Doppel-Ausstieg Rote Rosen: Abschied! Wird Margret Lüneburg wirklich verlassen?

Alles deutet bei 'Rote Rosen' auf einen zweifachen Abschied hin. Aber wird Margret Lüneburg wirklich verlassen ohne sich mit ihrem Sohn versöhnt zu haben? 

Margret will sich vor ihrer Abreise mit Laurenz versöhnen.
Laurenz (Volkmar Leif Gilbert) bleibt seiner Mutter gegenüber hart.
Inhalt
  1. Laurenz ist von Margret enttäuscht
  2. Kann Margret sich mit Laurenz versöhnen?
  3. Margret und Agnes verlassen Lüneburg  
  4. So reagieren die 'Rote Rosen'-Fans
 

Laurenz ist von Margret enttäuscht

Für Margret (Solveig August) hat sich eigentlich alles zum Guten gewendet. Nach ihrer Bruchlandung bei ihrem ersten Soloflug und dem angekündigten Weggang von Agnes (Katja Preuß) konnte sie endlich zu ihren Gefühlen stehen und plant Lüneburg zusammen mit Agnes zu verlassen. Es klingt nach einem perfekten Neustart, wenn da nicht ihr Sohn Laurenz (Volkmar Leif-Gilbert) wäre, der tief enttäuscht von seiner Mutter ist. Er kann einfach nicht verstehen, dass sie sich plötzlich und in aller Öffentlichkeit zu einer Frau bekannt hat und fühlt sich von ihr Missverstanden, denn immerhin wurde ihm von seinen Eltern jahrelang ein selbstbestimmtes Leben verwehrt. 

Lesen Sie auch: Rote Rosen: Leonie ist schwanger! Wird sie das Kind behalten?

 

Kann Margret sich mit Laurenz versöhnen?

Auch wenn Margret überglücklich ist, dass Agnes sie nach Kenia begleiten wird und sich diese Entscheidung für sie richtig anfühlt, ist sie hin- und hergerissen. Kann sie Laurenz mit Cornelius (Tom Mikulla) alleine lassen und wird er ihr irgendwann verzeihen können, wenn sie sich kaum noch sehen? Sie hofft inständig, dass er zu ihrem Ausstand kommt, aber Laurenz bleibt hart und macht seiner Mutter wenig Hoffnung. Ihm steht ein wichtiges Hockeyspiel bevor, auf das er sich fokussieren muss. Als er unglücklicherweise den Karton mit den Trikots mit dem Karton mit Leonies Rosenblättern vertauscht, ist er aufgeschmissen. Doch diesmal ist auf seine Eltern Verlass! Sie bringen ihm die Trikots im letzten Moment und ihm fällt ein Stein vom Herzen. 

Wissen Sie, wie lange diese 'Rote Rosen'-Stars schon dabei sind? (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

 
 

Margret und Agnes verlassen Lüneburg  

Laurenz entscheidet sich schließlich doch dazu, zur Abschiedsfeier seiner Mutter zu kommen und macht Margret dadurch unendlich glücklich. Endlich kommt es zur langersehnten Aussprache und das frisch verliebte Paar kann zuversichtlich in seine afrikanische Zukunft fliegen. 

Schon bald in Lüneburg: Jürgen Drews bei "Rote Rosen": Darauf können wir uns freuen

 

So reagieren die 'Rote Rosen'-Fans

Auch auf der 'Rote Rosen'-Facebookseite fiebern die Fans schon auf die emotionale Abschiedsparty hin. Bei einem sind sich die Zuschauer auf jeden Fall einig: Laurenz sollte sich von seiner Mutter unbedingt noch verabschieden, bevor sie Lüneburg verlässt, sonst wird er es irgendwann bereuen. Wie emotional dieser Abschied nun wirklich wird, bleibt abzuwarten. 

Ein Blick in unsere 'Rote Rosen'-Vorschau verrät bereits, wie es bei Cornelius und Laurenz weitergeht. Wir sind gespannt! 

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten.​ 

Mehr zu 'Rote Rosen':

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.