Rote Rosen: Carla schwebt in Lebensgefahr

Kaum ist Carla in Lüneburg zurück, gerät sie unerwartet in eine lebensgefährliche Situation. 

Amelie sperrt Carla in die Kühlkammer
Amelie (Lara-Isabell Rentinck) sperrt Carla (Maria Fuchs) in die Kühlkammer und genießt den Moment der Kontrolle über sie.
Inhalt
  1. Amelie will Gregor nicht verlieren
  2. Carlas Rückkehr setzt Amelie unter Druck 
  3. Amelie spielt vor Gregor die Heldin

Auf die Rückkehr haben viele ‚Rote Rosen‘-Fans schon lange gewartet! Carla (Maria Fuchs) kommt endlich nach Lüneburg zurück, aber diese Nachricht löst nicht bei jedem Freudensprünge aus. Vor allem Amelie Färhmann (Lara-Isabelle Rentinck) ist wenig begeistert von der Rückkehr der Restaurantbesitzerin. Ein kleiner Racheakt sorgt dafür, dass Carla unerwartet in Lebensgefahr gerät. 

Lesen Sie auch: Rote Rosen: Cornelius erfährt die Wahrheit

 

Amelie will Gregor nicht verlieren

Seit Carlas Abwesenheit hat die Affäre zwischen Amelie und Gregor (Wolfram Grandezka) immer weiter Form angenommen. Während die Hotelangestellte sich Gregor an ihrer Seite wünscht, nutzt der gewiefte Geschäftsmann seine Beziehung zu Amelie in allen Belangen hauptsächlich zu seinem eigenen Vorteil. So nutzte er unteranderem Amelies Freundschaft zu seiner Kontrahentin Eliane (Samantha Viana) aus, um ihr von ihrer Mailadresse aus eine Mail zu schicken, wegen der Eliane zu spät zur eigenen Wahlveranstaltung kam. Gregor gewann daraufhin die Wahl zum IHK-Präsidenten und nahm unweigerlich in Kauf, dass Amelie hinter die Intrige kommt. Lediglich Carla schaffte es zuletzt, Gregor von seiner guten Seite zu überzeugen.

Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

 
 

Carlas Rückkehr setzt Amelie unter Druck 

Als Amelie nun von Carlas Rückkehr erfährt, gerät sie unter Druck. Sie weiß, dass Carla Gregors einzige Schwachstelle ist und fühlt sich von ihr bedroht. Dreist nutzt sie eine sich bietende Gelegenheit und inszeniert sich offiziell als Frau an Gregors Seite. Dies geht solange gut, bis auch Gregor von der Rückkehr seiner Exfreundin erfährt. Eine Kurzschlussreaktion verleitet Amelie dazu, die Tür zur Kühlkammer zu verschließen, in der Carla sich befindet. Damit bringt sie die Köchin in Lebensgefahr! 

Auch interessant: Rote Rosen: Ehe-Aus! Hilli schmeißt Frank raus

 

Amelie spielt vor Gregor die Heldin

Während Carla in der Kühlkammer um ihr Leben bangen muss, genießt Amelie den Moment der Macht. Als Gregor im Anmarsch ist, spielt sie die Heldin und befreit Carla scheinheilig aus der Kammer. Die arglistige Intrige beschert ihr jedoch keinen Vorteil bei ihrem Angebeteten, denn als Gregor sich bei der Vergabe von Fördergeldern zwischen Amelies und Carlas Projekt entscheiden muss, zieht sie den Kürzeren. Dadurch wird ihr Hass auf Carla nur noch größer. Wird Amelie einen erneuten Versuch starten, Carla aus dem Weg zu räumen? 

Ein Blick in unsere 'Rote Rosen'-Vorschau verrät bereits, wie es weitergeht. Wir sind gespannt! 

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten.​ ​

Mehr zu 'Rote Rosen':

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.