Liebenswert wird geladen...
Royales Engagement

Prinz William arbeitet ehrenamtlich in einer Suppenküche

Prinz William engagiert sich wie andere Royals für soziale Projekte, um Spenden zu Sammeln und auf Probleme aufmerksam zu machen. Das er dies nicht nur für die Presse macht, hat der Sohn von Lady Diana jetzt bewiesen.

Prinz William engagiert sich sozial.
Prinz William engagiert sich trotz Corona sozial. Foto: WATTIE CHEUNG/Getty Images

Für die Obdachlosen packte er mehrere Tage in einer Suppenküche mit an. Ganz nach dem Motto: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Was er machte und warum diese Tat etwas Besonderes war, erfahren Sie hier.

Lady Diana & Prinz Charles: Foto-Geheimnis gelüftet

Prinz William hilft in einer Suppenküche aus

Beim Charity-Projekt „The Passage“ verteilen Freiwillige Mahlzeiten an Obdachlose. Gerade in der schwierigen Zeit von Corona ist sind solche Projekte wichtiger denn je und Freiwillige Mangelware. Doch Prinz William engagiert sich nicht nur, weil das die Gesellschaft von einem Mitglied der britischen Monarchie erwartet wird. Er macht es, weil es ihm persönlich wichtig ist. In einem Interview mit The Rooftop sagte der britische Thronfolger: „Meine Besuche als Kind an diesem Ort haben mich tief und nachhaltig beeindruckt – wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass jeder in unserer Gesellschaft, insbesondere die Ärmsten, mit Respekt, Würde und Freundlichkeit behandelt wird.“ Der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm.

Mehr über Lady Diana...(Der Text geht unter dem Video weiter.)

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bekannt wurde die Aktion von Prinz William nur, weil die Gemeinnützigkeitsorganisation einen Schnappschuss der Lebensmittelverteilung bei Twitter postete.

Gut, dass es Menschen wie den Enkel von Königin Elizabeth II. gibt, die sich nicht nur für die Presse engagieren, sondern auch mit anpacken. So wie Prinzessin Sofia von Schweden, die sogar noch schwanger im Krankenhaus aushilft.

Mehr von den Royals: