Liebenswert wird geladen...
Tolle Bastelidee

Osterhasen aus Butterbrottüten selber basteln

Brauchen Sie noch ein kleines Ostergeschenk für Ihre Lieben? Dann haben wir die perfekte Idee für Sie: Süße Osterhasen aus Butterbrottüten.

Wenn Sie noch keine Idee haben, wie Sie Ihrer Familie und Ihren Freunde dieses Jahr zu Ostern eine Freude machen können, dann könnten diese Osterhasentüten die perfekte Idee für Sie sein. Die kleinen, süßen Osterhasen lassen sich ganz einfach basteln und zum Verschenken mit Süßigkeiten füllen.

Die Brottütenhasen sind schnell selber zu machen und noch dazu kostengünstig. Alle Materialien sind sehr leicht zu bekommen, möglicherweise haben Sie sogar bereits alles dafür Zuhause. Das Osterfest kann kommen!

Lesen Sie auch: 8 tolle Ostersprüche für Ihre Karte

Anleitung für die Osterhasentüten

Sie brauchen:

  • Butterbrottüten

  • Schere

  • Filzstift

  • Farbiges Garn

Und so geht’s:

  1. Die Butterbrottüte mit der Öffnung nach oben hinlegen und mit dem Filzstift Hasenohren aufzeichnen und ausschneiden.

  2. Auf die Tüte ein süßes Hasengesicht zeichnen. Tipp: Bei mehreren Häschen können Sie verschiedene Gesichter zeichnen und unterschiedliche Farben verwenden.

  3. Befüllen Sie die Tüten anschließend mit bunten Schokoeiern und anderen Leckereien.

  4. Schneiden Sie ein Stück farbiges Garn ab und binden Sie die Ohren des Hasen zusammen, um die Tüte zu verschließen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Verschenken der kleinen Osterhasen!

Diese Bastelideen könnten Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';