Liebenswert wird geladen...
Todesfall

Polizeiruf 110-Star Wolfgang Winkler ist tot

Nach langer Krankheit verstarb Schauspieler Wolfgang Winkler, der 17 Jahre lang für "Polizeiruf 110" vor der Kamera stand.

Wolfgang Winkler verstarb im Alter von 76 Jahren.
Wolfgang Winkler verstarb im Alter von 76 Jahren. Joerg Koch / Getty Images

"Polizeiruf 110"-Kommissar Wolfgang Winkler ist tot

Schauspieler Wolfgang Winkler ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Matthias Brenner, Intendant des Neuen Theaters Halle, bestätigte dem Sender MDR gegenüber, dass Wolfgang Winkler an Krebs litt und offenbar aufgrund seiner schweren Erkrankung verstarb.

Wolfgang Winkler spielte 17 Jahre lang in 'Polizeiruf 110' Hauptkommissar Herbert Schneider, war zudem in diversen Serien und Filmen zu sehen, seine Rolle in 'Die Rentnercops' musste der gebürtige Görlitzer aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

Sein Kollege Jaecki Schwarz hat einen guten Freund verloren

Der plötzliche Tod von Wolfgang Winkler hat seinen Kollegen Jaecki Schwarz schwer getroffen, als Herbert Schmücke stand der Schauspieler von 1996 bis 2013 an der Seite von Wolfgang Winkler in 'Polizeiruf 110'. Der Schauspieler verriet Bild gegenüber: "Es ist immer schrecklich, wenn man einen Freund verliert. Noch dazu einen so guten Kollegen, denn Freundschaft ist in unserer Branche sehr selten. Wolfgangs Tod ist ein großer Verlust."

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Wolfgang Winkler verschwieg seine Krankheit

Wie schwer krank Wolfgang Winkler war, wussten nur seine engsten Vertrauten, zu denen auch Freund und Kollege Jaecki Schwarz gehörte: "Ich wusste um seine Krankheit. Ich habe in den letzten zwei Jahren miterleben und beobachten können, wie er mehr und mehr abgebaut hat. Wolfgangs Tod war absehbar. Am Ende war er wohl nicht mehr er selbst."

Vor und hinter der Kamera ein gutes Team: Wolfgang Winkler und Jaecki Schwarz. Clemens Bilan / WireImage

Wolfgang Winkler ist nach Aussage seines Wegbegleiters friedlich eingeschlafen, seine Kinder sollen bei ihm gewesen sein. Jaecki Schwarz selbst konnte sich nicht mehr persönlich von ihm verabschieden.

Lesen Sie auch:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';