75. Geburtstag  Marika Kilius: So geht es der Eiskunstläuferin heute

Am 24. März 2018 feiert Eiskunstläuferin Marika Kilius ihren 75. Geburtstag. Wir erzählen Ihnen, was die Medaillengewinnerin heute so macht. 

Marika Kilius
Marika Kilius ist auch mit 75 noch fit.



Ihre größten Erfolge hatte Marika Kilius zusammen mit ihrem Eiskunstlaufpartner Hans-Jürgen Bäumler auf dem Eis. Gemeinsam wurden sie vier Mal Deutscher Meister im Paarlauf und gewannen, von 1959 bis 1964, sechs Mal in Folge die Europameisterschaften. Auch bei den Olympischen Spielen waren sie zweimal erfolgreich vertreten. Sie galten als Traumpaar auf dem Eis und waren in den 1960er Jahren das Eiskunstlaufpaar im deutschen Sport. Am Samstag (24.03.2018) wird Marika Kilius nun 75 Jahre alt und führt immer noch ein Leben voller Pirouetten. 

 

Von der Eiskunstläuferin zur Schlagersängerin und Immobilienmaklerin

Die in Frankfurt am Main geborene Marika Kilius konnte bereits im Alter von neun Jahren erste Erfolge auf dem Eis erzielen. In den 60er Jahren gehörte sie zur Weltspitze, holte sich mit ihrem Partner den Titel des weltbesten Eiskunstlaufpaares und schaffte es 2011 sogar in die 'Hall of Fame des deutschen Sports'. 
Schon früh baute sie sich neben dem Sport ein zweites Standbein auf und schloss einen Schallplattenvertrag. Ihre Single 'Wenn die Cowboys träumen' schaffte es sogar auf Platz zwei in Deutschland. Ähnlich erfolgreich war sie auch in Duetten mit ihrem Eiskunstlaufpartner Hans-Jürgen Bäumler, mit dem sie unteranderem 'Honeymoon in St. Tropez' sang. Aber auch neben ihrer aktiven Wettkampfkarriere blieb sie dem Eis stets verbunden.

Sie hatte zahlreiche Auftritte in Eisrevues wie 'Holiday on Ice' oder 'Die Maske in Blau' und stand sogar für Eisrevuefilme vor der Kamera. Zu ihren größten Filmerfolgen zählen 'Die große Kür' und 'Das große Glück', die sie ebenfalls gemeinsam mit Hans-Jürgen Bäumler spielte. 1982 beendete Marika Kilius ihre Profikarriere auf dem Eis, geriet aber keineswegs in Vergessenheit. Sie arbeitete zwischenzeitlich als Immobilienmaklerin und engagiert sich als Geschäftsfrau auch heute noch in mehreren Firmen, unteranderem bei einem Kosmetikhersteller, wie sie gegenüber 'Auf einen Blick' erzählte. 

Kilius und Bäumler
Gemeinsam mit Hans-Jürgen Bäumler gewann sie bei den Olympischen Winterspielen 1964 die Silbermedaille. 
 

Auch mit 75 ist Marika Kilius noch fit 

Privat ist Marika Kilius viel unterwegs. Sie hat ein Haus in Zürich und fühlt sich auch immer noch zu ihrer Heimat Frankfurt am Main hingezogen, wo ihre Tochter Melanie mit ihren beiden Enkeltöchtern Lola und Lilli lebt. Gegenüber 'Schöne Woche' erzählte sie: "Meine Enkeltöchter sind meine besten Freundinnen." Kein Wunder, dass die ehemalige Profisportlerin schnell mal 60.000 Kilometer im Jahr mit dem Auto zurücklegt, um bei ihrer Familie zu sein, wie sie 'Auf einen Blick' erzählte. Familienfeste wie Weihnachten werden natürlich immer zusammen gefeiert. Da ist dann auch ihr Sohn Sascha mit seiner Ehefrau von der Partie.
Auch wenn sie 'Auf einen Blick' verriet, dass sie heute niemand mehr aufs Eis kriegen würde, macht sie noch fast täglich Spagat, um in Form zu bleiben und achtet auf ihre Gesundheit.  
Wo sie ihren 75. Geburtstag feiern wird, hat sie bisher nicht verraten, aber sicherlich wird sie ihn im Kreise ihrer Familie so richtig genießen. 

Marika Kilius mit ihren Enkeltöchtern Lola und Lilly
Ihre Enkelinnen sind Marikas ganzer Stolz. Hier besuchte sie zusammen mit Lola und Lilli die VITA Charity Gala in Wiesbaden 2014. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schauen Sie im Video, welches die fünf beliebtesten deutschen Vorabendserien sind: 

 

 


 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.