Pilzinfektion Nagelpilz effektiv behandeln

Nagelpilz ist unangenehm und lästig. Doch die unschöne Pilzinfektion lässt sich effektiv behandeln.

Inhalt
  1. Nagelpilz kann sehr hartnäckig sein
  2. So behandeln Sie Nagelpilz
  3. Hausmittel gegen Nagelpilz

 

Nagelpilz kann sehr hartnäckig sein

Von Nagelpilz können Fuß- und Fingernägel betroffen sein. Die Infektion wird von Fadenpilzen ausgelöst, in ganz seltenen Fällen spielen bei Nagelpilz Schimmel- oder Hefepilze eine Rolle. Oft fällt der Nagelpilz durch bräunliche Verfärbungen am Nagel, meist an der Seite, auf. Auch eine poröse Nagelplatte oder weiß bis gelblich verfärbte Nägel können ein Anzeichen für Nagelpilz sein. Von Nagelpilz befallen ist meistens das Nagelbett. Ist die Pilzinfektion sehr weit fortgeschritten, kann sich der betroffene Nagel ablösen. Auch wenn Nagelpilz als sehr hartnäckig gilt, kann er doch behandelt werden.

Oft ist Fußpilz der Auslöser für Nagelpilz, beide Pilzinfektionen haben den gleichen Erreger. Da sich Pilze in feuchtwarmen Klima wohl fühlen, ist der Fuß ein optimaler Ort für ihn. Nagelpilz am Fuß sollte umgehend behandelt werden, damit er sich nicht auf alle Zehennägel ausbreitet.

Lesen Sie hier alles zum Thema Fußpflege.

 

So behandeln Sie Nagelpilz

Eine leichte Form von Nagelpilz können Sie mit Salben und Nagellacken, die pilzhemmende Wirkstoffe wie Ciclopirox, Amorolfin oder Bifonazol enthalten, behandeln. Eine Anwendung täglich sollte reichen. Ist die Pilzinfektion jedoch weiter fortgeschritten, sollte der Nagelpilz mit Tabletten bekämpft werden. Tabletten mit pilzhemmenden Wirkstoffen werden vom Arzt verschrieben, Salben oder Nagellack sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Leider ist während des Heilungsprozesses Geduld gefragt. Nagelpilz ist zäh und es kann Monate dauern, den Pilz zu vernichten.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

 
 

Hausmittel gegen Nagelpilz

Mit einigen Hausmitteln kann man zusätzlich unterstützend gegen die Pilzinfektion vorgehen. Apfelessig wird bei Fußpilz angewendet und kann auch bei Nagelpilz Wirkung zeigen. Unverzichtbar im Kampf gegen den Nagelpilz ist jedoch besonders penible Hygiene. Socken, Handtücher, Duschvorleger, alles, mit dem die betroffenen Nägel in Kontakt kommen, müssen regelmäßig bei 60 Grad gewaschen werden. So lässt sich vermeiden, dass sich die Pilzsporen weiter verbreiten und sich andere Familienmitglieder anstecken.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.