"Grandpa Mason" ist nun Katzensitter Masons neue Aufgabe macht ihn zum glücklichsten Kater der Welt

Neue Aufgabe für Katzenopa macht ihn zum glücklichsten Kater der Welt
Es dauerte eine Weile und bedurfte eines besonderen Anlasses - aber nun hat Kater Mason Vertrauen gefasst.

Als Kater Mason von der Straße gerettet wurde, war er alles andere als erfreut. Doch seine neue Lebensaufgabe hat dazu geführt, dass der grummelige Katzenopa auftaute: Er kümmert sich nun rührend um Katzenbabys, die keine Mama haben. 

Als die Tierschützerin Shelly Roche den zehnjährigen Kater Mason rettete, hatte sie nicht vor, ihn auf Dauer bei sich zu behalten. Sie fing ihn ein, versorgte seine Wunden, ließ ihn kastrieren und wollte ihn, sobald es ihm gesundheitlich wieder gut ging, an eine neue Familie vermitteln. Doch es zeigte sich schnell: Mason ist keinen Kontakt zu Menschen gewohnt. Er war scheu, verängstigt und wollte keine menschliche Nähe zulassen - was er auch deutlich zeigte. Sein Leben lang war er zurückgezogen, auf der Flucht vor Menschen, die ihn nicht um sich haben wollten und von Krankheiten gebeutelt. Doch das sollte im Oktober vergangenen Jahres ändern ...

Masons Retterin, Shelly Roche, erzählte gegenüber dem Online-Magazin 'The Dodo': "Er hatte ein Geschwulst an der Pfote, sein Schwanz war mehrere Male gebrochen und er litt an mehreren Infektionen. Als wir ihn fanden musste er zudem dringend an den Zähnen operiert werden. Er war eine Seniorkatze, die ihr ganzes Leben lang noch keinen Tierarzt gesehen hatte." Den Kater zu behandeln gestaltete sich jedoch schwieriger, als gedacht. "Er war seit jeher eine Wildkatze und nicht an Menschenkontakt gewöhnt. Mason sieht Menschen als eine Bedrohung an", so Roche. Die Tierschützer gaben den sturen Kater aber nicht auf und konnten ihn mit viel Geduld und Fürsorge endlich behandeln. Nachdem er vollständig genesen war, zog Mason bei seiner Retterin ein und arrangierte sich langsam mit der menschlichen Nähe. Shelly bemerkte, dass er sich immer wohler fühlte, doch so richtig glücklich war Mason nach wie vor nicht - irgendetwas fehlte.

 

Erstes Treffen mit den neuen Spielkameraden

Und dieses "etwas" kam unvorhergesehen: Eines Tages fand Shelly mutterlose Kätzchen, die ohne ihre Hilfe aufgebracht gewesen wären. Wohlwissend, dass Mason nicht der geselligste Genosse ist und ein Treffen mit den Babykatzen schiefgehen könnte, versuchte Shelly es dennoch. Und zu ihrer Überraschung, sah sie zum ersten Mal einen entspannte, zufriedenen Mason: "Ich erwartete, dass er faucht oder sich wegschleicht. Aber als eines der Kätzchen anfing, Masons Ohr zu putzen, schloss er die Augen und genoss die Nähe des Kätzchens", so Shelly über Masons erstes Treffen mit den Ziehkätzchen.

 

Opa Mason meldet sich zum Dienst

Von da an hatte der Kater eine neue Aufgabe, die er über alles liebte: Er war nun "Grandpa Mason" (zu Deutsch: Opa Mason). Er spielt mit den Kleinen, unterrichtet sie in Sachen Körperpflege und bremst sie, wenn sie es zu bunt treiben - ein richtiger Opa eben! Da er aufgrund seines gesundheitlichen Zustands spezielles Futter benötigt, entschloss sich seine Ziehmutter dazu, ihn getrennt von den Kätzchen unterzubringen. Doch einmal am Tag kommen die Kleinen zu Opa zu Besuch - und genießen es sichtlich:

Auch wenn er manchmal mit der stürmischen Art der kleinen Racker überfordert ist, zieht er sich nicht zurück, sondern scheint auf seine "Enkelkinder" aufzupassen:

Und der Kater lässt es sogar zu, dass Shelly ihn berührt, wenn die Kätzchen zu Besuch sind. Er scheint wie ausgewechselt, blüht regelrecht auf, wenn die Katzenkinder um ihn herumtollen oder mit ihm schmusen. Auch wenn Kätzchen nun allesamt neue Familien gefunden haben, haben sie eine große Rolle in Masons leben gespielt: Sie haben ihm Liebe gezeigt und Vertrauen gegeben, dass er nun in Sicherheit ist. Shelly plant, auch in Zukunft gerettete Katzenkinder in Pflege zu nehmen, damit Opa Mason seiner Lieblingsaufgabe nachgehen kann.

Dass jedes Lebewesen auf seine eigene Art und Weise liebenswert ist, zeigt auch die Geschichte von Kater Monty im Video:

 

Mehr herzerwärmende Geschichten:

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.