Liebenswert wird geladen...

Rote Rosen: Bruchlandung! Margret in Lebensgefahr

Dramatische Szenen bei 'Rote Rosen'. Bei ihrem ersten Soloflug verliert Margret die Kontrolle über ihre Maschine.

Margret erleidet bei ihrem ersten Soloflug eine Bruchlandung.
Margret (Solveig August) kommt mit einer Platzwunde davon und wird von Cornelius (Tom Mikulla) und Laurenz (Volkmar Leif Gilbert) ins Krankenhaus gebracht. ARD / Nicole Manthey

Laurenz erfährt die Wahrheit

Als Margret (Solveig August) erfährt, dass Agnes Lüneburg verlassen will, ist sie am Boden zerstört. Sie will ihre Familie nicht im Stich lassen, aber auch Agnes (Katja Preuß) nicht verlieren. Als sie sich vor Agnes erklären will, kommt es zu einer innigen Begegnung, die ausgerechnet von Laurenz (Volkmar Leif Gilbert) beobachtet wird. Völlig aufgewühlt von seiner Beobachtung, erzählt er Hilli (Gerit Kling) von der Affäre seiner Mutter. Anschließend stellt er sie zur Rede und die Situation eskaliert.

Lesen Sie auch: Rote Rosen: Kuss zwischen Hilli und Cornelius

Cornelius und Laurenz kommen zu spät

Während Margret realisiert, dass sie ihren Sohn nun möglicherweise ganz verloren und ihre Familie durch ihre Affäre zerstört hat, drängt Cornelius (Tom Mikulla) auf eine sofortige Familienaussprache. Margret fährt jedoch völlig aufgelöst zum Flugplatz und steigt für ihren Soloflug in eine Maschine. Als Cornelius und Laurenz am Flugplatz ankommen sehen sie, wie Margret die Kontrolle verliert. Dass sie die Maschine noch sicher landen kann, scheint äußerst unwahrscheinlich.

Mehr Fakten über die beliebte Telenovela sehen Sie im Video: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Margret erleidet eine Bruchlandung

Cornelius und Laurenz müssen mit Schrecken beobachten, wie Margret ums Überleben kämpft. Mit aller Kraft schafft sie es schließlich, die Maschine zu landen und kommt glücklicherweise mit einer Platzwunde davon. Cornelius bringt seine Frau umgehend ins Krankenhaus und wird dabei von Hilli beobachtet. Sie nutzt die Gelegenheit ihn zu fragen, ob er sich nur aufgrund von Margrets Betrug zu ihr hingezogen gefühlt hat, aber er verneint. Ihm wird jedoch klar, dass Margret und er endlich zu ihren Gefühlen stehen müssen.

Auch interessant: Rote Rosen: Outing! Margret ist bisexuell

Chance für die Liebe

Margret will sich immer noch gegen ihre Gefühle zu Agnes wehren, aber als diese plötzlich vor ihr steht, kommt sie ins Wanken. Schließlich bleibt sie hart und unterstellt Cornelius, nur freie Bahn bei Hilli haben zu wollen. Als Hilli ihr schließlich klarmacht, niemals ihre Ehe zerstören zu wollen, besinnt sie sich ihrer Gefühle und gibt Cornelius für Hilli frei. Doch wie wird es mit Agnes weitergehen, ist es schon zu spät? Und auch Cornelius weiß nicht, ob Hilli sich endgültig für ihn öffnen kann.

Ein Blick in unsere 'Rote Rosen'-Vorschau verrät bereits, wie es weitergeht. Wir sind gespannt!

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten.​ ​

Mehr zu 'Rote Rosen':

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';