Liebeschaos

Paare bei Rote Rosen: Sydney Flickenschild und Mathis Segert

Aus der Serie: Rote Rosen: Alle Paare von Staffel 1 bis 17

Das Paar der 13. Staffel 'Rote Rosen' waren Sydney Flickenschild und Mathis Segert. Sie wanderten nach Portugal aus.

14 / 18
Traumpaar der 13. Staffel Rote Rosen: Sydney Flickenschild und Mathis Segert.
Traumpaar der 13. Staffel 'Rote Rosen': Sydney Flickenschild und Mathis Segert. Foto: ARD / Thorsten Jander

Sydney Flickenschild (Cheryl Shepard, 54) kommt zur 150-Jahr-Feier des Gut Flickenschild zu Besuch nach Lüneburg. Sie ist die Halbschwester von Gunter (Hermann Toelcke) und lernt auf dem Fest den Noch-Ehemann ihrer Cousin Anja, Mathis Segert (Michey Hardt, 51), kennen und versteht sich auf Anhieb gut mit ihm. Kurze Zeit später gerät Sydney auf Gut Flickenschild in einen Brand und Mathis rettet ihr das Leben. Die beiden verlieben sich ineinander, was Sydneys Mann Jeff mitbekommt und mit Eifersucht quittiert. Als Jeff bei einem gemeinsamen Hotelprojekt Schwarzarbeit betreibt und plötzlich verschwindet, wagen Mathis und Sydney den ersten Versuch einer Beziehung. Diese endet jedoch, als Anja in Lüneburg auftaucht und aufgrund ihres Rheumas dringend eine Spenderleber benötigt. Sydney kommt zwar als Spenderin infrage und ist auch bereit dafür, aber muss schließlich doch nicht spenden. Als Anja dann unerwartet verstirbt, macht der trauernde Mathis Sydney dafür verantwortlich.

Sydneys Leben wird in der kommenden Zeit ziemlich auf den Kopf gestellt, denn sie erfährt von ihrer Stieftochter Vicky, dass Jeff verhaftet worden ist und ihre Hilfe benötigt. Außerdem taucht der intrigante Hotelbesitzer Holger Mielitzer auf, der Rachegedanken gegen die Flickenschilds hegt, weil das 'Drei Könige' einst seiner Familie gehört hat und den Flickenschilds nicht zusteht. Vicky und Holger verbünden sich und wollen Gunter und Sydney schaden. Dafür will Holger Mielitzer Sydney langsam für sich gewinnen und sie heiraten. Vicky torpediert derzeit mit einer Lüge das wieder besser werdende Verhältnis von Sydney und Mathis, was ihr gelingt.

Als beide nicht mehr an ihre Liebe glauben, geht Sydney eine Beziehung mit Holger ein und Mathis kommt mit Eliane da Silva zusammen. Erst als Sydney und Holger plötzlich heiraten wollen, wird Mathis sich seiner Gefühle für Sydney klar und er trennt sich von Eliane. Holger und Gunter geraten in einen Streit, bei dem Gunter ungünstig stürzt. Holger geht davon aus, Gunter sei bereits tot und zündet die Kulurscheune ein, um seine Spuren zu verwischen. Er ahnt jedoch nicht, dass Gunter gerettet werden kann und ihn in Bedrängnis bringt. Als Holger schließlich Sydney am Flugplatz mit einer Pistole bedroht und Merle erpresst, ihm bei der Flucht zu helfen, kommt Patrick dazwischen und verhindert den Abflug.

Sydney und Mathis kommen sich endlich wieder näher und nachdem Sydney ein Jobangebot aus Portugal erhält, verabschieden sich Mathis und Sydney gemeinsam aus Lüneburg. Gunter und Merle planen dafür eine große Abschiedsparty, die ein voller Erfolg wird.