Kochen für Gäste Gefüllte Gänsebrust mit Käsefüllung

Kein gewöhnliches Rezept für die Gänsebrust – sie ist mit Käse gefüllt.
Kein gewöhnliches Rezept für die Gänsebrust – sie ist mit Käse gefüllt.

Diese gefüllte Gänsebrust werden Sie und Ihre Gäste lieben! Das Rezept beeindruckt besonders durch die außergewöhnliche Käsefüllung.

 

Gefüllte Gänsebrust: Das Rezept

Nicht nur optisch ein Augenschmaus: Die würzige Gorgonzola-Füllung und der frische Spitzkohl sind auch ein geschmackliches Highlight.

Zutaten für sechs Personen

  • vier Zwiebeln,
  • ein Topf Majoran,
  • eine Birne (circa 200 Gramm),
  • 125 Gramm Gorgonzola-Käse,
  • drei Gänsebrüste (à circa 300 Gramm),
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • zwei Esslöffel Öl,
  • 600 Milliliter Granatapfelsaft,
  • 100 Gramm getrocknete Tomaten in Öl,
  • ein Kopf Spitzkohl (circa ein Kilogramm),
  • zwei Esslöffel Butter oder Margarine,
  • ein bis zwei Teelöffel Speisestärke,
  • eine Prise Zucker,
  • eine halbe Granatapfel,
  • kleine Holzspieße

 

  1. Eine Zwiebel würfeln. Majoran hacken. Birne in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden. Käse, Zwiebel und Majoran verrühren. Birne unterheben.
  2. Fleisch waschen, trocken tupfen und eine Tasche hineinschneiden. Brust mit der Füllung füllen. Öffnung mit Holzspießen zustecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch im Öl circa sechs Minuten anbraten. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 Grad Celsius Umluft: 150 Grad Celsius circa zwei Stunden schmoren.
  3. Zwei Zwiebeln grob würfeln, um das Fleisch verteilen. Nach circa einer Stunde den Bratsatz mit Saft ablöschen. Übrige Zwiebel und Tomaten hacken. Kohl blättrig vom Strunk schneiden.
  4. Vier Zwiebel und Tomaten im Fett andünsten. Kohl zugeben, 100 Milliliter Wasser zugießen, circa fünf Minuten dämpfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gänsebrüste aus dem Bräter nehmen. Bratfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Fond entfetten. Stärke und drei Esslöffel Wasser glatt rühren. Fond aufkochen und mit Stärke binden. Mit Salz und Zucker abschmecken. Granatapfelkerne zugeben.

Zubereitungszeit circa zweieinhalb Stunden.

Pro Portion circa 660 kcal.

Mit diesen Tipps wird Geflügel besonders figurfreundlich zubereitet:

 

Mehr leckere Rezepte:

Quelle: Tina

Kategorien:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.