Liebenswert wird geladen...
Palast bestätigt

Prinz Harry & Meghan Markle: Sie erwarten ein Baby!

Seit Wochen wird gemunkelt, jetzt ist es offiziell. Meghan Markle und Prinz Harry erwarten ihr erstes Kind.

Prinz Harry und seine Frau Meghan freuen sich auf ihr erstes Baby.
Herzogin Meghan und Prinz Harry freuen sich über die Baby-Nachrichten. Chris Jackson / Getty Images

Seit ihrer Hochzeit im Mai gab es keine Woche ohne Schwangerschaftsgerüchte, jetzt gibt es aber ganz offiziell Nachrichten aus England: Meghan Markle und Prinz Harry bekommen Nachwuchs. Wie der Kensington Palace am Montag in einer Meldung mitteilte, erwartet die ehemalige Schauspielerin ihr erstes Baby im Frühling 2019. Wann genau sie ihr erstes Kind zur Welt bringen soll, hielt der Palast - wie gewohnt - für sich. Er ließ allerdings mitteilen, dass sich die beiden sehr über die Nachricht freuen.

Laut Daily Mail haben die beiden der royalen Familie bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie die freudige Mitteilung erzählt. Es ist davon auszugehen, dass Meghan Markle die ersten 12 Wochen der Schwangerschaft bereits hinter sich hat. Markles Mutter, Doria Ragland, soll "sich sehr über diese Nachricht freuen und gespannt sein, ihr erstes Enkelkind willkommen zu heißen."

Mehr zum royalen Nachwuchs: Von Herzogin Kate bis Prinzessin Madeleine: Royal-Babys 2018

Harry wünschte sich schon lange Kinder

In den nächsten Wochen dürfen wir vermutlich mit mehr Infos zur Schwangerschaft rechnen. Für Prinz Harry und Meghan Markle geht ein großer Wunsch in Erfüllung. Bereits mehrfach hatte die Nummer sechs der Thronfolge davon gesprochen, gerne selbst Vater zu werden. Sein Bruder Prinz William hat mit Gattin Kate Middleton bereits drei Kinder: George, Charlotte und Louis.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';