Liebenswert wird geladen...
Für Ihre Ostergrüße

Osterkarten basteln - 5 einfache und niedliche Ideen

Osterkarten basteln geht ganz leicht - besonders, wenn man eine leichte Anleitung dafür findet. Wir stellen fünf Varianten für Ihre Ostergrüße vor.

Osterkarte mit Osterei aus bunten Pappstreifen
(1/5) Liebenswert

Eine Osterkarte aus bunten Kartonstreifen

Diese selbstgemachte Osterkarte besteht aus vielen verschiedenen Einzelteilen. Zusammengesetzt gibt sie ein farbenfrohes Bild im Osternest, das Ihre lieben Worte besonders hübsch trägt.

Osterkarte aus Pappstreifen selber basteln

In der Farbgestaltung dieser Osterkarte sind Sie ganz frei. Foto: Liebenswert


Diese Materialien benötigen Sie für die Osterkarte:

  • eine leere Karte oder einen Bogen feste Pappe
  • Motivkarton in verschiedenen Ausführungen (zum Beispiel hier zu kaufen)
  • eine Schere
  • Bastelkleber
Flatternde Hühner für Ihre Osterkarte
(2/5) Liebenswert

Flatternde Hühner für Ihre Osterkarte

Kugelrunde Hühner mit flatternden Flügeln zaubern Sie mit nur wenigen Handgriffen auf Ihre Osterkarte.

Eine Osterkarte mit Hühnern basteln

Zum Basteln dieser Karte benötigen Sie:

  • einfarbigen Karton oder eine Blanko-Karte
  • einen roten Stift
  • einen schwarzen Stift
  • Bastelkleber
  • zwei Kreise aus Papier in unterschiedlichen Größen
  • einen Klebstift
  • eine Schere


So basteln Sie die Osterkarte nach:

  1. Schneiden Sie die Papierkreise jeweils einmal bis zur Mitte ein - dadurch entsteht der Flügel des Huhns.
  2. Kleben Sie die Papierkreise auf die Karte und knicken Sie die Flügel herunter.
  3. Nun zeichnen Sie Augen, Schnabel und Co. auf - fertig!
Eine Osterkarte mit Häschen und Puschelschwanz basteln
(3/5) Liebenswert

Hase mit Puschelschwänzchen für Ihre Ostergrüße

Dieses Jahr überliefert der Osterhase Ihre Ostergrüße höchstpersönlich - mit dieser niedlichen Osterkarte.

Grußkarte mit Osterhase basteln

Für diese Osterkarte brauchen Sie:

  • einfarbigen Karton oder eine Blanko-Karte
  • bunter Karton, in Hasenform ausgeschnitten
  • einen Wattebausch
  • Klebstift

Kleben Sie den ausgeschnittenen Hasen auf die Karte und darauf den Wattebausch - fertig ist Ihre Osterkarte!

Osterkarte mit Aquarell-Osterei
(4/5) Liebenswert

Eine Osterkarte mit Ei in Aquarell-Farben

Wer lieber malt, anstatt zu basteln, könnte an dieser Osterkarte Gefallen finden.

Eine Osterkarte mit Ei in Aquarell-Farben

Für diese Osterkarte brauchen Sie:

  • einen Bogen Aquarell-Papier (zum Beispiel von Canson, hier zu kaufen)
  • Aquarell-Stifte in verschiedenen Farben (zum Beispiel von Faber-Castell, hier zu kaufen)
  • Pinsel
  • schwarzen Stift
  • Schälchen mit Wasser
Osterei aus Stickgarn für Ihre Osterkarte
(5/5) Liebenswert

Osterei aus Stickgarn für Ihre Osterkarte

Dieses kreative Osterei aus Stickgarn auf Ihrer Osterkarte überbringt Ihren Liebsten frohe Ostergrüße.

So wickeln Sie das Osterei auf die Osterkarte

Sie benötigen:

  • einfarbiger Karton
  • Stickgarn
  • Schere
  • Bastelkleber


Tragen Sie Kleber auf die Mitte der Karte auf und legen Sie das Garn in Form eines Ostereis.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';