Liebenswert wird geladen...
Überraschendes Geständnis

Roland Trettl: "Meine Frau sagt, ich kann nicht kochen"

Wie Star-Koch Roland Trettl (48) seine Frau Daniela (39) kennenlernte und ob bei Ihnen die Liebe durch den Magen geht, lesen Sie hier.

Der deutsch-italienische Koch Roland Trettl ist auch in zahlreichen TV-Sendungen zu sehen.
Der deutsch-italienische Koch Roland Trettl ist auch in zahlreichen TV-Sendungen zu sehen Marc Pfitzenreuter/Getty Images

Ertappt fasste sich Roland Trettl an den Kopf, als NEUE POST ihn vor Kurzem zum 10. Hochzeitstag (Anmerkung der Redaktion: dieser war am 9. April 2020) befragte. "Ach ja, das ist ja bald. Ich weiß nicht mal, ob ich an dem Tag zu Hause bin", gestand der Star-Koch und Moderator. "Aber ganz ehrlich, das ist meiner Frau auch wurscht. Da rufen unsere Trauzeugen an und wir sagen 'Ach ja, stimmt. Schatzi, alles Gute!' Da ticken wir beide komplett gleich."

Roland Trettl und seine Daniela zeigen stolz ihr großes Glück

So ganz bedeutungslos scheint ihr Hochzeitstag aber doch nicht für die beiden zu sein, wie liebevolle Beiträge bei Instagram beweisen. Roland Trettl veröffentlichte dort zum Beispiel an jenem Datum im Jahr 2018 ein Bild seiner Daniela und schrieb dazu: "Heute vor 8 Jahren durfte ich die wundervollste Frau heiraten." 2019 revanchierte sich diese mit einem süßen Pärchenfoto und verwendete im zugehörigen Text noch die Schlagwörter "partners in crime", "bester mann der welt", "bester freund" und "still in love".

Sehen Sie hier, was eine glückliche Beziehung ausmacht (Artikel geht unten weiter):

Für Roland Trettl war es Liebe auf den ersten Blick

Doch wie hat die Geschichte der beiden, die 2010 heirateten und 2012 Eltern ihres Sohnes Diego wurden, überhaupt begonnen? Kennengelernt hat Roland Trettl seine Daniela in einem Club in Salzburg: "Ich habe sie gesehen, circa zehn Minuten sabbernd auf ihren Hintern geschaut und dann habe ich sie angesprochen", erzählt er.

Irgendwann kamen die beiden auf ihre Berufe zu sprechen. Trettl: "Daniela hat mir aber nicht geglaubt, dass ich Koch bin. Sie meinte, ich sähe nicht aus wie einer."

Im Gegenzug glaubte der heutige Gastgeber der Fernsehshow 'First Dates' (seit März 2018 bei VOX) seiner Zukünftigen nicht, dass sie Yoga-Lehrerin ist.

Gekocht wird bei den Trettls lieber getrennt als gemeinsam

Um sich gegenseitig ihre Berufe zu beweisen, bestand ihr erstes Date deshalb aus Yoga und Kochen. "Trotzdem sagt meine Frau bis heute, dass ich nicht kochen kann. Oder sie bildet sich das ein." Kochen tun die beiden lieber getrennt. "Es ist nicht so, dass sie mein Essen nicht mag. Aber sie muss einfach reinreden, nach dem Motto: Warum machst du es blau, wenn es auch rot geht?" Liebe geht halt nicht immer durch den Magen ...

Am Montag, den 20. April 2020 startet die TV-Show 'First Dates Hotel' mit Roland Trettl bei VOX (immer montags um 20:15 Uhr). Dabei handelt es sich um einen Ableger der bereits erfolgreichen Sendung 'First Dates - Ein Tisch für zwei', bei dem nun in entspannter Urlaubsatmosphäre in der französischen Provence geflirtet wird.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';