Liebenswert wird geladen...
Ehrentag

Nilpferd-Frühchen Fiona feiert zweiten Geburtstag

Putzmunter und kerngesund feierte Nilpferd-Frühchen Fiona seinen zweiten Geburtstag. Der große Tag wurde mit einer fruchtigen Eistorte gefeiert.

Symbolbild. Fotos von Nilpferd Fiona finden Sie unten im Artikel.
Symbolbild. Fotos von Nilpferd Fiona finden Sie unten im Artikel. chuvipro / iStock

Eine Torte für das Nilpferd- Mädchen

Die kleine Fiona bereitete ihren Pflegern eine Menge Bauchschmerzen, das kleine Nilpferd kam ganze sechs Wochen zu früh auf die Welt. Dank der liebvollen Betreuung im Zoo von Cincinnati entwickelte sich das Nilpferd-Frühchen zur Erleichterung aller prächtig und feierte nun am 24. Januar 2019 seinen zweiten Geburtstag, natürlich mit einer eigenen Torte.

Die Zoomitarbeiter servierten dem Geburtstagkind eine Geburtstagstorte aus gefrorenem Obst und Saft, garniert mit Rübenschnitzeln. Zudem sorgte eine mit Einhörnern bemalte Wand mit Geburtstagsgrüßen an das Flusspferdmädchen für eine feierliche Atmosphäre.

Lesen Sie auch: Nilpferd-Frühchen im Cincinnati Zoo macht seine ersten Schritte

Das Flusspferd-Mädchen ist ein echter Star

Schon am 20. Januar wurde im Zoo kräftig gefeiert. Mit verschiedenen Aktionen lud der Tierpark dazu ein, das einstige Sorgenkind Fiona gemeinsam zu feiern. Direkt am Geburtstag des Vierbeiners wurde natürlich auch gefeiert und Fans des Nilpferds konnten via Facebook live dabei sein.

Fiona ist nämlich ein echter Star. Ihr dramatischer Start in Leben hat viele Menschen auf der ganzen Welt berührt und bis heute ist das Interesse groß, wie es dem Flusspferd-Mädchen ergangen ist. Über Facebook und Instagram hält der Cincinnati Zoo darüber auf dem Laufenden, wie es Fiona und den anderen Zootieren geht und lässt sich immer wieder etwas einfallen, die Fans zu unterhalten.

So wurde beispielsweise ein Video veröffentlicht, welches die schönsten Momente von Nilpferd Fiona in den letzten zwei Jahren zeigt. In dem Filmchen ist die Geburt des Vierbeiners zu sehen, seine ersten Geh- und Schwimmversuche und natürlich die unermüdliche Arbeit der Tierpfleger, um dem Nilpferd-Frühchen dabei zu helfen, sich gut zu entwickeln. Heute ist Fiona auf dem Stand von anderen Nilpferden in ihrem Alter, von ihrem schwierigen Start ins Leben ist der kleinen Dame nichts mehr anzumerken.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';