceon Müller) beantragt. ('Rote Rosen'-Folge 3626 vom 15. September). Deshalb greift Hendrik zu drastischen Maßnahmen...

So dramatisch geht es nach der Sommerpause bei 'Rote Rosen' weiter. (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Video Platzhalter
Video: Glutamat

'Rote Rosen': Annemarie bezichtigt Hendrik des 'Kindesentzugs'

Hendrik hat für sich schon lange entschieden, dass es für die Kleinen besser ist, nicht zu sehr in den elterlichen Konflikt involviert zu werden. Als es einen Termin beim Jugendamt geben soll, unternimmt er mit seinen Kindern daher einen Ausflug. Eigentlich will er ihnen so nur unnötigen Stress ersparen, doch mit Annemaries Reaktion hätte er nicht gerechnet: Annemarie wirft ihm vor, die Kinder entführen zu wollen. (Folge 3628, Erstausstrahlung am Montag, 19. September 2022)

Wie geht es nun weiter zwischen den zerstrittenen Eltern? Wollte Hendrik seine Kinder wirklich entführen, um zu verhindern, dass Annemarie mit ihnen nach New York zieht?

Klar ist: Nach der Androhung einer Anzeige muss Hendrik erstmal zurückrudern. Kampflos überlasst er Annemarie das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Doch lässt sie sich davon besänftigen? Es bleibt spannend!

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden mit unserer tagesaktuellen Vorschau: 'Rote Rosen'-Vorschau für sechs Wochen

TV-Tipp: 'Rote Rosen' läuft montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

* Affiliate Link