Liebenswert wird geladen...
Ausflug-Tipps

Radtour: Die schönsten Radwege in Deutschland

Lust auf eine Fahrradtour? Wir verraten Ihnen die 10 schönsten Strecken für Ihre nächste Radtour in Deutschland.

Radtouren durch Deutschland
In Norddeutschland gibt es viele traumhafte Radwege am Meer entlang oder zwischen den Dünen. TasfotoNL / iStock

Vorbei an Märchenschlössern, idyllischen See- und Flussufern oder atemberaubenden Bergen - in Deutschland gibt es laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mehr als 250 Radwege. Diese bieten nicht nur traumhafte Routen in der Natur, sondern ermöglichen uns auch einen kulturellen Einblick in die unterschiedlichen deutschen Regionen.

Sehen Sie hier, wie Sie auf dem Fahrrad sicher sind (der Artikel geht unter dem Video weiter):

Wir haben für Sie einen Überblick über die zehn schönsten Fahrradtouren Deutschlands zusammengestellt, mit denen Sie Ihren nächsten Tagesausflug oder Kurztrip planen können.

Wichtig: Informieren Sie sich auf jeden Fall vorab darüber, ob es aufgrund des Coronavirus noch zu touristischen Einschränkungen auf den gewählten Routen kommt. Behalten Sie dabei die Regulierungen der einzelnen Bundesländer im Blick.

Radtour entlang des Elberadwegs

Stadt Wehlen in der Sächsischen Schweiz
Der Elb-Radweg führt entlang der landschaftlich beeindruckenden Sächsischen Schweiz. rusm / iStock

Der Elberadweg ist insgesamt rund 1260 Kilometer lang und startet eigentlich von der Spindlermühle im tschechischen Riesengebierge. In Deutschland beginnt die Fahrradroute im sächsischen Schöna. Von da führt die Strecke entlang der Elbe über die renommierte Kunststadt Dresden, Wittenberg, Magdeburg und Hamburg, bis sie schließlich in Cuxhaven endet.

  • Kilometer insgesamt: ca. 1260 km

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

  • Routenplaner: Unter elberadweg.de finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Probieren Sie doch mal ein deftiges Dresdner Handbrot, eine fruchtige Weinauslese aus dem Alten Land oder gönnen sich ein Fischbrötchen am Hafen von Cuxhaven

  • Kultur-Tipp: In Wittenberg können Sie das Lutherhaus, das einstige Augustinerkloster und Wohnhaus der Familie Martin Luthers besichtigen

Fahrradtour entlang des Berlin-Usedom-Radwegs

Strand von Ahlbeck auf Usedom
Der Berlin-Usedom-Rad beginnt in der deutschen Hauptstadt und führt an die Ostsee am Strand von Ahlbeck vorbei. nicky39 / iStock

Kaum eine Rad-Strecke bietet einen größeren Kontrast, als der Berlin-Usedom-Radweg. Auf 337 Kilometern startet die Route in Berlin-Mitte und führt entlang der Oder-Havel- und des Werbellin-Kanal über Prenzlau, Ueckermünde, Ahlbeck, Usedom-Stadt und über die pommersche Bucht nach Peenemünde.

  • Kilometer insgesamt: 337 km

  • Schwierigkeitsgrad: teilweise sandige Wege, etwas hügelig, mittelschwer

  • Routenplaner: Unter berlin-usedom-radweg-info.de finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Eine Berliner-Weisse aus der Hauptstadt sorgt für eine Erfrischung unterwegs, am Strand von Ahlbeck lässt sich ein Fischbrötchen genießen oder probieren Sie in Usedom-Stadt doch mal ein Stückchen Sanddorn-Torte

  • Kultur-Tipp: Sie können ab Kamp auch mit der Fähre nach Usedom übersetzen und in Peenemünde das Historisch-Technische Mahnmal besichtigen

Lesen Sie hier, welche schönen Radwege es in Europa gibt:

Radtour entlang des Ruhrtal-Radwegs

Bochum Bergbaumuseum
Der Ruhrtal-Radweg führt auch durchs Ruhrgebiet, an Bochum und seinem Bergbaumuseum vorbei. mushmedia / IStock

Zwischen dem Sauerland und der Metropole Ruhr erstreckt sich der 240 Kilometer lange Ruhrtal-Radweg. Dieser beginnt in Winterberg und führt entlang der idyllischen Ruhr an Arnsberg, Iserlohn, Dortmund, Bochum bis hin zur Rheinorange in Duisburg.

  • Kilometer insgesamt: 240 km

  • Schwierigkeitsgrad: teilweise hügelig und Streckenanstiege, mittel

  • Routenplaner: Unter ruhrtalradweg.de finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Eine deftige Pfefferwurst aus dem Sauerland lässt sich prima für unterwegs mitnehmen, in Iserlohn bietet sich ein erfrischendes Bier aus der Isalohner Privatbrauerei an und in Bochum darf gerne eine herzhafte Currywurst probiert werden

  • Kultur-Tipp: Das Ruhrgebiet hält einige kulturelle Überraschungen bereit, Sie können zum Beispiel in Bochum das Deutsche Bergbau-Museum besuchen oder den historischen Stadtkern in Arnsberg erkunden

Fahrradtour entlang des Weser-Harz-Heide-Radwegs

Lüneburger Heide
Der Weser-Harz-Heide-Radweg führt in die schöne Landschaft der Lüneburger Heide. BoValentino / iStock

Vom Harz bis in die Heide erstreckt sich der Weser-Harz-Heide-Radweg auf rund 397 Kilometern. Dabei bietet dieser eine Route vom südlichen Weserbergland in Hann.Münden, über Göttingen, Altenau, die Kaiserstadt Goslar im Harz, Braunschweig bis in die 'Rote Rosen'-Stadt Lüneburg.

  • Kilometer insgesamt: 397 km

  • Schwierigkeitsgrad: einige steile Steigungen, schwer

  • Routenplaner: Unter radregion-uelzen.de finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Ein herzhaftes Stückchen des 'Harzer Roller' Käses passt in jeden Fahrradkorb, die Braunschweiger 'Mumme' galt schon bei Seefahrern als kräftigendes Malz-Getränk oder probieren Sie in der Lüneburger Heide deutsche Heidelbeeren

  • Kultur-Tipp: Im Harz können Sie eine Panoramafahrt mit der Brockenbahn machen, Lüneburg bietet Ihnen dagegen einen wunderschönen historischen Stadtkern, der viele Schauplätze für Fans der Serie 'Rote Rosen' bereithält

Radtour entlang des Donau-Radwegs

Schloss Hohenzollern in Sigmaringen
Die Route des Donau-Radwegs, ermöglicht, das Renaissanceschloss Hohenzollern in Sigmaringen zu besichtigen. tichr / iStock

Der Donau-Radweg verbindet den Schwarzwald und das Schwarze Meer miteinander. Auf rund 600 Kilometern beginnt die Fahrrad-Route an der Donauquelle in Donaueschingen und schlängelt sich am Fluss entlang zum Dreiflüsseeck in Passau. Dabei pasiert die Strecke historische Städte wie Sigmaringen, Ulm, Regensburg oder Straubing. Der deutsche Teil endet schließlich in Passau.

  • Kilometer insgesamt: 600 km

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

  • Routenplaner: Unter donau-radweg.info finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Ein herzhaftes Stückchen Schwarzwaldschinken darf im Picknickkorb nicht fehlen, genießen Sie in der Oberpfalz den Kirschweihkurchen oder stärken Sie sich in Passau mit einem kräftigen Schluck Löwenbräu-Bier

  • Kultur-Tipp: In Sigmaringen können Sie das schöne Renaissanceschloss besichtigen, in Ulm lohnt sich ein Blick in den Ulmer Münster und in Regensburg lädt die historische Altstadt als Weltkulturerbe zum Verweilen ein

Fahrradtour entlang des Rhein-Radwegs

Blick auf den Kölner Dom
Der Rhein-Radweg führt Sie bei Ihrer Fahrradtour am Kölner Dom vorbei. querbeet / iStock

Durch romantische Landschaften und NRW-Metropolen führt der Rhein-Radweg auf rund 226 Kilometer. Die erste Etappe startet in Bad Honnef und führt über die Städte Köln, Düsseldorf, Krefeld und Kalkar bis nach Emmerich am Rhein. Dabei kann fast die komplette Strecke am Fluss entlang gefahren werden.

  • Kilometer insgesamt: 226 km

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

  • Routenplaner: Unter nrw-tourismus.de finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Erfrischen Sie sich unterwegs mit einem kühlen Kölsch, probieren Sie Düsseldorfer 'Röggelchen' oder Bergische Waffeln in Emmerich am Rhein

  • Kultur-Tipp: Lassen Sie bei einem Stopp in Köln die imposante Architektur des Kölner Doms auf sich wirken oder besichtigen Sie das historische Rathaus in Kalkar

Radtour entlang des Mosel-Radwegs

Cochem an der Mosel
Der Mosel-Radweg hat Etappen über Weinberge und in das schöne Cochem an der Mosel. saiko3p / iStock

Die gesamte Strecke des 248 langen Mosel-Radwegs, lässt sich auf 10 Etappen aufteilen. Die Rad-Route beginnt in Perl parallel zur Mosel und bietet eine Strecke über die Städte wie das historische Trier, Bernkastel-Kues, das malerische Traben-Trarbach, die Weinberge von Cochem, Löf und endet in Koblenz.

  • Kilometer insgesamt: 248 km

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

  • Routenplaner: Unter mosellandtouristik.de finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Ein Mosel-Wein aus Cochem passt hervorragend in den Picknickkorb, kommen Sie unterwegs in den Genuss der moselländischen Forelle in Traben-Trarbach oder probieren Sie einen frischen Weinbergpfirsich

  • Kultur-Tipp: Eine Besichtigung der Porta Nigra ist ein Muss auf der Strecke. Das römische Stadttor in Trier, gehört zum UNESCO-Welterbe

Fahrradtour entland des Main-Radwegs

Altstadt Bamberg
Der Main-Radweg bietet eine Strecke zur UNESCO-Welterbestadt Bamberg an. nimaflora / iStock

Unterwegs auf dem rund 600 Kilometer langen Main-Radweg kommen Sie an romantischen Landschaften und märchenhaften Waldgebieten vorbei. Die Strecke bietet zwei Startpunkte an: am Roten Main in Creußen in der Fränkischen Schweiz oder am Ursprung des Weißen Mains im Fichtelgebirge. In Kulmbach verknüpft sich der Weg wieder und führt über Bayreuth, Bamberg, Schweinfurt bis in die Residenz-Stadt Würzburg.

  • Kilometer insgesamt: 600 km

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

  • Routenplaner: Unter mainradweg.com finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Eine Stärkung bietet das Kulmbacher Bierfleisch an, in Bayreuth können Sie sich mit einem 'Maisel's Weisse' erfrischen und in Würzburg die Tour bei einem Apfelkräpfle ausklingen lassen

  • Kultur-Tipp: Ein Besuch der historischen Altstadt in Bamberg, einem UNESCO-Welterbe, lohnt sich genauso wie eine Besichtigung der Residenz in Würzburg

Radtour entlang des Bodensee-Königssee-Radwegs

Schloss Neuschwanstein
Zu den Etappen des Bodensee-Königsee-Rdwegs gehört Füssen und das Schloss Neuschwanstein als Zielort. bluejayphoto / IStock

Stolze 453 Kilometer lang ist der Bodensee-Königssee-Radweg und bietet eine traumhafte Strecke entlang des Allgäus und Oberbayern. Los gehts in Lindau am Bodensee, von da führt die Fahrradroute durch urige Dörfer, entlang des Alpenpanoramas an Füssen, Oberammergau, Kochel am See, Bad Tölz und Bad Reichenhall vorbei bis nach Schöngau am Königssee.

  • Kilometer insgesamt: 453 km

  • Schwierigkeitsgrad: steile Anstiege in den Bergen, schwer

  • Routenplaner: Unter bodensee-koenigssee-radweg.de finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Probieren Sie am Bodensee einen warmen Apfelstrudel, in Oberammergau können Sie sich mit Tiroler Schlutzkrapfen stärken und in Bad Reichenhall das traditionelle Bürger Bier genießen

  • Kultur-Tipp: In Füssen können Sie die berühmte 'Sissi'-Kulisse, Schloss Neuschwanstein besichtigen oder eine gemütliche Bootsfahrt auf dem Königssee machen

Fahrradtour entlang des Altmühltal-Radwegs

Rothenburg ob der Tauber
Der Altmühltal-Radweg startet in Rothenburg ob der Tauber. bluejayphoto / iStock

Natur pur bietet der 166 Kilometer lange Altmühltal-Radweg. Die Rad-Route erstreckt sich über den bayrischen Naturpark Altmühltal und ermöglicht einen Ausblick auf traumhafte Wiesen- und Uferlandschaften, Weinreben und beeindruckende Felswände. Start des Radwegs ist in Rothenburg ob der Tauber, von da geht es über Ansbach, Gunzenhausen, Treuchtlingen, Riedenburg bis nach Regensburg.

  • Kilometer insgesamt: 166 km

  • Schwierigkeitsgrad: einige Hügel und Anstiege, mittel

  • Routenplaner: Unter altmuehltal-radweg.com finden Sie einen genauen Streckenplan

  • Verpflegungs-Tipp: Als Souvenir eignet sich der regionale Honig aus dem Altmühltal, ein kleiner regionaler Wachholderlikör kann unterwegs Kräfte stärken oder probieren Sie den Altmühltaler Bauernschinken

  • Kultur-Tipp: Wegen seiner historischen Stadtmauern wird Rothenburg an der Tauber auch 'Fränkisches Jerusalem' genant, diese sind sicherlich, neben der fantastischen Natur im Altmühltal, einen Besuch wert

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';