Liebenswert wird geladen...
Happy End am Fürstenhof

Paare bei Sturm der Liebe: William & Rebecca Newcombe

Aus der Serie: 'Sturm der Liebe': Die Traumpaare von Staffel 1 bis 16

Zum Start der 16. Staffel von 'Sturm der Liebe' zeigen wir alle bisherigen Traumpaare und stellen die neuen Liebenden der Telenovela vor.

14 / 17
In Staffel 13 von Sturm der Liebe gab es zunächst ein Liebesdreieck zwischen Ella, William und Rebecca,
In Staffel 13 von Sturm der Liebe gab es zunächst ein Liebesdreieck zwischen Ella, William und Rebecca, ARD/Ralf Wilschewski

Die 13. Staffel von 'Sturm der Liebe' wartete mit einer großen Überraschung für Fans der Telenovela auf: Zum ersten Mal in deren Historie standen drei Hauptfiguren im Fokus der Handlung - und es blieb lange offen, wie sich das Liebesdreieck auflösen und wer tatsächlich heiraten würde.

Der bereits in Staffel 12 aus Australien zurückgekehrte Fitnesstrainer William (gespielt von Alexander Milz), Sohn von Werner Saalfeld und Susan Newcombe (gespielt von Marion Mitterhammer), muss sich dabei zwischen den besten Freundinnen Rebecca 'Becky' Herz (gespielt von Julia Alice Ludwig, rechts im Bild) und Eleonore 'Ella' Kessler (gespielt von Victoria Reich, links im Bild) entscheiden. Sie sind als Zimmermädchen an den Fürstenhof gekommen, wollen langfristig aber mit einer eigenen Hochzeitsagentur Erfolg haben.

Zwar ist William anfangs noch nicht bereit für eine neue Beziehung, da ihn gerade erst seine Verlobte und Jugendliebe Clara verlassen hat, doch er beginnt bald, sich Flirt-SMS mit einer mysteriösen Unbekannten zu schreiben. Er fängt an, für diese zu schwärmen und ahnt nicht, dass es sich dabei um Rebecca handelt, zu der er bislang kein besonders gutes Verhältnis hat. Währenddessen hat sich Ella in William verliebt und schon bald kommt sie mit ihm zusammen, da er denkt, Ella würde hinter den Nachrichten stecken.

Als schließlich auch bei Rebecca Gefühle für ihn erwachen, stellt sie diese ihrer Freundin zuliebe zurück. Die Beziehung zwischen William und Ella wird dann großen zur Belastungsprobe für die Freundschaft der beiden Frauen. Nach einigen Irrungen und Wirrungen entdeckt William schließlich seine Gefühle für Rebecca und beide heiraten. Danach gehen sie zusammen zurück nach Sydney in Australien.

Verbunden sind William und Rebecca durch eine spezielle Version des Liedes 'Ain't No Sunshine' (ursprünglich von Bill Withers), die beide während der Staffel begleitet.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';